Weniger Verzerrung durch Röhrenaustausch

Kjelt

Active Member
Bassix
ß3.315
Nur also Info noch, ich hatte den Bugera Veyron T ebenfalls. Bei mir hatte da nichts verzerrt in diesen Einstellungen.
 

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß23.286
der Gainregler ist kein Spannungsteiler vor der erste aktiven Stufe
Das ist bei den meisten Röhrenamps so; zumeist hängt der Drahtseilartist- egal ob mit den dickeren oder den dünneren Drähten- direkt am Gitter der V1. Plus die Eingänge sind meist eher so ausgelegt, dass sie auch für etwas leisere PUs (Strat, Jazzy) ausreichend empfindlich sind, was im Umkehrschluss bedeuted, dass "heisse" Pickups nur mit zurückgedrehtem Vol-Regler am Instrument clean verstärkt werden.
 
Oben Unten