Yamaha BB615 Sattel gebrochen

schang

schang

Active Member
Beiträge
31
Bassix
ß1.744
Hi,

habe auf meinen BB615er neue Saiten aufgezogen, und auf einmal „knack“ Sattel an der B Saite gebrochen.
Habe jetzt schon Stunden gesucht, wisst ihr wo ich einen passenden bekommen könnte?

Vielen Dank.
 
Vielleicht weiß @Jogi68 da was?

Sonst
a) Knochenrohling, Sattelfeilen kaufen und selber machen oder
b) beim Gitarrenbauer einen neuen Sattel fertigen lassen.

Preislich dürfte sich das wenig nehmen.
 
Vielleicht weiß @Jogi68 da was?

Sonst
a) Knochenrohling, Sattelfeilen kaufen und selber machen oder
b) beim Gitarrenbauer einen neuen Sattel fertigen lassen.

Preislich dürfte sich das wenig nehmen.
Schlüsselfeilen vom Baumarkt funktionieren auch und haben damals 5€ gekostet.
Die Rohlinge kosten ein paar Euro. Wenn man ein wenig handwerkliches Geschick hat, ist das keine Hexerei.
 
@Jogi68

Vielen Dank für die Info, nur da gibt es 2 Modelle die für mich gleich aussehen QC411201 und QC411200, denke ich sollte beide bestellen und schauen welcher passt
 
@Jogi68

Vielen Dank für die Info, nur da gibt es 2 Modelle die für mich gleich aussehen QC411201 und QC411200, denke ich sollte beide bestellen und schauen welcher passt

Die sehen nicht nur gleich aus... :D

411200 war die alte Artikelnummer, 411201 ist die neue, laut Beschreibung hat sich sonst nichts geändert außer dem Preis... ;-)
 
Die sehen nicht nur gleich aus... :D

411200 war die alte Artikelnummer, 411201 ist die neue, laut Beschreibung hat sich sonst nichts geändert außer dem Preis... ;-)
Jo dann bestell ich mir dann mal ein paar, falls der Sattel an meinem zweiten auch mal der Meinung ist abzubrechen. Austausch schwer, bzw den alten raus zu bekommen?
 


Zurück
Oben Unten