2 mal 4x10" oder einmal 8x10"

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Hi,

ich wollte mir im Sommer eine oder zwei Boxen kaufen. Entweder eine Megoliath 8x10 oder 2 Goliath 4x10er...
Mich würde mal interessieren, ob 2x4x10"er genauso gut klingen wie eine 8x10"er.
Oder in wie weit es Unterschiede gibt.
Und stimmt es, dass SWR in Sachen Boxen besser ist als Ampeg?

Danke :-)
 

Baba

New Member
Bassix
ß254
Hi !!!

Ich halte eine 2er Kombi für die flexiblere Lösung !!!
Nicht nur aus transport-technischen Gründen !!!
Sie klingen, meiner Meinung nach auch, anders !!!

So nach dem Motto : ich kann, wenn ich will

Bei einer Box, hast Du die Wahl nicht mehr !!![;-)]

Zu SWR oder Ampeg, nur so viel !!![;-)]
Besser oder schlechter würde ich nicht sagen, eher anders !!!
Denn jeder Amp hat seine für sich eigene Klang - Charakteristik !!!
Das gilt auch bei anderen Marken mit ihren unverfälschlichen Sounds !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Ich denke auch das die 2x4x10"-Lösung besser ist.Wenn man nur einen kleinen Gig hat braucht man nicht diesen Schrank von 8x10" hinzuschleppen,für sowas reicht ja eine 4x10"(gerade SWR,die Teile brüllen wie sau).Vom Klang her denke ich das die beiden 4x10" auch gut klingen.
Mir persönlich gefallen die SWR-Boxen besser,aber wie schon gesagt,das ist Geschmackssache,man kann nicht sagen das (z.B.)Ampeg schlechter ist als SWR.
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Hi,

danke erstmal für eure Antworten.
Als Amp wollte ich auf jedenfall einen Ampeg SVT-CL nehmen. Und vermutlich jetzt auch die SWR-Boxen. Aber wie genau klingen sie anders? Vor allem, wie verhält sich das bei hohen Lautstärken? Man kann es ja schlecht testen...
 

MoSh

Well-Known Member
Bassix
ß3.544
Also ich hab auch beide 8x10er getestet, die Megoliath und die SVT810E. Ich konnte mich ehrlich gesagt nicht entscheiden. Solo klang die SWR besser, da sie einen definierteren Sound hatte, mit dem man sich aber in der Band und Live nicht richtig durchsetzen konnte. Da klingt die Ampeg besser. Zumindest für die Musik die ich mache.

Bei hohen Lautstärken fängt die Ampeg gern an zu dröhnen, sprich man muss etwas am EQ spielen um das in den Griff zu kriegen. Und die SWR finde ich laut recht schrill.
Fazit: Ampeg --> Mitten und Tiefmitten etwas senken. Eine Box für Metal, Rock, Punk...
SWR --> Höhen raus. Eine Box für Jazz, Funk, Pop...

In der Preisklasse ist es also Geschmackssache, beide Boxen sind sehr gut. Kommt auf den musikalischen Einsatzbereich an ob Megoliath oder SVT810E

Ich tendiere eigentlich eher zur Ampeg, für meine Musik brauche ich keinen Hifi-Sound sondern eher eine dicke Wand, die unterhalb der Gitarren ein fettes Brett liefert...

Zum Theme Handling. Wer einen Kombi hat sollte mit 8x10ers KEINE PROBLEME haben. An die Ladekante ROLLEN, eine Seite hochheben und das Ding reinschieben, genauso wieder raus. Null Kraftaufwand. Ebenso lassens ich die Dinger LOCKER zu zweit tragen falls doch mal ne Treppe kommt. Bei 2 4x10ern hast du nen doppelten Weg (falls die keine Rollen haben) und musst/willst/kannst sie auch zu zweit tragen.

Hoffe dir geholfen zu haben [:D]
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Hi,

ja, ich spiel ja auch eher Rock, Punkrock etc..
Ich hab nur gehört, dass die SWR Boxen tiefer gehen sollen und die Ampeg eigentlich nur eine Tiefmittenrakete ist. Aber vielleicht sollte ich dann doch eher die Ampeg 810E nehmen...mal sehen, ob hier noch ein SWR-Befürworter ist :-)
 

MoSh

Well-Known Member
Bassix
ß3.544
Nunja ein bisschen wuchtiger is die SWR schon, aber in der Band hörst du das eh nicht...

Ich warte auf einen Beitrag von EDE-WOLF [:D]
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Ich vermute mal, daß Du _gerade_ die Tiefmitten haben willst... Subbässe sind ja vielleicht solo ganz toll, aber u. U. vermatschen die den Ton mehr, als sie sonst etwas bringen.

