yamaha rbx 170 oder 270

MaxB

New Member
Bassix
ß200
heyho...erstmal ein großes lob für die seite[:-)]!
naja,ich würde gerne wissen wo der unterschied zwischen dem rbx 170 und 270 liegt,und welchen ihr mir,als anfänger[:D],empfehlen würdet?!
 

Notorius

Member
Bassix
ß1.899
haaloo erst mal

den 170er kenne ich nicht, aber den 270er kannst Du ohne Bedenken kaufen. Ich habe erst vor wenigen Wochen einen für den Sohn eines Freundes ausgesucht. Ich kannte die Serie vorher nicht und war überrascht, was für eine tolles Instrument man für kleines Geld (ca 200 Euros ) erhält. Der Preis kann ziemlich veriieren. Viel mehr als 200 sollte er aber nicht kosten. Viel Spaß damit.

Bässte Grüße

Notorius

heyho...erstmal ein großes lob für die seite[:-)]!
naja,ich würde gerne wissen wo der unterschied zwischen dem rbx 170 und 270 liegt,und welchen ihr mir,als anfänger[:D],empfehlen würdet?!
 

Feinkost2004

New Member
Bassix
ß240
ich denk der Hauptunterschied ist die Verarbeitung der beiden Modelle sowie die Tonabnehmer die beim 270 besser sind.Von der bespielbarkeit her find ich ist der 270 wesentlich " weicher" und somit für mich schöner zu spielen.Ist ein sehr guter Einsteigerbass(Ich weiß wovon ich red[:D]) mit gutem Preis- Leistungsverhältnis und nur zu empfehlen
Cu
Feinkost
 

MaxB

New Member
Bassix
ß200
danke für die antworten[:-)]naja,könntet ihr mir auch noch sagen was ihr vom behringer ultrabass 1200 haltet,bzw welcher andere amp (bis ca. 250 euro )"besser" ist?
 

Notorius

Member
Bassix
ß1.899
In dieser Preisklasse gibt es wohl nix bässeres(außer gebraucht). In der Zeitschrift tools war er mit bestem Preis-Leistungsverhältnis bewertet worden (in der Kategorie Combo mit mittlerer Wattzahl). Testsieger war der Warwick sweet 15 (kostet aber ca. 470 Euros).
Evtl hat Hartke noch etwas in dieser Preisklasse, aber Behringer ist für Preis ok.

Bässte Grüße
Notorius



danke für die antworten[:-)]naja,könntet ihr mir auch noch sagen was ihr vom behringer ultrabass 1200 haltet,bzw welcher andere amp (bis ca. 250 euro )"besser"
 

MaxB

New Member
Bassix
ß200
thx...ihr habt mir echt geholfen!Ich denke mal ich werd das dann mal zusammen im laden testen,scheint ja ganz gut zu sein[:-)]ich hoffe mal das lernen funzt dann auch ganz gut...[:D]
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Hauptunterschied zwischen dem RBX-170 und dem RBX-270 sind die verwendeten Korpushölzer - während der günstigere der beiden sich mit Agathis begnügen muss, ist der 270er aus Erle gefertigt. Das dürfte das nur wenig teurere Modell soundmäßig ziemlich in Richtung F. Preci bringen.
Und dann wären da noch die Farben - beide Bässe gibt es in schwarz (wobei dann eigentlich nur der 270 stimmig aussieht, weil auch die Kopfplatte schwarz ist, während sie beim 170 naturbelassen ist, was mir persönlich nicht so dolle gefällt) und dann unterscheiden sich die Farben. Am besten guckste mal [url="http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/germany/10_musical_instruments/30_guitars_basses_amps/20_bass_guitars/10_bass_guitars/20_rbx_basses/80_RBX170/index.html"]hier[/url] (RBX-170)und [url="http://www.yamaha-europe.com/yamaha_europe/germany/10_musical_instruments/30_guitars_basses_amps/20_bass_guitars/10_bass_guitars/20_rbx_basses/70_RBX270/index.html"]hier[/url] (RBX-270)...
 

