Unterschied: Black und Red Label

Bloodmoon

Member
Bassix
ß1.599
hallo zusammen. Kennt jemand den genauen Unterschied zwischen den Warwick Blacklabel und Redlabel Strings?Ich frag mich die ganze Zeit wo sich da der dreifach höhere Preis niederschlägt.
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Die Red Labels sind auf jeden Fall unglaublich schlecht.
Hatte mir 2 Set's bestellt.
Den aufgezogenen habe ich weg geworfen, die anderen zurückgesendet.
Sowas sollte nicht verkauft werden dürfen.
Sorgen auch für immensen Bundverschleiss.
Regards
Ralf
 

Erbse

New Member
Bassix
ß240
Ich spiele nach langem Ausprobieren sehr gerne mit den Black Labels die sind richtig krass brilliant und in paarung mit dem Fast Fret Reinigungs Zeug, halten sie diese Brillianz die ich mag und die für das Slappen ziemlich geil klingt schön lange! Halt echte Stahl Roundwounds!!!

Hendrik
 

Superjenson

New Member
Bassix
ß240
Damit es ein wenig repräsentativer wird:

Ich hab mir Red Labels gekauft, aufgezogen und war einigermaßen platt wie schlecht Saiten sein können.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten