Was für ein Bass...?

Chuck

Chuck

MusicMan
Hossa! Schöner Bass - aber ich versteh den Zusammenhang mit dem Threadtitel nicht...

Es gibt hier ein paar Spezialisten, ich kann nur feststellen, dass das das grosse (alte?) Logo ist und der Bass ausschaut, wie eines der grossartigen ESP-Teile.
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.586
ESP ...die Gitten sind State of the Art bei den Videos von Licklibrary.com ...sind mir immer schon aufgefallen - wirken echt wertig und erwachsen im Sound.
Bei den Bässen gefällt mir rein von der Optik her spontan dieses Modell was aussieht wie ne Gibson SG "angeschrägt" ...wie ne dicke Scheibe Wurst beim Metzger [;-)]
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass die alten "The Surveyor"-Instrumente aus dem ESP Custom-Shop stammen (und ÜBERHAUPT NICHT mit "Surveyor" oder "Surveyor II", die zur LTD-Serie gehören, zu vergleichen sind). Wenn der Bass also aus dem Custom-Shop kommt: KAUFEN!!!

Allerdings weiß ich nicht mehr, wann und - vor allem - wo ich das gelesen habe.

Ich besitze einen Jazzy aus der Series 400 und den gebe ich nicht mehr her. Wenn man dann noch bedenkt, dass das damals die Budget-Version war... [:0]

 
Mudskipper

Mudskipper

.
Moin,

alles aus dem Baujahr mitte 80er-mitte 90er was ich an Fender Interpretationen von ESP in der Hand hatte waren hervorragende Bässe[:-)]. Bässtens verarbeitet, toller Ton und sieht man nicht an jeder Ecke.

 
tiefesB

tiefesB

même-bas
Bassix
ß21.897
Zitat:Bei den Bässen gefällt mir rein von der Optik her spontan dieses Modell was aussieht wie ne Gibson SG "angeschrägt"
Ja, die sehen wirklich gut aus. Allerdings könnte man von Weitem das Ltd-Logo auf der 2+2 Kopfplatte mit einem deutschen Fabrikat verwechseln. [ooo]
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.835
ich hatte mal einen j-four, was die nachfolgeversion von nymis s-400 ist. die sind beide top. du solltest vor dem kauf dringend in erfahrung bringen, welches baujahr der bass hat...die neuen surveyors sollen zwar die nachfolger der j- und p-serien sein, sind aber klanglich in einer ganz anderen (nicht ganz so toll wie mittelmaß) liga.

 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.586
Zitat:Original erstellt von: tiefesB

Zitat:Bei den Bässen gefällt mir rein von der Optik her spontan dieses Modell was aussieht wie ne Gibson SG "angeschrägt"
Ja, die sehen wirklich gut aus. Allerdings könnte man von Weitem das Ltd-Logo auf der 2+2 Kopfplatte mit einem deutschen Fabrikat verwechseln. [ooo]
hab nachgeguckt ...aaah ja [:-)]
soll ich jetzt fragen ob du das als kontraindizierenden Kaufaspekt....[;-)]
 
Wardog

Wardog

New Member
Bassix
ß240
Hi Basser's
danke für die input's.
Ich habe den verkäufer gefragt und er sagte mir dass
es sich um ein 80iger custom shop esp handelt. Neu habe
der bass umgerechnet ca.2200 euro gekostet.
Ich werde ihn mal anspielen gehen und gebe euch ein
feedback ;-)
gruzz dog
 
 

Oben Unten