Wah Wah - Morley oder Dunlop

sweet

Member
Bassix
ß200
Hallo,

habe die Möglichkeit mir von einem Kumpel etwas aus den USA mitbringen zu lassen.. Habe da mal an ein Wah Wah gedacht..
Das Morley Dual Bass Wah PBA 2 und das Dunlop Bass CryBaby 105Q kosten jeweils 99$, das Dunlop Bass Cry Baby Wah GCB 100 79$..
Welches würdet ihr empfehlen, welches spielt ihr selber?

Gruß,
Philipp
 
Hi!

Ein Wha würd ich unbedingt selber antesten,um zu hören ob es dir auch vom Sound gefällt,totale Geschmackssache!
Ich selbst hatte ne ganze Zeitlang ein Morley,ganz nettes Teil doch der Sound ging mir irgendwann auf die Nerven.das Ding hab ich vertickt und nen Dunlop angetestet.Fand ich vom Sound besser aber ich hatte kein Bock mehr auf so nem Teil herumzuwippen und nutze seit dem die Touchwhafunktion von meinem Boss SYB-3 Basssynth.
Klingt gut-nur das ständige rumdrehen an den Potis zum Einstellen zwischen Wha-Synth nervt.werd mir deswegen ein Touchwha zulegen; wahrscheinlich das Bassball von Electro Harmonix-klingt fett und man muss nicht auf dem Wha herumtanzen[;-)]!
 
Stimmt,das Erdbebenwha macht ein kräftiges Gewitter!
Ein Georg Dennis Wha hab ich momentan von nem befreundetem Guitarrero ausgeliehen,klingt mir aber viel zu glatt-hat keine Power.
Deshalb find ich selber antesten wichtig.
 
Oben