Akustikbass mit zweiteiliger Brücke bzw. mit Saitenhalter o. Tailpiece gesucht


Purpleone
Purpleone
Well-Known Member
Beiträge
374
Bassix
ß10.827
Nabend, ich bräuchte mal Eure Schwarmintelligenz. Ich bin auf der Suche nach einem Akustikbass mit folgenden Eigenschaften:

  • 4-Saiter
  • fretted
  • zweiteilige Brücke (nicht mit den üblichen Pins zum Feststecken, dagegen bin ich allergisch!)
  • Korpus mit cutaway, nicht übermäßig groß aber auch keine halbe Portion: sollte halt im reinen Akustikbetrieb zum alleine Üben ausreichend laut und für percussives Spiel geeignet sein
  • gerne medium scale
  • preislich bis 1200,- Tacken, gerne auch weniger
  • möglichst am Gebrauchtmarkt verfügbar

Da gibts leider nicht soooviel Auswahl. Theoretisch wäre das ein Warwick Alien mit dem Warwick-typischen Saitenhalter aus Metall, der geht aber designmäßig so gar nicht an mich und ist mir neu auch etwas zu teuer bzw. gebraucht kaum zu bekommen. Fallen Euch Alternativen ein, damit ich mein GAS füttern kann?
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.962
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß18.183
Ciao @Purpleone

so was?
IMG_1084.jpg

Ist richtig floating, wie bei einem Kontrabass nicht geklebt sondern nur aufgelegt, die Einstellerei macht keinen Spass, der Klang hingegen schon. Wird es aber in der 1200€ Klasse meiner Meinung nach nicht geben, denn solche Konstruktionen sind idR. custom made.

Alternativ eine richtig einstellbare Brücke aus Holz, könnte für 1000-1500€ Bässe durchaus machbar sein, aber auch nicht von der Stange:
IMG_1078.jpg


Gruss
claudio
 
Purpleone
Purpleone
Well-Known Member
Beiträge
374
Bassix
ß10.827
Ja genau, sowas. Deshalb suche ich ja auch nach einem möglichen Gebrauchten. Umrüsten ist natürlich auch eine Idee ... In jedem Fall Danke!
 
A
Alex_S.
Well-Known Member
Beiträge
588
Bassix
ß55.473
Eventuell wäre der Yairi YB-1 interessant. Ein Cutaway hat er aber nicht. Ansonsten hat er eine Medium Scale und ist erstaunlich laut. Ich habe damit im 1. Lockdown open air mit der Band geprobt (mit Congas, Bongos, Trompete, Klassischer Gitarre usw.). Das Bild ist nicht von mir, meinen siehst Du weiter unten ausschnittweise.
1644829326939.png


Hier habe ich mal mein Geklimper per Video aufgenommen. Es sind Rotosound Tapewound Saiten drauf, die allerdings nicht sehr percussiv sind.

 
Purpleone
Purpleone
Well-Known Member
Beiträge
374
Bassix
ß10.827
Genau, den Yairi habe ich auch seit kurzem als fretless und bin schwer begeistert davon. Wenn´s hart auf hart kommt und sich tatsächlich nichts vergleichbares findet, würde ich ihm noch den fretted zur Seite stellen. Auch im Sinne der Abwechslung hätte ich diesmal allerdings tatsächlich lieber einen Body mit cutaway aber da sieht es dann wohl echt düster aus ...

@Alex_S. tausend Dank für das Video, bundiert hatte ich den noch nicht gehört! Geplant ist aber tatsächlich, mal in Richtung dieser unseligen bronzewound Akustiksaiten zu experimentieren. Ich habe auf meinem Yairi FL derzeit die Daddario NS710 Omni-bass drauf, die kommen auch recht gut obwohl mir die Pyramid Black Tape Nylon auch sehr gut gefallen haben.
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Beiträge
3.115
Ort
Oberfranken
Bassix
ß102.329
Hey @Purpleone aus welcher Ecke von Deutschland kommst du denn? Du könntest gern mal meinen Warwick "The Alien" austesten, wenn Interesse besteht :-) Das Design ist auch ein wenig gewöhnungsbedürftig für mich gewesen, anderseits gefällt mir genau daran, dass der Bass nicht wie jeder andere Akustikbass aussieht :love:

imgp4512-jpg.349203
 
Purpleone
Purpleone
Well-Known Member
Beiträge
374
Bassix
ß10.827
Danke für das Angebot @Stainless ! Ich sitz hier in der Augsburger Ecke, wie ich sehe bist Du in Bamberg? Vielleicht ergibt es sich tatsächlich, dass ich da irgendwann mal wieder hinkomme. In jedem Fall super, dass Du als Alien-Besitzer hier aus erster Hand berichtest.
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Beiträge
3.115
Ort
Oberfranken
Bassix
ß102.329
Danke für das Angebot @Stainless ! Ich sitz hier in der Augsburger Ecke, wie ich sehe bist Du in Bamberg? Vielleicht ergibt es sich tatsächlich, dass ich da irgendwann mal wieder hinkomme. In jedem Fall super, dass Du als Alien-Besitzer hier aus erster Hand berichtest.
Nürnberg aber ja, kannst gern vorbeikommen, schreib mir einfach ne PN :-)
Ich bin auch allergisch gegen diese Pins zum Stecken :D Ich hatte zuvor einen Ibanez EWB-20 der hatte genau dieses Problem :-)
 

Purpleone
Purpleone
Well-Known Member
Beiträge
374
Bassix
ß10.827
zu gross, zu schwer, zu weit, zu teuer... aber mit cutaway, 2-teilige brücke und... bünde!
Haha, weißt doch, dass die Größe es mir verleidet hat ... ansonsten ein super Schnäppchen! Wusste gar nicht, dass es den auch bundiert gab - again what learned!
 
 

Oben Unten