blink 182

New Member
Bassix
ß200
ich hab selber einen rbx 170
er ist ein absoluter einsteigerbass er lässt sich sehr gut spielen für so wenig geld
wobei er mir vom design eher nicht so gut gefällt also wenn du dann besser spielst willst du dir sicher gleich einen neuen kaufen wollwn
aber zum anfangen einer der besten bässe
 

de_tobe

New Member
Bassix
ß240
hi

ich hab mir jetzt einen warwick blue cap 30 für 200 ? bei musikproduktiv gekauft, hab über den nur gutes gehört! ich hab auch erst nicht gewusst, was ich mir denn kaufen soll, hab mir dann ber den rbx 374 bestellt.
ich kann nur sagen, was man mir geraten hat:
beides ist super(warwick und rbx-reihe)

bis denn
 

MaxB

New Member
Bassix
ß200
Thx für die vielen antworten[:-)]!Wie"laut[:-P]" is denn der blue cab 30,würde der auch reichen um mit einer kleinen band zu proben?...cya max
 

de_tobe

New Member
Bassix
ß240
ich hab das set selbst noch nicht erhalten^^
also aber ich meine, dass mir gesagt worden ist, dass der in einem kleinen proberaum auch gut sind, weiß es aber selbst nicht.
 

Feinkost2004

New Member
Bassix
ß240
Man kann theoretisch mit jedem bass plus kombo in ner Band spielen und gehört werden, datt kommt einfach auf die lautstärke deine Kollegen an, man kann auch leiser spielen, ist jetzt nicht umbedingt jedermans sache[:D] aber zum anfang geht das auch recht gut wenn man nur will beziehungsweise die anderen damit einverstanden sind und wenn es nb paar Leute sind die dich gern in ihrer Band haben wollen sollte das auch kein prob sein.Ging mir zum anfang so aber hat trotzdem super geklappt.
cu
Feinkost
 

b@sser

New Member
Bassix
ß200
der rbx 270 ist echt gut für seinen preis -- zumindest meiner bescheidenen meinung nach. Kann ich nur empfehlen!

den blue cap 30 halte ich mit seinen 30 watt für zu schwach. aber das kommt natürlich auf die band an. bei uns würde es nicht reichen ;-)
 

Arsen

New Member
Bassix
ß240
hallo erst mal.

also, ich habe mir vor kurzem auch den 270 als einstiegsmodell zugelegt (auf empfehlung von meinem lehrer und nem bekannten) und ich kann dazu nur sagen, dass ich mit diesem modell sehr zufrieden bin (für den anfang *gG*). spielt sich gut und war ja bekanntlich auch nicht teuer.
kauf ihn dir ruhig und du wirst zufrieden sein. ;-)

und noch zum thema amp:
habe mir ne 40 watt combo von harley benton gekauft. auch hier stimmt das preis/leistungsverhältnis (wenn ich das überhaupt als einsteiger beurteilen kann).

Gruß Arsen
 
Zuletzt bearbeitet:

Ean

New Member
Bassix
ß240
Hi folks ...

Ich habe selber den RBX 207 (J) und den ULTRABASS BX600 und ich muss sagen das der 270´er wirklich ein klasse bass ist er spielt sich sehr gut und hat durch den geschraubten hals ein etwas knackigeren sound ... ich spiele diesen bass schon seit längerer zeit und bin richtig zufrieden ich denke für den preis gibt es nur wenig vergleichbare modelle ... bei dem ULTRABASS ist es ähnlich durch mein geringes kapital als auszubildender war mir auch "nur" ein Behringer gegeben aber er hat sich in den ersten Proben als "schlagzeugtauglich" erwiesen und ich bin zufieden mit ihm ....

kann beid geräte vorallen den 270 nur weiterempfehlen
 
Oben Unten