Wampler Low Blow knackt

lenni

Active Member
Bassix
ß3.147
Hi, mal eine Frage: Habe mir den Low Blow gekauft, klanglich finde ich den super.
Aber: alle Schalter produzieren beim betätigen knackgeräusche, und das nicht gerade leise. Ist das bei dem Modell normal, oder ist das Pedal kaputt?
Danke schonmal...
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß32.179
Das Knacken kann gefühlte 345 Ursprünge haben, von welchen du an der Zahl 0 bewusst unter Kontrolle bekommst. Änder einmal ein paar Parameter, wie die Stromversorgung, Position im Signalweg etc. und schaue ob es noch da ist.

Von Lehle gäbe es einen DC Filter welcher dies abschwächen sollte. Funktioniert aber auch nicht einwandfrei.
 

Flobert

Sunn-Child
Diese Knackgeräusche sind, je nach Effekt und Einstellung unter Umständen unumgänglich und normal.

Was sollen diese Kippschalter denn bewirken und musst du da öfters ran, sodass es wirklich nervt?
Wenn der Kippschalter in seiner Stellung ist und du "mechanische Belastung (bissl Druck, Tippen, Hebeln -> nicht brechen)" draufbringst, knackt es dann noch immer?

Schaltknackser sind immer auf Potentialunterschiede zurückzuführen.
 

lenni

Active Member
Bassix
ß3.147
Die Kippschalter aktivieren einen Filter und den gain, sind also nicht wirklich wichtig für das knacken, da ich die auch im Off-Modus umschalten kann, nerviger ist der an/aus Schalter. Werde den mal heute ordentlich treten, mal sehen, ob es weniger wird,
Danke aber schonmal....
 

Flobert

Sunn-Child
Werde den mal heute ordentlich treten, mal sehen, ob es weniger wird,
Danke aber schonmal....
Das hat nichts mit der Stärke des Betätigens zu tun - bzw. wird das nichts ändern, vermute ich. ;-)

Verwendest du die Kist im Verbund mit anderen Tretern, oder solo? Es kann auch sein, dass das Knacksen von woanders kommt. Nicht das du hier ein Gespenst jagst. -> Die Schaltknackser, hervorgerufen durch das zusammenschalter zweier unterschiedlicher Potentiale, können sich durchaus duch das ganze Board ziehen.

Knackt der LowBlow auch, wenn du nur diese Kiste zwischen Amp und Bass hängen hast?
 
Zuletzt bearbeitet:

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß42.866
Kannst Du einen Lötkolben halten? Dann Probier doch mal, einen 1M-Widerstand an der Ausgangsbuchse von heiss nach Masse. Damit kannst Du das Potentialknacksen unterdrücken.
 

lenni

Active Member
Bassix
ß3.147
Danke schonmal für die Tipps. Das knacken des an/aus Schalters ist tatsächlich nach mehrmaligem betätigen fast ganz weg. Löten kann ich, falls das nicht ganz weggeht, wäre das auf jeden Fall eine Option.
@Flobert : Damit meinte ich doch nicht fest drauflegten, sondern häufig an/aus machen ;-)
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten