Warwick Streamer Stage I

XavierXeon

New Member
Bassix
ß252
Warwick Streamer sind definitiv spitzen Bässe. Ob allerding das Instrument gut erhalten ist und dir der Klang zusagt ist eine Frage die du nur durch anspielen erfahren kannst.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Der Bass an und für sich ist gut. Aber der Zustand kann nur anhand dieser Bilder nicht beurteilt werden, der Preis ist so im normalen Bereich für einen Streamer Stage One dieser Ausführung.
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
och, so toll find ich das Angebot auch nicht, normaler Preis eben. Leider steht da nicht von wann der Bass ist, aber wenn die Metallteile schon abgegriffen sind?!?
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Der Streamer ist in meinen Augen auch Heute noch der beste Warwick (neben dem Vampyre den mag ich auch sehr). Also rein vom Klang her hast du bei einem Streamer sofern der Zustand gut ist, ein Chance von 95% oder mehr ein gutes Instrument zu kaufen.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Diese Bässe waren der Hammer! Warwick hat in den ersten Herstellungsjahren des Streamers den wohl besten Bass jener Zeit geliefert, nicht umsonst haben sich sehr viele Firmen in den späten Achtzigern, frühen Neunzigern sehr stark an den Warwicks orientiert. Die Bässe waren einfach Schweinegut und sie sind nicht totzukriegen... Hunde wollt ihr ewig rocken? JA!
 

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß31.605
Der rote Streamer kann nicht aus der Anfangszeit sein. Er hat die heutige Kopfplatte, den heutigen Steg und einen Ahorn Korpus, aber noch den Wengehals. Ich habe auch so einen, aber in Natur, und der ist von 1989. Superteil. Der Preis ist etwas hoch im Vergleich zu dem für 799,-, der auch etwas jünger ist.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich hab auch mit Jäcki's Büchern angefangen zu bassen, allerdings sind seine Primärinstrumente auch n'Warwick Streamer IV und n'Fünfer der zweiten Serie (1989-er) ausserdem verwendet er noch nen 94-er Thumb und nen 78-er Ibanez Precision.
 
Oben Unten