Wie macht ihr das ......

Zustand

New Member
Bassix
ß200
hi!!

wollte euch mal fragen, wie ihr das macht, damit ihr gig möglichkeiten bekommt!!

was ich damit sagen will, wartet ihr bis ihr angerufen werdet??
oder sprecht ihr in lokalen die kellner an, ob sie nicht eine band für einen abend bräuchten??

freu mich über jede Antwort!!

mfg
 

basa333

New Member
Bassix
ß240
hi,

ich bin in 2 bands aktiv: einmal in einer coverband, und da organisieren wir die aktionen eigentlich selbst: lokal bestellen, eintrittskarten unter bekannten verteilen usw.

die andere band ist in bluegrass aktiv, und hier läuft es anders - vor allem festivals, aber auch private aktionen wie o. genannt,

es ist auch wichtig, bei bekannten nachzufragen, ob es die möglichkeit gäbe, als vorspringer zu spielen

tschüss basa
 
Hi!

Da muss man ständig am Ball bleiben:Läden mit Internetsite anschreiben bis die reagieren,mit Demo und Bandinfo die Läden selbst abklappern-vorher telephonieren usw.Selbst angerufen wird man nur in Ausnamefällen,da kann man sich nicht drauf verlassen-vor allem nicht wenn man auch ein wenig überregional aus dem Quark kommen will.
Gruß Markus
Von nix kütt nix;-)!
 

doubleball

Unvollständig :-(
Zitat:Original erstellt von: Never-Dawn!!

... Danach wirste angerufen oder so. ...
Wohl eher "oder so". Meine Erfahrung ist, dass das Hinschicken von Demos und Material alleine nicht ausreicht. Man muss sich dann schon gehörig dahinter klemmen, um an einen Gig zu kommen, also oft anrufen oder persönlich hingehen und nachfragen etc. Die meisten Veranstalter werden nämlich mit Demo-CDs mehr als überhäuft und haben i.d.R. keine Lust, sich das alles anzuhören.

Wenn wir am Ort spielen, versuchen wir, andere Veranstalter zu unseren Gigs zu locken (auch das klappt nur mit viel Überredungskunst) und sich persönlich einen Live-Eindruck zu verschaffen, weil das tausendmal mehr aussagt, als eine im Studio schön glatt aufgenommene Scheibe.

Wie oft haben wir schon gehört "... und - wie klingt Ihr wirklich ... ?"

 

AXT

New Member
Bassix
ß322
Wir haben das große Glück von befreundeten Bands (An dieser Stelle herzlichen Dank an Partners in Crime und Razors Edge) die schon 20 Jahre im Geschäft sind gepusht zu werden, d.h. wir werden einfach als Opener mitgeschleift und können auf den Gigs dann selber andere Bands und Veranstalter kennenlernen mit denen man was aufziehen kann, pro gespieltem Gig sind das 1-2 neue die man so mitnimmt.

Wie immer ist auch hier Vitamin B alles, wenn man einmal den Fuß in der Tür hat gehts aber relativ einfach*g*
 

offline

New Member
Bassix
ß250
gute frage!

bei uns hat sich das einfach immer so ergeben. der eine kennt den, der den und den kennt, der dann und dann ne band sucht.
kommt zwar nicht so oft vor, dass wir nen gig haben, aber es is nie so wirklich live-flaute.

wir haben aber auch das glück, dass wir nen bekannten habenm der ab und an mal konzerte organisiert.

würden wir demo-tapes verschicken, hätten wor womöglich noch nie nen gig gespielt [:D][:D]
 

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.744
also bei uns is das so, wir fragen in kneipen an oder bei freunden oder über inet.
im moment sieht´s so aus dass ich am mittwoch mit dem guitarrero nen gig zu zweit hab (akkubass und akkugit), ansonsten organisieren wir grad was wo wir ubns für einen abend ne lokalität mieten.
es gibt auch im sommer immer ma wieder so open air festivals wo man mitspielen kann,...bei uns in der nähe is demnächst wieder eins, da werd ich dann mit 2 bands auftreten,...stress!!!
 

Preci44

New Member
Bassix
ß200
von alleine ruft meist keiner an. Wir ziehen mit Demo-CD und Flyer los.Eine gute Quelle sind auch die Kulturämter der Städte für Veranstaltungen.
 

LordOklar

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: lion

einen typen anhauen, der gigs besorgen soll. wenn die band das selber macht wirkt das oft unseriös .
also ich weiß nich... grade als unbekannte band wirkt es sehr überheblich quasi nen manager zu haben...
bei uns in der gegend gibt es so eine band, die auch nach dem 1. gewonnenen preis (2. platz rockpreis (500?)) der meinung war sich jetzt managen lassen zu müssen. seid dem haben sie nix mehr groß gerissen und stehen gegenüber allen anderen bands der gegend doch ziemlich isoliert da... (fairnesshalber verrate ich den bandnamen nicht...)
 

