Acoustic Image Upshot


zip
zip
Active Member
Bassix
ß6.448
Hallo,
ich hab so einen und bin "begeistert" bis jetzt,
der bisher kleinste Speaker der es geschafft hat einen, für mich, bandtauglichen/tragfähigen Sound zu liefern, in einem gewissen Rahmen natürlich.

Meine Erfahrungen bisher:

-mit einer schon recht lauten Latinband, 3x Percussion, kein Schlagzeug, Flügel, Bläser, in einem 25 o. 30m2 Raum: sehr gut, (für mich und alle Anwesenden) ausreichendes Fundament, gute allgemeine Projektion und Hörbarkeit, nicht indirekt oder schwammig, direkter, prägnanter als andere Boxen von AI mit dem gleichen Speaker, aber in der Downfiring-Variante, die ich mal probiert hatte und die nichts für mich waren.

-mit einer "mittellauten" Latinband, etwas kleiner/leiser als obige, in einem etwas grösseren Raum ca. 45-50m2: gleiches Ergebniss

- mit einer 15köpfigen Latinband in einem ca.100m2 Raum: da war er dann "zu dünn" irgendwie und ich hab in den vorhandenen Combo umgestöpselt, mit 2 Upshots würds wahrscheinlich gehen, der Test steht aber noch aus.

Ansonsten passt einer in eine Fahrradtasche und ich hab auch Gesang drüber laufen lassen, klingt auch recht gut (für Proben mindestens) wenn man am Mischer die Bässe ziemlich raus und die Höhen reindreht.
Getestet mit AI Clarus SL und Mackie VLZ 402 und E-Bass/Halbakustikbass jeweils mit Flats.
Ob das jetzt was für Rock wäre.. (?) hängt wahrscheinlich von verschiedenem ab..
Ich mag den eher "akustischen" Sound, bringt sehr schön das Timbre meines Halbakustikbasses hervor.
Der Speaker klingt schon eher "mittig" beim ersten Hinhören, aber in der Band macht er den Job (und trägt) irgendwie ziemlich gut und es fehlt (mir) nichts bis jetzt, so weit so gut..
Aber bei mir steht auch die Transportabiltät ganz vorne, ein oder zwei davon einfach ans Fahrrad hängen zu können finde ich schon genial.
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß20.681
Ich spiele ja auch zu mindestens 90% akustisch und sonst über PA. Mal schauen, was das Portemonnaie so hergibt die nächsten Monat5. Dankeschön
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Das schreit ja direkt danach das mal nachzubauen... nach dem Urlaub. Was man auf den Fotos sieht scheint der Speaker weich aufgehängt zu sein damit kann man das Volumen in Grenzen halten. Das Ganze sollte man auch preislich deutlich günstiger hinbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Das schreit ja direkt danach das mal nachzubauen... nach dem Urlaub. Was man auf den Fotos sieht scheint der Speaker weich aufgehängt zu sein damit kann man das Volumen in Grenzen halten. Das Ganze sollte man auch preislich deutlich günstiger hinbekommen.
Bestimmt. Nimm den Kessel von ner alten 12"-Tom...
 
Paulito
Paulito
Well-Known Member
Das schreit ja direkt danach das mal nachzubauen... nach dem Urlaub. Was man auf den Fotos sieht scheint der Speaker weich aufgehängt zu sein damit kann man das Volumen in Grenzen halten. Das Ganze sollte man auch preislich deutlich günstiger hinbekommen.

Ich kann mir gut vorstellen, das so eine Box sehr gut funktioniert.
Vor allem in akustischen Ensembles könnte das sehr natürlich und homogen klingen.
Interessant wäre auch mal eine zB 112 oder ähnlich bei der der Speaker direkt nach oben strahlt, aber die Reflexöffnungen nach unten oder auch nach vorne abstrahlen.

Irgendwie habe ich so ein Gefühl das dies eine echte Bereicherung für uns sein könnte und vor allem sehr gut klingen könnte.
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Wenn man die 112er UL einfach Rearportet baut und nach oben strahlen läßt und unten die füße von der DF montiert dann hat man das. Auch die normale 112 oder 110 oder 108 DF mit dem extremen Kippwinkel wenn man die Schrägstelloption hinten montiert wäre nicht so viel anders.
Bei dieser Acoustic Image Box ist halt der Formfaktor auch interessant. Von daher würde ich das direkt mal so mit einem 10er oder 8er nachbauen, auch die Rundform. Generell beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit der nach oben Strahlerei und probiere wieder im Herbst weiter an den Sachen rum.
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß20.681
Dann sag bloß Bescheid, wenn es soweit ist. Made in Germanien ziehe ich bei gleicher Qualität immer vor!
Und 1x8 Jepp, das müsste eigentlich reichen!
 

Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Ne 110er auf den Rücken gelegt und man hätte schon den Effekt.
ABER: Die 10er bündeln doch auch, dann strahlen die Höhen eben gegen die Decke, anstatt ans Hosenbein. Ist da wirklich so viel gewonnen?
Dann doch lieber einen oder mehrere Wedges, die kann man sich immer so stellen, dass sie einem direkt ins Gesicht blasen...
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß20.681
Jepp ganz viele kleine Boxen schleppen und anschließen ist der neue minimalismus
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß20.681
Wenn man die 112er UL einfach Rearportet baut und nach oben strahlen läßt und unten die füße von der DF montiert dann hat man das. Auch die normale 112 oder 110 oder 108 DF mit dem extremen Kippwinkel wenn man die Schrägstelloption hinten montiert wäre nicht so viel anders.
Bei dieser Acoustic Image Box ist halt der Formfaktor auch interessant. Von daher würde ich das direkt mal so mit einem 10er oder 8er nachbauen, auch die Rundform. Generell beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit der nach oben Strahlerei und probiere wieder im Herbst weiter an den Sachen rum.
Huhu - schon rumgespielt an deinen Geräten?!?
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Schau doch auch mal hier im Thread, da hat sich einer einen Combo von mir bauen lassen mit zwei Aufstellwinkeln.
Da muß man weiter runterscrollen dann sieht man alle Winkel. Sowas sollte doch auch völlig reichen. Das kann man mit jeder kleinen Box machen, kostet 20 Euro. Klick.
 
 

Oben Unten