Woher bekomme ich einen Dingwall "Z" Bass?


BlackCore
BlackCore
Active Member
Beiträge
171
Bassix
ß8.272
Moinsen,

die Frage ist relativ selbst erklärend. Immer wenn ich im Internet versuche einen Dingwall Z Bass zu finden, treffe ich nur auf NG Modelle. Und ja ich weiß dass ich die Z Reihe auf der Dingwall Seite finde aber ich suche nach Alternativen.

LG
 
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.619
Ort
DE
Bassix
ß181.370
Hm, normalerweise würde ich Bass Direct empfehlen, aber die haben gerade keinen Z auf lager. Kannst ja mal nachfragen, wann sie wieder einen bekommen.
Bei Dingwall kannst du natürlich jederzeit einen in Auftrag geben. Die Wartezeit für einen Custom Dingwall beträgt allerdings ca. 18 Monate.
Oder du schaust dir mal meinen AB2 an: https://www.bassic.de/kleinanzeigen/dingwall-afterburner-ii-3x-5-string.18382/... Ja, ist kein Z ;-)
 
Cochise
Cochise
OFC
Beiträge
1.907
Ort
DE
Bassix
ß78.480
Frage mal Session in Frankfurt nach, die verkaufen doch Dingwall-Bässe.
Vielleicht können die dir einen besorgen.
 
S
schatten
Well-Known Member
Beiträge
1.263
Lösungen
2
Bassix
ß29.888
Frage mal Session in Frankfurt nach, die verkaufen doch Dingwall-Bässe.
Ja, versuchen kann man das..., viel Spaß dabei :rolleyes:.
Vielleicht können die dir einen besorgen.
Was dann auch wieder eine Custom Order mit entsprechender Wartezeit wäre. Die kanadischen Dingwalls gibt es nicht von der Stange.
Die einzigen schnelleren Lösungen, die mir bekannt sind, wären Bass Direct oder Gebrauchtkauf.
 
Willie
Willie
Rock on...
Beiträge
5.156
Lösungen
7
Ort
DE
Bassix
ß98.372
Ja, Sheldon macht da schon einen ziemlichen Aufriss mit den Combustions/NG's. Tatsächlich werden die Sachen 2 mal verschifft. Denn das Holz für die "China"-DW kommt auch aus Kanada, d.h. HOlz und einige Kleinteile werden nach China verschifft, dort zu halbfertigen Bässen verarbeitet und dann wieder nach Kanada geschickt und dort zusammengebaut (Hals an Korpus) und eingestellt. Und dann geht's wieder in die Welt hinaus. Ich bin mit meinem Combustion 5 übrigens sehr zufrieden. Nachdem ich die Elektronik getauscht habe.
 
Slapman
Slapman
Pareto
Beiträge
1.072
Lösungen
1
Bassix
ß55.723
Session hatte vor einigen Jahren mal einige exklusive Modelle. Hin und wieder noch den Lee Sklar, da der wohl noch ganz gut läuft. Ansonsten muss man schon etwas die Politik dahinter berücksichtigen, auch wenns schade ist: So gut wie jeder Edelhersteller versucht mittlerweile über "Low-Budget-Serien" den Markt zu befriedigen. Aus meiner Sicht hat sich der Markt da schon etwas gewandelt. A sind die "Handmade-Custom-Modelle" durch Lohnkosten etc. preislich echt immer weiter angezogen, andererseits sind die Serienmodelle von Ibanez, Yamaha & Co. qualitativ so gut geworden, dass es für viele dicke ausreicht ein Stangenmodell zu spielen. So ist die Nachfrage eben deutlich auseinandergedriftet. Und der Hersteller muss reagieren, sonst ist irgendwann einfach der Absatz zu niedrig um seine Fixkosten zu decken oder man merkt, dass andere auch Knete verdienen, warum soll man das liegen lassen.

Das führt insgesamt eben dazu, dass kaum noch ein Musikgeschäft Custom-Einzelstücke vorhalten kann. Schade für Session & Co, da für mich das auch einen Reiz hat solche Modelle auch mal auszuprobieren. Ich würde mir ohne überhaupt mal ein solches Modell gespielt zu haben nie auf die Idee kommen und mir dort einen Custom-zubestellen. Und so werden wir wohl dort bezogen auf die Dingwalls nie mehr ein Z-Modell sehen (bis auf das Lee Sklar-Z2-Modell). Bass Direct ist da eben noch eine Ausnahme, aber hier sprechen wir auch vom internationalen Geschäft. Da gibts eben immer noch genügend Menschen, die sich einfach mal auf gut Glück einen Z3 bestellen. Entsprechendes Portemonnaie vermutlich vorausgesetzt. Ich habe selbst dort bereits mehrfach bestellt und wurde nie enttäuscht. Eben auch die einzige Möglichkeit an einen Z3 zu kommen wenn man nicht das Glück hat, dass mal alle Schaltjahre einen gebraucht übers Internet angeboten wird.

Es gab mal noch einige beim BassClub Paris, aber auch hier wird ganz schön abgebaut.

Die Z-Modelle sind für mich ganz besondere Bässe. In allen Belangen. Preislich muss man aber tieeeeef in die Tasche greifen.....
 
 

Oben Unten