Brainsaw

New Member
Bassix
ß200
Also das mit dem Management ist so eine Sache ... man müsste schon jemanden finden, der sich reinhängt und evtl. Kontakte hat oder einfache ein Naturtalent ist. Ansonsten: egal ob einer aus der Band oder nicht: man muss sich einigermassen reinhängen (und nachhaken [;-)]), da ist es imo egal, ob sich ein Externer oder einer aus der Band reinhängt.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Ein Start können auch die diversen Bandwettbewerbe sein. Mit meiner - relativ - neuen Band haben wir in diesem Jahr angefangen, richtig Gigs zu suchen und zu spielen. Da waren/sind die Bandwettbewerbe Emergenza und Bandnet (regional) optimal gewesen - man erreicht ein neues Publikum, die Gigs sind relativ kurz (man muss nicht gleich 90 Minuten beschallen) und kann sich bei den Veranstaltern empfehlen. Wir sind jetzt in beiden jeweils in der 2. Runde, also schon mal mindestens 4 Gigs aus dem Bereich für dieses Jahr.
Über die Veranstalter des Wettbewerbs haben wir dann letzten Freitag auch einen "normalen" Gig gespielt - das mit dem empfehlen hat also geklappt... ;-)
Dazu lohnt es sich, sich in die ganzen Band-Plattformen einzutragen - auf dem Weg sind wir gerade an einen Auftritt im Mai gekommen, mitten auf St.Pauli, wird bestimmt lustig. Usw. usf, jedenfalls sind wir jetzt schon bei mindestens 9 Gigs in diesem Jahr, wahrscheinlich kommen da noch ein paar dazu. Läuft aber auch viel über das Knüpfen von Netzwerken und damit kann man verdammt viel Zeit verbraten...
 

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
Bandcontest sind echt eine gute Möglichkeit. Am 8.Juli ist auch einer in Erlenbach am Main. 2 Bands haben abgesagt und die brauchen noch welche. Is an dem Julius-eschau-Gymnasium. also wenn du/ihr da aus der nähe kommt, dann ises ganz gut.
Die Telefonnummer kann ich dir ja dann geben, wenn du se brauchst.
 

Zustand

New Member
Bassix
ß200
ja bandcontest find ich auch ganz in ordunung, spiele am 8 mai im halbfinale des österreichischen nachwuchsbandcontest!! Letzte Woche war Vorrunde, da sind wir ins Semi-Finale aufgestiegen *freu*, war ein geiler abend!!
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Ich find Bandcontests nicht wirklich so toll.
Bis jetzt haben an allen Wettbewerben an denen wir teigenommen immer irgendwelche Emo-Pop-Schnulzen-Fuzzis gewonnen die einfach den übelsten Radio-Einheitsbrei gespielt haben. (kein Song länger als 3 1/2 Minuten...[;-)])

Ich halt Bandcontests auch nicht wirklich für repräsentativ, wenns um einen Einblick ins (ich sag mal) "Jugendkulturschaffen" geht.
Nicht jeder unter 25 spielt Mundart (in der Schweiz momentan sehr gefragt [xx(]... ok mit Ausnahmen...[ooo] ).

..Man steht dafür mal in der Zeitung wenn man gewinnen sollte...
Besser ists schon, wenn man sich wirklich mit Demos und Telephonanrufen um Auftritte bemüht. Wir verschicken meistens gleich eine komplette Bandmappe mit Demo, Bio, ein Paar Fotos und einer Referenzliste. Halt etwas "Marketing" für Die Band.
 
Zuletzt bearbeitet:

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
Ja, aber das dauert und ist aufwändig. Aber ok, jeder wie ers will. Deswegen haben wir wahrscheinlich kaum Gigs, weil wir uns nicht stark genug darum kümmern.
 

List0r

Member
Bassix
ß295
hmm, also

wir sind ja noch ne schulband von daher müssen wir mehr oder weniger auf jeder lausigen schulfeier auftreten ;-)

aber wir hatten jetzt auch schon ein auftritt auf einem "schulband-festival" .

außerdem spielen wir auf einem größeren geburtstag (100-150 personen)

bis jetz mussten wir uns nie drrum kümmern , die auftritte sind uns immer zugeflogen --- was ein glück , warn aber auch lausige auftritte, aber für den anfang recht okay[¦)]
 
 

Oben Unten