Verkaufe Warwick Corvette Proline aus den 90ern

Jappa

New Member
Bassix
ß124
Moin, moin.
Dachte mir, dass ich's genau so gut hier versuchen kann. Ich verkaufe meine Corvette Proline, 4-Saiter, passive Pickups und Elektronik, natural finish.

So weit ich mich an eine einmal getätigte Anfrage erinnere, ist der Bass von 1996. Seriennummer endet allerdings auf 92. Falls es jemanden interessiert, kann ich dem erneut auf den Grund gehen. Bin nicht der Erstbesitzer, sondern habe den Bass gebraucht vor ca. 6 Jahren gekauft.



Der Bass hat klare Spielspuren. Vor allem eine Macke an der Oberseite des Griffbretts beim ersten Bund ist zu sehen (hat mich beim Spiel nie gestört, habe die Art von Macke auch bei vielen anderen Bässen gesehen. Frage mich, wie die das immer hinkriegen? Siehe Bild) und der Body ist in der Gegend, wo der Arm normalerweise aufliegt über die Jahre etwas dunkler geworden als der Rest. Die ehemals goldene MEC-Beschriftung ist mittlerweile abgeblättert und irgendwie hat der Vorbesitzer es auch geschafft, ein paar Rillen in das Plastik der Pickups reinzuzocken (Slapping? Heftgster Art? Siehe Bild) Die Bünde sind allerdings alle noch in Ordnung und der Bass spielt sich warwicktypisch Spitze. Alles was zählt, ist ja sowieso der Klang. Den würde ich als voll und rund beschreiben, ein bischen rollt er auch. Klingt wirklich im guten Sinne nach Holz, wie Warwick es bewirbt, das muss man ihnen lassen.

Ich verkaufe ihn deshalb, weil ich endlich gemerkt habe, dass ein Preci besser zu dem passt, was ich gerne machen möchte (und der Bass auch viel zu fein für mein holziges Spiel ist, Holzklang hin oder her).

Habe an 450 € gedacht, da ich ihn damals für 460 gekauft habe und er unter meinen Fingern im Prinzip auch nicht schlechter geworden ist, eher in Würde gealtert, ja gereift.

Also hier die Möglichkeit, sich den reinen, unverfäschten Ton des seit fast 20 Jahren eingeschwungenen Holzes nach hause zu holen.

Übrigens sind an dem Bass noch Straplocks von Dunlop verbaut und es gibt eine Dose Warwick Bienenwachs zum behandeln des Bodys dazu.

Standort ist Berlin, kann gerne angeschaut und angespielt werden. Vernünftigen Verstärker hab ich im Moment leider nicht zur Verfügung, nur einen kleinen Roland Micro-Cube.

Grüße,
Jasper
 

Anhänge

Jappa

New Member
Bassix
ß124
nach berechtigtem hinweis hab ich mal das trussrodcover rausgekramt (irgendwann mal abgeschraubt, um ranzukommen. es wieder draufzuschrauben war mir zu müssig) und mit aufs hoffentlich besser lesbare bild der seriennummer gelegt. der gute bass wartet immer noch in berlin-neukölln auf interessenten. die investition, die ich eigentlich mit dem verkauf der corvette rechtfertigen wollte liegt nun fast schon so lange zurück, dass ich wieder anfange, mich in den klang und die bespielbarkeit des basses zu verlieben..
proline serial.JPG
 
 

Oben Unten