Und noch ein paar neue Fender/Squier-Modelle..

Jop

Jop

Wob, wob, wob...
Bassix
ß249
Genial, der 5-Saiter passt mir genau ins GAS! Hoffentlich kann die H-Saite was...

Die Blacktops gefallen mir nicht so wirklich, müssen sie aber auch nicht [:D]
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.930
warum nur nennen die einen bass mit zwei humbuckern preci und einen bass, der preci-pickups hat, jazzbass? na ja... anscheinend ist nur die korpusform relevant. vielleicht bringt ernie ball ja auch mal einen preci raus, also einen passiven musikmann...

immerhin gibts mal was neues zum dran rumnörgeln. und demnächst blasen einem pupertierende "preci"-spieler mit ihren beiden fetten humbuckern im musikladen den kopf weg.

ab sofort zu verkaufen: jazzbass, selbstgebaut, mit einem splitcoil...
 
Krinks

Krinks

Member
Bassix
ß240
Massive GAS attacke.....Want to trade meine anderen nicht Squier/Fenderbässe gegen alle 4 da oben :D

Der schwarze wenn jetzt noch CAR wäre...
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
Boah...der Mustang ist interessant. Hoffentlich kann der was. Wann die teile rauskommen weiß man noch nicht, oder?

 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.930
ich weiß, ich hatte so etwas mal in alt in der hand. feines gerät, aber eben kurz.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.245
Der 5er VM dürfte für viele interessant sein. Wenn der so gut ist, wie der 4er ist das eine schöne Alternative.
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
jup, der 5er VM wäre in der Tat interessant. Wann kann man den denn in D kaufen?

Buuuuummm,
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:
Dorian

Dorian

Member
Bassix
ß622
Ja, der fünfer Jazz hat bei mir grad massives GAS ausgelöst.....der Blacktop Preci, da dachte ich nur, der sieht ja aus wie meiner (selbe Farbe) bis ich dann die Hum's gesehen hab und nur noch dachte....what the hell..... naja.
 
Klaus

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß26.845
Also der Mustang Bass ist wirklich sehr schön in Suburst mit dem Maple Neck. Leider habe ich gerade gemerkt, dass Short Scale einfach nichts für mich ist. Daher verkaufe ich auch meinen Fender Mustang wieder.

Habe aber eine ganz andere Frage: Der Jazz-Bass mit den zwei Preci-Tonabnehmern sieht wirklich interessant aus. Habe auch kurz überlegt, ob ich nicht einen meiner vorhandenen Jazz-Bässe so umrüste.
Doch gibts nicht vielleicht einfach normale Humbucker im Jazzbass Tonabnehmer Format ... also nicht nur so was wie die weit verbreiteten Fender Noiseless, die zwar Humbucker sind, aber auf "Single-Coil-klingen" hinfriesiert sind. Sondern richtig schön fett klingende Humbucker die ohne extra rumfräsen am Korpus in einen Jazz-Bass passen? Hat da jemand einen Tipp?

Übrigens, die Humbucker im Precision Bass sehen ja eher wie zwei verschmolzene Jazz-Bass Tonabnehmer aus, und nicht wie die Gibson Teile ... doch zum Anchecken wie das alles klingt sind diese beiden neuen Fender sicher nicht schlecht. Die angebotenen Farben finde ich allerdings nicht so brauschend. Ich hoffe da kommt in der Zukunft mehr Auswahl. Ein schönes Sunburst mit Maple Neck, oder auch eine Variante in Weiß würde ich mir schon wünschen.


 
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.899
Jau, die Dinger schimpfen sich nicht umsonst auch Double-J Pickups.
Sollen wohl einem normalen J ähnlicher klingen, als einem "klassischen" Humbucker mit fetten Polepieces.

Bin mal gespannt, antesten ist auf jeden Fall Pflicht, wenn die Teile greifbar sind.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Klaus
Die angebotenen Farben finde ich allerdings nicht so brauschend. Ich hoffe da kommt in der Zukunft mehr Auswahl. Ein schönes Sunburst mit Maple Neck, oder auch eine Variante in Weiß würde ich mir schon wünschen.
Genau das hält auch meine Begeisterung in Grenzen- bin aber dennoch gespannt wie die Teile klingen.
 
Klaus

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß26.845
Hallo Leute, auch wenn ich das Thema "Short Scale" für mich verworfen habe, hat mich gestern in einem Musik-Laden der optisch wirklich wunderschöne Squier Mustang in Sunburst angelacht. Zum Spass habe ich ihn mal angespielt - doch ich bin enttäuscht. Hatte mir ja vor einem halben Jahr aus USA einen Fender Japan Mustang mitgenommen ... doch auch der hat mich nicht überzeugt. Der Sänger meiner Band ist inzwischen allerdings happy mit dem Teil. Meint, da kann er gut greifen, und fürs Homerecording wäre der Sound für ihn absolut brauchbar.

Inzwischen denke ich, dass das mit dem schmalbrüstigeren Sound vielleicht auch mit den "neuen" dünneren Jazz-Bass mäßigen Hälsen zu tun hat. Hatte in den 90ern mal einen Squier Musicmaster Short Scale ... der hatte eine eher Preci breiten Hals und deutlich mehr Fleisch im tiefen Bereich (hätte ich nicht verkaufen sollen ... zumindest würde es mich interessieren ob der wirklich fetter klang, oder ob ich mir das heute nur noch so einbilde). Egal, zurück zum neuen Squier Mustang. Der ist meiner Meinung nach sehr, sehr schön. Wirklich neben weiß meine Lieblingsfarbe bei Fender. Maple Neck mit schönem Sunburst Body ... doch der Sound ist eher dünn und - zumindest für mich - eine Enttäuschung. Kann aber auch sein, dass sich mein Hörerwartungen durch das viele Spielen mit Thunderbirds und Rickenbacker verändert hat.

Allerdings, wenn ich einen 12 jährigen Sohn hätte, der gerne Bass spielen wollen würde ... für junge Einsteiger, oder auch für Gitarristen, die mal hin und wieder eine Bass-Spur aufnehmen wollen, ohne sich Greifhandtechnisch umstellen zu müssen, könnte der Squier Mustang schon was sein.



 
chrisbass_1999

chrisbass_1999

Active Member
Bassix
ß9.912
Die neuen Fender sind ja "Made in China" - ist das ein echtes Fender-Werk, oder nur irgend eine Firma, die die Labels aufkleben darf?
 
Klaus

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß26.845
Zitat:Original erstellt von: chrisbass_1999

Die neuen Fender sind ja "Made in China" - ist das ein echtes Fender-Werk, oder nur irgend eine Firma, die die Labels aufkleben darf?
hi hi hi ... da ist ja mein "Made in Mexico" Preci schon fast ein Original ... ganz zu schweigen vom Squier JV Preci ... der ist ja original "Made in Japan" (früher Label für "billig" ... heute absolutes Qualtitätssiegel)!
 
Elderane

Elderane

New Member
Bassix
ß0
Der Squier Mustang könnte in der Tat was für mich sein.

Da ich nämlich selber eher kleiner gewechsan bin und ich auch kürzere Finger habe, da kommt mir die kurze Mensur in Verbindung mit weniger Gewicht bei einem Shortscale natürlich sehr entgegen [8D]
 
 

Oben Unten