Upgrade für Gretsch G2220 Junior Jet II Bass

Dieses Thema im Forum "Bassbau" wurde erstellt von Fränkie42, 6. Juli 2018.

  1. Fränkie42

    Fränkie42 New Member

    Bassix:
    ß147
    black as hell...

    Ich hab mir nach intensiver Studie hier im Forum (super Informationsquelle - danke an alle Mitglieder!) auch einen Shorty gegönnt. Meine Wahl viel auf den Gretsch Junior Jet in schwarz. Angespielt und absolut überzeugt, nein begeistert - für mich das perfekte Spielgefühl. Jetzt sollte nur noch ein kleines qualitatives und optisches Hardwareupgrade her:

    - Mechaniken: Kluson compact bass schwarz
    - Bridge: Schaller 3D4BK
    - Schrauben: schwarzbrünniert
    - Potis: Säurebad und schwarzer Lack (schwarzbrünnieren nicht geklappt) - hält super
    - Pickupcover: Säurebad und schwarzer Lack (schwarzbrünnieren nicht geklappt) - hier bin ich mit der Haltbarkeit noch nicht zufrieden, beim Bridgehumbucker löst sich der Lack etwas, da ich hier wohl mit dem Pleck öfters hinkomme...oder es wird mit der Zeit halt etwas roadworn...
    - Saiten: Ernie Ball EB2852 45-105 Short Scale (musste man trotzdem kürzen)

    P1010366.JPG
    P1010367.JPG
    P1010368.JPG
    P1010373.JPG
    P1010378.JPG
     
    Bassman135 und claudio gefällt das.
  2. leroyunso

    leroyunso Will you drown in the noise you have made?

    Bassix:
    ß26.121
    Sehr cool, könnt ich auch mit leben.
     
  3. beate

    beate Bassteltante

    Bassix:
    ß228.833
    A fan of little black monsters ....