85er Japan P-Bass

Harpuner

Active Member
Bassix
ß1.690
Hallo @All

Hab hier einen 85er Japan P-Bass liegen und ich hab gesehen das der drei große Lackschäden hat bzw. eine Art Längsfugen von der Brücke rauf bis zu den Pickup´s

Frage: Liegt das am Lack oder hat das Holz so gearbeitet ?

Wie würde man das hinkriegen ohne großen Aufwand oder einfach lassen ?

Des Weiteren ist die weiße Abdeckung nur einlagig - Original ?

und zum Schluss welche Pick-Up´s sind da verbaut als Original ?

Ansonsten ist der Bass super - Hals kerzengerade und schöne Seitenlage - klingt auch ohne Amp schon sehr schön und fühlt sich gut an beim spielen
 

Anhänge

Kong

R.I.P., Mikki
Kann das auch ein mehrteiliger Body sein? Ist das auf der Rückseite genau so?

Ich sehe kein Problem. Einlagige Pickguards..... Da weiß ich nicht, ob das original ist. Würde mir nichts ausmachen, wenn der Rest stimmt und die Axt gut klingt.
 

Harpuner

Active Member
Bassix
ß1.690
Werd da morgen mal genauer schauen heute fällt mir fast das Geäug zu. Meine aber die Rückseite wäre ok.
Abdeckung einlagig scheint normal zu sein hab da einige Bilder im Netz dazu gefunden - bleibt noch die Frage der Pick-Up´s - Bild gefunden auf OTTO.de :D

1982_Fender_Precision_Bass_Japan_JV01467_front-915x500.jpg
 

Oben Unten