zoom b1 on

schepper

psychedelic man
Bassix
ß18.071
moin,

komme gerade aus dem musikgeschäft meines vertrauens und was hatten die gerade ganz neu da? das hier:

http://www.zoom.co.jp/products/b1on

da habe ich nicht schlecht gestaunt.
habe ja selber das b3, aber hier sind ebenfalls drinnen:
tuner, schlagzeuger und sogar ein looper!
als ich dann auf den preis geguckt hatte, musste ich noch mehr staunen.
(keine fuffzich flocken)8D

hm, hat die zukunft etwa schon begonnen? :O!
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß59.516
Kein DI out, Effekte lassen sich nicht mehr einzeln per Schalter aktivieren und das Plastikgehäuse überlebt wohl kaum die Bühne - für mich keine Alternative zum B3
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
+1
Sieht dazu noch beschissener aus, als seinerzeit das 506 für 200 Westmark.
Aber als zusätzliches Spielzeug für die Arbeit, warum nicht?
 

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.342
Die Tafel Ritter Sport hab ich auch schon gesehen ;-)
Leider komprimiert der Looper wie Lumpi - daran kann ich mir schon ausrechnen, dass ich keine Freude daran haben werde. Für Einsteiger aber sicherlich ein Geldbeutel schonendes, sehr freundliches Angebot zum stillen Üben, von daher: Daumen hoch!
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß33.895
Das Ding ziehlt eindeutig auf Heimgebrauch ab. Aber für das ist es sensationell günstig, da arbeiten scheinbar dieselben Prozessoren wie im MS-60B und im B3 (unverified information!).
Ich finde das eine sehr spannende Kiste - gerade für den Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Beim B3 ist das so.
Ich würde dazu raten, lieber ein B3 gebraucht zu kaufen.
p.s.
Laut einer Thomann Kundenbewertung ist der Headphone out relativ leise. Das kann aber auch u.a. an einem hochohmigen Kopfhörer liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BessA

New Member
Bassix
ß1.081
Hm, wollte mir sowieso auch ein USB Interface zu legen, damit hätte ich das auch gleich abgedeckt.
Da stören dann auch der etwas teuere Preis nicht, fals der Kopfhörer ausgang wirklich zu leise ist gehts halt wieder zurück..
Ps. ab wann ist ein Kopfhörer Hochohmig? Meiner hat 32 Ohm.
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß29.133
Ich habe mir jetzt das B1on gekauft. Ich habe schon das MS60B welches einen festen Platz auf meinem Board hat und mir sehr gut gefällt.

Das B1on habe ich hauptsächlich zum daheim rumprobieren gekauft. Ich bin aber echt begeistert von dem Teil. Sounds genauso gut wie im MS60B und die Effekt- und Ampauswahl vom B3.Und das für 49,- Euronen!!!
Das Fliptop finde ich z.B. sehr gut gelungen. Drum Patterns reichen zum Üben und Jammen und der Looper ist nett ber nicht von allzu guter Soundqualität.

In der Band plane ich es als Raumanpassung vor der Endstufe einzusetzen, falls nötig. Dazu kann ich bis zu 5 Slots mit dem parametrischen EQ belegen und hätte so einen 10 Band paraEQ!

Ich hatte auch das mxr KFK 10 Band Grfaik EQ im Auge, aber da ist mir der Q-Faktor zu niedrig um gezielt beim Wummern einzugreifen. Das geht mit Parametric EQ besser. Und sowas für 49 Euro gibt sonst nicht auf dem Markt.

Latenzen durch die 2-malige AD/DA Wandlung konnte ich zuhause bisher noch nicht feststellen.

Die Zoom Teile sind echt genial! Ich bin schon gespannt, was Zoom noch so alles bringen wird....
 

Paulito

Well-Known Member
In der Band plane ich es als Raumanpassung vor der Endstufe einzusetzen, falls nötig. Dazu kann ich bis zu 5 Slots mit dem parametrischen EQ belegen und hätte so einen 10 Band paraEQ!
Hm, weiß nicht ob das eine soo gute Idee ist.
Du hast dann 2x A/D > D/A Wandlung im Signalweg.
Da holst du dir eine gepflegte Portion Plastik in deinen Sound.
Der Para EQ im MS 60B ist auch nicht so der Hit, finde ich.
Er löst nicht gut auf und klaut reichlich Dynamik.

Aber wenn's dir taugt, warum nicht...

Buuuummmmm,
Paul
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß33.895
Die verlorene Dynamik würd ich mir einfach durch ein Anheben des Komp-Tresholds wieder wettmachen :D

Ich bin definitiv gespannt auf Zoom's Weiterentwicklungen. Das MS-60B mit echtem Midianschluss wäre der Hammer.
 

Paulito

Well-Known Member
Haha, leider ist verlorene Dynamik und Auflösung für immer weg, das kriegt man nicht mehr wieder zurück....

Ja, die Zoom Teile sind wirklich toll. Und das zu einem sehr geschmeidigen Preis.
Ich hätte gerne ein MS60B mit einem 2ten Fußschalter der ein echtes True Bypass ermöglicht.
Der Bypass Sound in der Zoom Teilen ist schon ganz ordentlich,
aber true Bypass ist dann doch deutlich besser.
Im Moment behelfe ich mir mit einem zusätzlichen True Bypass Loop Pedal.
Geht auch, aber integriert wäre das doch viel schöner, oder?

Buuuuummmmm,
Paul
 

Oben Unten