Verkauft- Warwick Corvette Standard, 4-String, 2005 Made in Germany

BassMaster7

Mämber
Bassix
ß4.097
Hi Kollegen,

ich brauch noch ein frettless, und muss deshalb zur Refinanzierung aktiv werden. Deshalb steht hier zum Verkauf eines meiner Arbeitstiere:

Warwick Corvette Standard, 4-string, Natural Oil finish, Swamp Ash body, Ovangkol neck, Chrome hardware, passiv.

Der Bass ist laut Seriennummer Baujahr 2005 und noch "Made in Germany". Der Bass wurde von mir und scheinbar auch von meinem Vorgänger ausgiebig bespielt. Er hat diverse kleinere Nutzungsspuren, sieht man eigentlich alle recht deutlich auf den Bildern. Aber ich finde, das macht den Reiz des Instrumentes aus. Thrussrod ist recht stark angezogen mit wenig Spiel. Der Hals ist aber mit dem aktuellen Saiten pfeilgerade und ein absoluter Handschmeichler.

Der Bass ist mit den serienmäßigen MEC Pickups ausgerüstet. Die Höhenblende hat wenig Spiel, ist aber nur Knopf und nicht der Poti.

Und ja, ich habe da aktuell Flatwounds drauf, der hintere Pickup singt so mit zugedrehter Höhenblende einfach wunderbar jazzy. Mit Stahlsaiten geht natürlich der amtliche Warwick Slap Sound.

Es ist der idealer Bastel- und Zweitbass und die bessere Alternative zu billigen neuen Anfängerinstrumenten. Mit dabei ist ein original Warwick GigBag.

Antestbar in der Region Mannheim/Ludwigshafen.
Preisvorstellung: 390.- EURO VHB bei Abholung oder zzgl. Versand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten