wo gibts mikrofonverstärker?

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
Mikrofonverstärker bekommst du eigentlich in jedem Musikladen. Die werden von Marke zu Marke verschieden Kosten.
Ich will jetzt nicht lügen, aber ich glaub ich kann mich daran erinnern das einer mal einen Fender-Mikrofonverstärker gekauft hat und er sehr mit zufrieden war.
Rock on..
 

Rhino

Well-Known Member
Bassix
ß3.784
Zitat:Original erstellt von: FlyingBass

ja das is meine frage:
wo gibts verstärker für mikrofone? und was brauch man da für einen? was kosten die so? etc.

MfG
Vor der Lösung eines Problems ist zunächst die Anforderungen zu definieren. [:-)] Was liegt denn bereits vor? Es gibt vielfältige Systemlösungen (aktive/passive Mischer bzw. Lautsprecher). Wofür brauchst Du das denn? Proberaum? Auftritt? Wie groß ist die Band? Schreib mal, was Du dir vorstellst, was du kennst, wofür du es brauchst, dann sehen wir weiter...

Dein Profil ist leider leer, also kann ich auch nichst über deine Vorkenntnisse erfahren.
 

mushroom

New Member
Bassix
ß200
achja, das profil wollt ich schon immer mal machen^^ naja ich schreib da heut abend ma was hin.

die band besteht aus 2 e-gitarren, nem schlagzeug und mir am bass. naja wir ham halt alle unsere verstärker im proberaum, aber kein mikro also kann keiner singen.
das is jez unser problem: was brauchen wir alles für gesang? wollen das natürlich ersma im proberaum nutzen.
was kostet sowas? was sollte man beachten?

 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß978
Zitat:Original erstellt von: FlyingBass

achja, das profil wollt ich schon immer mal machen^^ naja ich schreib da heut abend ma was hin.

die band besteht aus 2 e-gitarren, nem schlagzeug und mir am bass. naja wir ham halt alle unsere verstärker im proberaum, aber kein mikro also kann keiner singen.
das is jez unser problem: was brauchen wir alles für gesang? wollen das natürlich ersma im proberaum nutzen.
was kostet sowas? was sollte man beachten?
für den anfang reicht da ein gitarrenverstärker, den sicher noch irgendjemand zuhause rumstehen hat :-) und ein gesangsmikro mit kabel.

die beste und erschwingliche lösung für den proberaum ist meiner meinung nach folgende..

zum verstärken nen Powermixer.. irgendwas in die richtung für den anfang
http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Powermixer/Yamaha_EMX62_M.htm

da kann man dann auch mal akkustische gitarren mit tonabnehmen drüber laufen lassen oder die basedrum verstärken oder sowas..

dazu ein gesangsmikro.. muss jetzt nicht gleich das beste sein, aber ein bisschen auf qualität würde ich schon achten.. sollte aber auch für um die 100? zu bekommen sein..

dann braucht ihr noch ein bis 2 monitore..
irgendwas in der richtung
http://www.schlotzhauer-versand.de/product_info.php/cPath/108_180062_180062477/products_id/4182/pn/PA-Monitor-Box/pm/MAB-10P?osCsid=e265d7ef95d5c441b7655dd38aaf4df4

wenn ihr zwei davon habt, könnt ihr das ganze auch ganz nett bei kleineren konzerten (also kneipen und parties) als gesangsanlage benutzen.

ist zwar ne kleine investition, aber die lohnt sich.

aber wie gesagt.. für den anfang tuts auch ein gitarrenverstärker oder eine alte HIFIanlage mit HIFIboxen und ein kleiner vorverstärker.. also ein 2 spur mischpult oder sowas.

D.
 

mushroom

New Member
Bassix
ß200
hui, was kostet denn son powermixer?

also damit ich das richtig verstanden hab: wir können das teil erstmal so über nen gitarrenamp laufen lassen, oder auch über normale boxen.
wir brauchen im moment nich so das hammerteil, weil keiner von uns eigentlich wirklich gut singen kann und wir nur n bisschen bock auf gesang ham. aber wenn wir mal nen richtigen sänger gefunden haben, kann er ja investiern[:D]
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß978
für nen powermixer gibts wie oben verlinkt am 250? ohne dass es mist ist. 200 watt reichen auch erstmal vollkommen.
die verlinkten monitore sollten auch erstmal reichen und kosten pro stück 100?.. muss auch nicht unbedingt günstiger sein.
gesangsmikro muss sein. und wie schon geschreiben sollte das wohl auch irgendwo um die 100? zu bekommen sein.

also mit 400-600? seid ihr auf der sicheren seite und für den anfang recihts auf jeden fall.
und ja.. ein gitarrenamp geht auch erstmal.. allerdings würde ich nicht den gleichen benutzen, über den einer euerer gitarristen auch im geleichen moment spielt.. das führt nur zu matsch..

D.
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß978
ups.. wenn einer von euch noch ne nette kleine stereoanlage daheim rumstehen hat, also 2x20 Watt solltens schon sein und einigermassen anständige boxen, würde ich euch empfehelen

den studioprojects VTB1 Röhrenpreamp zu besorgen. kann man vorzüglich als mikrophonvorverstärker benutzen (ist nämlich einer ) allerdings auch fürs recording von bässen und akkusischen instrumenten etc..
kostet irgendwas um die 150?

D.
 

mushroom

New Member
Bassix
ß200
is ja echt ganz schön brutal teuer. naja sone richtig fette gesangsanlage kommt erst später, wir haben ja selber alle nur so kleine combos, da lohnt das noch nich.

wie teilt ihr sowas bei euch inner band denn mit den kosten auf? durch alle teilen, oder der ders brauch zahlt es selber?
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß978
Zitat:Original erstellt von: FlyingBass

is ja echt ganz schön brutal teuer. naja sone richtig fette gesangsanlage kommt erst später, wir haben ja selber alle nur so kleine combos, da lohnt das noch nich.
mhh da muss ich dir recht geben und auch nicht. teuer ist relativ... mit der zeit steigen die ansprüche und ansprüche haben kostet leider geld. für dererlei quatsch kann man durchaus auch mehrere tausend euro ausgeben. da sind 500Euro für den anfang gar nicht so viel.. für gitarren, bässe und verstärker gibt man ja auch gerne geld aus.. bei gesangsanlagen ist man immer sparsam und dann wundern sich wieder alle, wennn der der singt sich nicht hört oder seine stimme verzerrt ist.

Zitat:Original erstellt von: FlyingBass


wie teilt ihr sowas bei euch inner band denn mit den kosten auf? durch alle teilen, oder der ders brauch zahlt es selber?
das wiederum wurde vor gar nicht all zu langer zeit in folgendem thread ausführlich besprochen. :-)
https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=14777796

hoffe geholfen zu haben, da dies mein anliegen war.

bestens, D.
 

mushroom

New Member
Bassix
ß200
mh mir gefällt die logik dass der sänger/die sängerin das gefälligst selber zu beszahlen hat. bin ja auch ned hingegangen und hab nen bass undn ne verstärker verlangt^^
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß978
Zitat:Original erstellt von: ichon the T

LOL.. die logik gefällt dir wahrscheinlich, da es das einzig logische ist.. allerdings werdet ihr so wahrscheinlich niemals einen sänger/eine sängerin finden, da sänger anscheinend nicht logisch denken können. :-)

D.
 

mushroom

New Member
Bassix
ß200
ersma so jemanden finden wird schon schwer genug. da alle heutzutage in einer band ein instrument spielen wollen, aber keiner mehr einfach nur singen möchte. zumindest im punk/rock/metal bereich...
 
Oben Unten