Vintage Guitar Show Oldenburg 11.-12.11.17

TomW

Rubber Soul
Bassix
ß88.713
Schade, zu weit weg von Bayern - oder besser so ;-)... aber wenn ich mal wieder mein Tantchen in OL besuche, gehe ich wirklich mal in dem Laden vorbei ...
 
Hast Du ein Glück. ;-)
Auf der anderen Seite sind solche Läden für GAS anfällige wie mich sehr gefährlich.
Ich glaube die haben derzeit einen blonden 55er. :-)
Bin gerade zurück.
Ja, den hatten sie auch ausgestellt, aber ich kann da beim bässten Willen nicht den Wert erkennen.
Klingt halt wien Singlecoil Preci, und das nicht mal besonders herausstechend. Der ist einfach alt, kann dich da entspannt entGASen.
Wirklich cool von den ganzen Vintage-Bässen fand ich eigentlich nur den 72er Tele-Bass
http://www.vintage-guitar.de/detailsvintage_2525_FENDER-Telecaster-Bass.html
Der hat echt einen coolen, eigenständigen Sound; man nimmt den in die Hand und spielt wirklich sofort 70s Rare-Funk und Soulgrooves.
 

Moulin

Well-Known Member
Bassix
ß96.932
Bin gerade zurück.
Ja, den hatten sie auch ausgestellt, aber ich kann da beim bässten Willen nicht den Wert erkennen.
Klingt halt wien Singlecoil Preci, und das nicht mal besonders herausstechend. Der ist einfach alt, kann dich da entspannt entGASen.
Wirklich cool von den ganzen Vintage-Bässen fand ich eigentlich nur den 72er Tele-Bass
http://www.vintage-guitar.de/detailsvintage_2525_FENDER-Telecaster-Bass.html
Der hat echt einen coolen, eigenständigen Sound; man nimmt den in die Hand und spielt wirklich sofort 70s Rare-Funk und Soulgrooves.
Da bin ich aber froh. :D
Der 72 er reizt mich schon auch aber da wäre es schon wichtig ein Modell zu finden, das nicht 5 Kilo wiegt. ;-)
das sieht ja hier schon mal ganz gut aus. Auch die Maserung sieht man noch ganz gut durch den vergilbten Lack.
Das ist im Gegensatz zum 55 er das Schnäppchen - GAS. ;-)
 

NoBa

Attractive Member
Bassix
ß33.022
Ich war vorhin auch kurz durchgeschlendert.
Find sowas aber allgemein nicht so interessant, auch bei meinem Radhobbyberuf fand ich Messen und so immer nur anstrengend

Nagut, mit ein paar Scheinen in der Tasche wäre es vielleicht doch toll geworden :-)
 
Auch die Maserung sieht man noch ganz gut durch den vergilbten Lack.
Schickes Ding, da hatte ich ei kleines bisschen Mini-GAS, aber nix ernstes.
Auch schön wenn man nach Hause kommt und merkt das man eigentlich schon echt guten Krempel zusammen hat.

Krass finde ich wie versucht wird auf den Pedal.Hype aufzuspringen und selbst für Plastik-Ibanez Soundtank Tretern aus den 90ern teilweise 60-70 Euro verlangt:O!. Ein Typ neben mir lapidar: " was soll das denn, früher haben wir die Dinger nach drei Auftritten weggeworfen:D."
 

Siköx

Well-Known Member
Bassix
ß13.887
Ich war gestern auch da.
Super die Selmer Amps am Eingang und
für mich vollkommen neu:
Burns Bison Bass, kannte ich nur vom
höhrensagen, wusste ich nicht das die Teile so gut
klingen.
Krass finde ich wie versucht wird auf den Pedal.Hype aufzuspringen
The Rat von 1981, 550€ ?, ich hab das Teil mal für
50 DM verscherbelt, Anfang der 90er.

Ist aber schon irre sämtliche Klassiker der 50/60er
anzuspielen, allein der Stand vom Veranstalter selbst ist
die Reise wert.
 
Super die Selmer Amps am Eingang
Ja, das war schon toll zum gucken.

The Rat von 1981, 550€ ?, ich hab das Teil mal für
50 DM verscherbelt, Anfang der 90er.
Da gibt es mittlerweile einen völlig kranken Hype um die Teile.
Selbst um die Turbo Rat:
https://reverb.com/de/item/5084655-proco-the-turbo-rat-black
Die frühe TR hatte ich mal - irgendwann gegen irgendwas Anderes getauscht, weil für Gitarre zwar cool aber für Bass unbrauchbar, gnadenloser Lowcut.
Ist aber schon irre sämtliche Klassiker der 50/60er
anzuspielen, allein der Stand vom Veranstalter selbst ist
die Reise wert.
Isses, aber mich flasht das ehrlich gesagt nicht so sehr. Der 72er Tele-Bass hätte mich evtl noch gejuckt, aber auch nicht für das Geld.
Dafür war es mal wieder nett kurz mit Ralf Börjes zu schnacken. Seine sehr nüchternen Instrumente finde ich immer besser, vor allem die Hälse sind großartig, absolute Handschmeichler.
Witzig das sein Stand gegenüber von Zerberus Guitars stand: nordische Nüchternheit trifft auf abgedrehte Edelklampfen im Russenkitsch-Style:D(aber handwerklich toll gemacht)
 

orgeloli

bastelbassicer
Bassix
ß93.891
Vintage Guitar Show. Is auf jeden Fall Mal ne Reise wert....auch als Aussteller....diese Messe wird mit viel Leidenschaft ausgerichtet....alles ist perfekt vorbereitet....das Publikum ist natürlich schwerpunktmäßig auf Sammelkram aus, aber wenn Mal einer beim neuen Kram stehenbleibt, dann ist er auch wirklich interessiert.....BassArt Matti treibt sich dort normalerweise auch immer rum......dieses WE hatte meine Oma ihren 86., Weshalb ich der Ausstellung Fernbleiben mußte....vielleicht nächstes Jahr wieder...
 
BassArt Matti treibt sich dort normalerweise auch immer rum
Der war dieses mal nicht da. Andere kleine Schmieden, die ich aber nicht kannte bzw auch nicht so genau hingeschaut habe da es fast nur Vintage-orientierte Modelle gab. Die 5738ste Tele-Kopie muss ich mir jetzt nicht anschauen, wo bei bei einem Holländer/Chilenen war mein Gitter ganz hin und weg. Aber halt 52er Tele-Style mit Baumstamm Hals.
 

Heisterbass74

Active Member
Bassix
ß7.850
Moin,

http://www.vintage-guitar.de/detailsofevent_1.html

wollte nur mal hören ob da evtl ein Bassicer auftaucht.
Die Veranstaltung ist natürlich recht gitarrenlastig aber mindestens Börjes wird dort großzügig ausstellen.
Vintage Guitar selbst wird bestimmt ein paar Bassschätze dabei haben.
ich habe vor am Samstag dort aufzuschlagen.
Hallo zusammen!
Ich spiele am Sonntag mit einem Gitarrentrio da.
Zwecks Austausch würde ich mich freuen, wenn noch andere User vor Ort wären.
Gruß, Jens
 
Oben Unten