Xotic Bässe

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß31.436
Hat jemand hier schon mal die Bässe con Xotic angetestet?
Die ganzen youtube deoms klingen ziemlich gut, man hört zumindest bei den JB
immer einen warmen runden Charakter durch.
 

Jazzmen

Well-Known Member
Bassix
ß20.728
Ich spiele eine Xotic ( siehe Avatar Bildchen ). :-)
Die Xotic's sind in der selben Liga wie Sadowsky und Mike Lull.
Ich kann dir die Bässe von Xotic bestens empfehlen......sehr gute Bespielbarkeit, ultra flache Saitenlage und top Verarbeitung und natürlich einen Hammer Sound!! :lechz:

Soweit ich weiss bekommt man die in Europa nur über Bassdirect in UK...

Das stimmt......aber nen Xotic könnte man getrost "blind" kaufen.......;-)

Ich habe den "gleichen" Bass........

 
Zuletzt bearbeitet:
Ich spiele eine Xotic ( siehe Avatar Bildchen ). :-)
Die Xotic's sind in der selben Liga wie Sadowsky und Mike Lull.
Ich kann dir die Bässe von Xotic bestens empfehlen......sehr gute Bespielbarkeit, ultra flache Saitenlage und top Verarbeitung und natürlich einen Hammer Sound!! :lechz:




Das stimmt......aber nen Xotic könnte man getrost "blind" kaufen.......;-)

Ich habe den "gleichen" Bass........


Ich finde den Bass ja super - aber den Mann kann ich keine fünf Sekunden ertragen.
 

42childrensay

Well-Known Member
Bassix
ß18.044
Hi xroads,

habe meinen Xotic XJ 1T 4 gebraucht von Bassdirect gekauft.
Er befindet sich im neuwertigen Zustand.Thomann hatte vor einiger Zeit mal Xotic Bässe im Angebot.
Ja,der Sound ist warm,mit sehr gutem Mittenanteil im Grundsound.Bässe,Mitten und Höhen lassen sich separat regeln.Meiner Meinung nach klingen Xotic Bässe "fendermäßiger"als bspw.Sadowsky's .
Die Sadowsky's haben nicht so viel "Wärme"im Sound,klingen etwas härter.
Johann Asmundsson von Mezzoforte spielt neuerdings auch einen Xotic.Ich war vor ein paar Wochen auf dem Mezzoforte Konzert in Worms.Dort spielte Asmundsson einen Xotix.Wunderbarer Klang,sehr guter Jazz Bass Sound - warm,klar und direkt.

Also,wenn du einen Xotic günstig kriegen kannst-sofort zuschlagen !
Da kannst du absolut nichts falsch machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
und was meinst du zu dem? Der Basser ist neustens Xotic Endorser.
Cool, wie er spielt hört man auch vernünftig den Bass.

...der Mann ist (war) u.a. Basser bei Kenny G. Ich nehme an, Fahrstuhlmusik ist dann auch nicht so Dein Ding, oder?
Ab und an darf es mal Cocktailjazz sein:D.

Vail Johnson ist bestimmt ein top Begleiter, aber sein Solo Geklapper finde ich ganz schlimm. Der spielt mir zu sportlich white-funky.
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß18.808
Ich hatte schon ein paar Xotic in der Hand, beides 5-Saiter Lefty Jazz Bässe.
Beide dieses sparkly Lila - kann also gut sein, dass es zweimal der gleiche war oder eine Montagsproduktion.

Die habe mich eindeutig nicht überzeugt. Hab sie trocken angespielt. Die hatten sowas von keinen Klang und haben sich einfach billig angefühlt. Leichtes Holz, Papp-Hals. Verarbeitung war bei beiden auch nicht gerade spitze.
Unsauber gearbeitetes Pickguard und herausstehende Bundenden, die Pickups waren nicht gut geschliffen und es gab überstehende Grate.

Trocken hat der erste in Mannheim damals einfach nur tot geklungen. Ich hab ihn dann nicht über dem Amp angespielt.

Den zweiten - mag natürlich mit der ersten Begegnung zusammenhängen hab ich dann nicht wirklich gespielt, die oben angeführten Punkte waren auch hier ein No-Go für 3000-4000 $ Bässe.

Xotic ist eindeutig nix für mich.
 
Oben Unten