Vorstellung

nobody666

nobody666

Volldepp
Bassix
ß345
Hallo an alle.
Ich bin der Johannes aus dem schönen Unterfranken. Da ich hier schon länger mitlese, war es an der Zeit, mich mal anzumelden. Die liebe zum Bass ist vor einem Jahr erblüht, und hat auch schon Früchte getragen. Gleich vorneweg, ich hau mit nem Plektrum auf meinen Instrumenten rum. Momentan besitzte ich drei Bässe, einen Yamaha TRBX604FM, einen Epiphone Thunderbird Goth und einen Fernandes Atlas 4e.
Mit ein paar Kumpels zusammen haben wir auch so eine "Midlifecrises-Punkrock-ViertönesindgenugfüreinLied-Kombo".
Freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch.
 

Anhänge

  • IMG-20210101-WA0000[1].jpeg
    IMG-20210101-WA0000[1].jpeg
    82,4 KB · Aufrufe: 11
  • IMG-20201126-WA0004[1].jpeg
    IMG-20201126-WA0004[1].jpeg
    76,6 KB · Aufrufe: 11
nobody666

nobody666

Volldepp
Bassix
ß345
Danke für den Empfang.
Mein Kumpel (spielt Sandberg Electra) auch immer: "Kauf dir nen P-Bass"
Ich darauf: "Haben doch alle, also nix für mich"
Spass beiseite. Die PU´s vom oben genannten Electra haben schon den Weg in meinen Fernandes gefunden.
Mit dem Thunderbird auf D-Tuning mit 110er Saiten bin ich aber genau in meiner Welt.
Von der Bespielbarkeit, Variabilität und dem Durchsetzungsvermögen her ist der Yamaha ne Wucht.
 
 

Oben Unten