Welcher Fender ist das ?


romeozulu
romeozulu
Member
Beiträge
49
Bassix
ß1.911
Welchen Jazz Bass spielt Kinga. Erst dachte ich es wäre ein 74´s Vintage aber dafür sind die Thumbrest-Löcher auf der falschen Seite und er hat keine Löcher vorgebohrt für den Aschenbecher.

 
garotti
garotti
well down member
Beiträge
1.409
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß88.346
kinga.JPG
 
garotti
garotti
well down member
Beiträge
1.409
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß88.346
sie spielt einen JK Röhrenamp, hab ich noch nie gehört, wird wohl in Polen gebaut:
k.JPG
 

4low
4low
Über-Bayudankse
Beiträge
10.536
Lösungen
3
Bassix
ß216.821
Hat jemand so einen zu verkaufen?
Mal ehrlich: wenn Du klingen willst wie Kinga Klyk, dann investiere die Kohle in Unterricht! Das ist alles extrem solide - Ton, Timing, Phrasierung... der Bass hat damit herzlich wenig zu tun! Ich behaupte mal, daß Du das zu 98% aus den meisten Jazz Bässen rauskriegst...

... und falls Du aussehen willst wie Kinga Klyk... naja... auch das hat herzlich wenig mit dem Bass zu tun...;-)
 
romeozulu
romeozulu
Member
Beiträge
49
Bassix
ß1.911
Mal ehrlich: wenn Du klingen willst wie Kinga Klyk, dann investiere die Kohle in Unterricht! Das ist alles extrem solide - Ton, Timing, Phrasierung... der Bass hat damit herzlich wenig zu tun! Ich behaupte mal, daß Du das zu 98% aus den meisten Jazz Bässen rauskriegst...

Da ich ein harmoniebedürftiger Bassspieler bin, gehe ich jetzt einfach mal wohlwollend davon aus, dass das nicht oberlehrerhaft gemeint war. Ich will überhaupt nicht klingen wie "irgendjemand", mir gefällt einfach nur der Bass, das Binding, die Inlays, Pickup-Layout/Design, der sieht einfach von der Verarbeitung aus wie aus dem Ei gepellt...usw. usw. und ich bin im Moment nicht bereit >2K für einen 70´s Original hinzublättern und wenn ich mit meinen 61 Lenzen zu einem Lehrer gehe, fragt er mir am Ende noch ob ich zum Sterben komme.

btw.: Ich habe selbst einen American Standard JB und der kommt dem Sound schon sehr nahe. :-)
 
d0cFunkenStein
d0cFunkenStein
Well-Known Member
Beiträge
988
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß12.406
Hat jemand so einen zu verkaufen? :saliva:

Diese Bässe sind gar nicht mal so selten.
Die beste Chance einen zu bekommen wirst du in der u-box von Ishibashi haben:
http://www.ishibashi.co.jp/u_box/e/

Ishibashi ist sehr zuverlässig und liefert schnell. Ich habe dort vor vielen Jahren einen Fender Japan Preci (neu) bestellt und vor 2 Jahren einen gebrauchten Fender Japan Jazz.

Zu beachten ist, dass die japanischen Fender 70s Jazz Bässe bis vor kurzem noch das 60s Pickup-Spacing hatten. Dies wurde ab ca. 2014 jedoch geändert und sie haben seitdem das historisch korrekte 70s-Spacing. Wenn das also ein Kriterium ist: Genau hinschauen.

Für den Fender Japan Jazz habe ich, wenn ich es richtig im Kopf habe ca. 800 Euro bezahlt (inkl. Versand, Zoll, ...).
Die japanischen Bässe sind nach meiner Erfahrung qualitativ immer absolut top, allerdings die Hälse tendenziell schlanker als bei den amerikanischen Vorbildern.

Es gibt diese Bässe übrigens auch hier in einigen Läden zu kaufen, allerdings nur wenige verschiedene Modelle, z.B.:
https://www.session.de/FENDER-Class...MI5fj62pCS2gIVhOcbCh0sTQgREAkYASABEgLeWPD_BwE
 
lordbasstard
lordbasstard
Well-Known Member
Beiträge
4.151
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß114.709


...ach so klingt das wenn man talent hat und übt...? :D

worauf ich eigentlich hinaus wollte: bei 1:56 kann man sehen das der bass eine drei-punkt neckplate hat. bestimmt nicht kriegsentscheidend, aber vielleicht hilft es bei der suche.

ansonsten kann ich nur sagen: macht echt spaß ihr zu zu sehen mit wieviel freude sie spielt (+ natürlich tight & groovy).
 
Rhino-
Rhino-
Purist
Beiträge
8.145
Lösungen
1
Ort
Südniedersachsen
Bassix
ß410.348
Hab meinen (auch mit 3 Punkt Neckplate) letztes Jahr auch bei Session weggeholt.
Eigentlich wollte ich nur mal schauen.......aber wie es immer so ist. Ich bin 3 Tage später noch mal hingegurkt und hab ihn mitgenommen weil er mir nicht mehr aus dem Kopp ging.

PS: mein Sire V7 swamp Ash, auf passiv umgebaut und mit Fender Hals, kommt der Sache auch sehr nahe.
 
d0cFunkenStein
d0cFunkenStein
Well-Known Member
Beiträge
988
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß12.406
worauf ich eigentlich hinaus wollte: bei 1:56 kann man sehen das der bass eine drei-punkt neckplate hat. bestimmt nicht kriegsentscheidend, aber vielleicht hilft es bei der suche.

Die japanischen 70s Jazz haben immer einen 3-bolt-Neck, jedoch ohne Micro-Tilt-Feature.
 
Zuletzt bearbeitet:
hui
hui
diving for pearls
Beiträge
2.181
Ort
biel-bienne
Bassix
ß96.849
zudem war kinga noch so frei: downtuning der E-saite auf cis. sicher auch soundwirksam - und ein E ist der tiefste ton jedenfalls definitiv nicht. aber das nur so am rande. schönes shorty-video anyway....
 
hui
hui
diving for pearls
Beiträge
2.181
Ort
biel-bienne
Bassix
ß96.849
manche menschen haben einfach das glück in die wiege gelegt bekommen: jede menge talent, gewinnendes äusseres und offenbar auch mit den im musikgeschäft unabdingbaren social-skills ausgestattet, damit einfach jeder unbedingt auch mal mitspielen möchte....
naja, man mags ihr gönnen und neidlos wünschen, man hätte nur die hälfte davon auch abgekriegt....
 
 

Oben Unten