Letztlich hilft nur ausprobieren. Vereinbare mit Deinem Verkäufer einfach, daß Du die Box innerhalb einer gewissen Frist wieder zurückbringen kannst, habe ich auch so gemacht. Dann kannst Du die in Ruhe im Übungsraum austesten. Außerdem könntest Du auch noch weitere Hersteller ausprobieren oder Dir eine nach Deinen Wünschen bauen lassen - dann kann man nur leider nicht richtig probehören. Mick von HoS baut glaube ich gerade 8x10 in Kleinserie, vielleicht kannst Du Dir ja eine von denen anhören.
 

wodaso

Member
Bassix
ß523
Wie schon gesagt, zwei 4x10er sind flexibler, wenn Du nicht IMMER den Schrank mitnehmen willst/musst. Ob Ampeg oder SWR ist dann letztlich eine Geschmacksfrage - wobei ich persönlich die SWR vorziehe, die sind unterm Strich definierter; und wenn's richtig laut wird, hab ich den Eindruck, dass die Megoliath etwas 'freier' atmet ... ist schwer zu beschreiben, klingt etwas leichter und auch bei vollem Druck geht keine Definition verloren.

Den Sinn einer 8x10 mal dahingestellt, ist die SWR dann aber doch einfacher zu transportieren: Sie wiegt deutlich weniger als die Ampeg, hat stabile Rollen unten und einen massiven Griff oben - damit schiebt man das Teil locker alleine wie eine Schubkarre. Der Rest ist wie gesagt Geschmackssache ;-))
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zur Flexibilität von 2 Boxen mit 4 x 10" Speakern (in kleineren Läden nimmste halt nur eine) kommt, dass der Sound durch das größere Gehäusevolumen noch etwas voller ist als bei einer 8 x 10".
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.269
Nach meiner Erfahrung bringen die SWR mehr Druck als die Ampeg. Die Ampeg 8x10 hat z.B. 'nur' einen Schalldruck von 100db/1W/1m, die Goliath III 4x10 105db/1W/1m, also fast die doppelte Lautstärke bei gleicher Eingangsleistung! Mit zwei Goliaths hast Du dann immerhin ca. 110-111db/1W/1m also fast den 4-fachenSchalldruck. Andere 4x10er haben ähnlich viel Druck.
Ich bin mit meiner Trace Elliot 1048H sehr zufrieden. Wenns richtig laut wird und der Drummer wie heut abend in der Probe versucht, Löcher in die Felle zu kloppen und die 2 Gitarreros nachziehen, dreh ich den Glock auf halb und hab keinerlei Probleme.
 

andreas

Member
Bassix
ß491
wie ist es mit SAD sieben audio design
gute boxen mit gleichen oder besseren guten leistungen made in germany
die 4x10 goliath kann doch meineswissens nur ca. 103 db
wenn 2 x 4x10 sind nach adam riese + 3db = membranflächenverdoppelung

also wie kommt ihr auf die werte??
gruß
andreas
 

MoSh

Well-Known Member
Bassix
ß3.544
Ihr wollt mir doch nicht ernsthaft erzählen das 2 kleine Goliath 4x10 lauter sind und mehr drücken wie ne 8x10 (sowohl Ampeg als auch SWR) mit 800/1200Watt befeuert ? Auf dem Papier vielleciht. Also ehrlich...
 
Zuletzt bearbeitet:

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.269
Zitat:Original erstellt von: MoSh

Ihr wollt mir doch nicht ernsthaft erzählen das 2 kleine Goliath 4x10 lauter sind und mehr drücken wie ne 8x10 (sowohl Ampeg als auch SWR) mit 800/1200Watt befeuert ? Auf dem Papier vielleciht. Also ehrlich...
Täusch Dich da mal nicht. Zwei 'kleine' Goliath haben ca. 10% mehr Volumen als die Ampeg 8x10!
Die 100 db/W/m der Ampeg sind von Ampeg selbst. Alle Ampeg-Boxen sind nicht gerade hoch im Wirkungsgrad (95-99db/W/m bei den 4x10ern), was vielleicht Gründe beim Sound hat (Auswahl der Speaker, des Konstruktionsprinzips etc.).
Ich glaub auch nicht, dass Ampeg da absichtlich tiefstapelt.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Um auch noch mal meinen Senf dazuzugeben: wenn Du Dir Boxen in der Leistungsklasse kaufst, gehe ich mal davon aus, daß Du auch einen passenden (ordentlich Leistung) Amp hast/anschaffen wirst. Damit bewegst Du Dich dann in Regionen, in denen die Effizienz in der Praxis kaum noch eine größere Rolle spielen sollte.

Transport: da hat Mosh glaube ich schon mal drauf hingewiesen: mit nem passenden Auto (z. B. Kombi mit glatter Ladefläche) ist eine 8x10 nicht unbedingt wesentlich unhandlicher als 2x 4x10, für die meisten Gigs dürfte das aber hoffnungslos überdimensioniert sein. Ganz abgesehen von Situationen, wo man z. B. alles in einem VW-Bus unterbringen muss...

Interessanter wären vielleicht "alternative" Konzepte - als interessant und irgendwie unterschätzt empfinde ich z. B. Bassboxen in Monitorform. Gibt es z. B. von Ampeg (2x10+Horn, SAD oder HoS bauen Dir bestimmt auch gerne welche, u. U. auch gleich mit eingebauter Endstufe) - dazu noch als "Ergänzung" eine gute 4x10 oder 6x10, falls Du einen Club direkt beschallen musst.
 

Oben