Warwick 25.1 +Zusatzbox??

Ottilein

Ottilein

Member
Bassix
ß707
Moin Bassgemeinschaft,

ich habe einen Warwick sweet 25.1 und bin mit dem Sount nicht ganz zufrieden. Er ist mir etwas zu wummerig bzw. zu tief.
Daher meine Frage, gibt es eine Möglichkeit eine 2x10er Box zusätzlich anzuschließen, oder mittels 'Weichenkabel' (2Eingangabuchsen, 1Ausgangsklinke, auch selbst hergestellt) an zuschließen?
Was Soundeinstellung angeht bin ich allerdings auch nicht sonderlich begabt, daß muß ich dazu sagen.
Mein angestrebter Sound geht so in die Richtung: http://www.youtube.com/watch?v=fDdUqdsssaU
Würde mich freuen wenn Ihr mir weiter helfen würdet, bis denn Ottilein
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Na von dem Sound kannst Du mit einer WW-Kiste nicht weiter weg sein...

Edit sacht: Der Basser von den Skulls spielt einen Ampeg...

In der Kombi 7ender Jottbass und Hartke LH-500 Top mit 212er Box hat der Bassist von 'The Brew' live fast so'nen Sound gehabt, muß ja nicht gleich eine Vollröhre sein...

Und wenn ich mit dem Ray5 und Plec über dieselbe Anlage spiele, geht das sogar noch ne Nummer böser [:D] !

Falls Du es Dir leisten kannst, schaff den WW ab! Hatte selber einen Sweet 15.2, selbst der taugte trotz 250W und der 3-Wege-Lautsprecherbestückung nichts für ein anständiges Rockbrett!

Für Deinen Stil wäre auch die Kombi aus Top und 212er sehr anzuraten. Bringt gut Mittenrotz, den die 10er definitiv nicht können, der aber wichtig für diese Art von Sound ist.

Zudem sind die 12er aber noch sehr wuchtig, ohne diesen Blähbass zu erzeugen.

Einfach geil für Rock und Metal
 
Zuletzt bearbeitet:
Ottilein

Ottilein

Member
Bassix
ß707
O.k, aber ich wollte eigendlich noch nicht so viel Geld ausgeben, noch nicht. Wenn ich das Geld schon hätte, würde ich mir den hier plus ne gute Box holen http://www.thomann.de/de/ampeg_b2re_basstopteil.htm.
Aber da ich derzeit kein Geld habe und nur meinen Sweet 25.1, Behringer V-Amp + Boss Overdrive, wird es noch gut ein zwei Jahre dauern. Aber ich hätte den Sound schon gerne früher.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Ich habe eben mal an meine Anfangszeit zurückgedacht:
Mein erster Amp war ein VOX V200, ein gebrauchtes lautes Röhrentop für Gitte, hatte ich richtig billig geschossen, weil den keiner haben wollte. Die notwendige Box hatte ich mir dann in den Ferien bei Audi am Band erschuftet.
Hast Du keine Möglichkeit, über Jobben an die Kohle zu kommen? Man muß ja nicht gleich ein fabrikneues Teil kaufen!
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.278
Zitat:Original erstellt von: Ottilein

Sweet 25.1, Behringer V-Amp + Boss Overdrive
ohne dir nahe treten zu wollen, aber das ist keine bassanlage, sondern eine verkettung unglücklicher umstände! da ist ein downgrading ja kaum noch möglich.
versuch, irgendeinen ersatz für den warnix zu bekommen und den bäringer auf dem nächsten gig möglichst spektakulär zu entsorgen und du bist einem guten sound schon mal deutlich näher.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Nun mach ihn nicht auch noch seelisch fertig, ich hatte auch mal geglaubt, daß man bei 'Warnix' (find ich gut!) tatsächlich viel für's wenige Geld bekommt.
Zum Glück konnte ich den gut abstoßen und mit dem nötigen finanziellen Einsatz mit was richtigem weitermachen. Nur wenn halt nix auf der Tasche ist, helfen Deine launigen Tipps auch nicht weiter... Nix für ungut, recht hast Du ja, was die Teile angeht.

P.S.: 'Verkettung unglücklicher Umstände' - geiler Spruch! Muß ich das nächste Mal einem unserer Eierschneider unterschieben.. hrhr..
 
Ottilein

Ottilein

Member
Bassix
ß707
Zitat:Original erstellt von: alice303

Zitat:Original erstellt von: Ottilein

Sweet 25.1, Behringer V-Amp + Boss Overdrive
ohne dir nahe treten zu wollen, aber das ist keine bassanlage, sondern eine verkettung unglücklicher umstände! da ist ein downgrading ja kaum noch möglich.
versuch, irgendeinen ersatz für den warnix zu bekommen und den bäringer auf dem nächsten gig möglichst spektakulär zu entsorgen und du bist einem guten sound schon mal deutlich näher.
Verdammt gut geschrieben...lol...[:D]
Den Behringer nutze ich auch nur zu hause zum Üben, den Warwick mit Boss in der Probe.
Naja, das nächste Upgrad soll nun mal Top+Box werden, aber das wird eben mangels Geldes nichts in einem Jahr. Hätte ja sein können, daß es eine günstige Übergangslösung gibt, die dem oben genannten Sound nahe kommt.
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.278
geh testen. und geh modular vor. hol dir ne gute 410 oder 212, das kostet schon mal nicht so viel. irgendetwas findest du auch, um das ding zu betreiben (vielleicht der vamp mit ner billigen endstufe?). dann kann der warnix schon mal weg.
 
 

Oben Unten