Ampeg gehört jetzt zu Yamaha

Dieses Thema im Forum "News / Pressemitteilungen" wurde erstellt von netzbandit, Mai 11, 2018.

  1. netzbandit

    netzbandit Freizeitbasser mit G.A.S.

    Bassix:
    ß2,722
    Tscharlie, KÜCHE, JetSetRadio und 4 anderen gefällt das.
  2. SonicDomination

    SonicDomination Active Member

    Bassix:
    ß3,963
    Habe ich eben auch gesehen. Ich denke auch, dass das sicher keine negativen Auswirkungen haben wird. Yamaha ist ja eigentlich für verantwortungsvollen Umgang mit den zugehörigen Marken bekannt. Zudem ist die Qualität der Yamaha-Produkte durchwegs sehr gut.
     
    Tscharlie, KÜCHE und Tomtom gefällt das.
  3. allerbest

    allerbest Tut nichts zur Sache!

    Bassix:
    ß24,350
    Seh ich auch so!
     
    SonicDomination gefällt das.
  4. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß176,649
    Good News! Yamaha ist etabliert mit Geld und Qualitätsbewusst, sollte klappen.
    Und was wetten wir wann Herr Sheehan wieder Ampeg spielt:D?
     
    schubi, schepper, Ens und 6 anderen gefällt das.
  5. alice d.

    alice d. Queen of the Bottom, Bitch!

    Bassix:
    ß36,290
    wenn das yamaha-qualitätsmanagement bei ampeg durchregiert, könnte ich tatsächlich fan der marke werden.
     
    schubi, Klumpfinger, Flobert und 7 anderen gefällt das.
  6. bassdscho

    bassdscho Well-Known Member

    Bassix:
    ß8,365
    Warten wir mal ein paar Jahre ab...
     
  7. Ray Mahogany

    Ray Mahogany Thønderbrød

    Bassix:
    ß223,257
    ...keine Sorge, die Yamaha-Leute wissen, was so eine Marke ausmacht und fördern das, indem sie eben nicht Yamaha draus machen.
     
  8. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß68,088
    Na dann wollen wir mal hoffen, dass Yamaha ein sicherer Hafen für Ampeg ist. Und das Ganze lange Bestand hat, wenn das funzt.
     
  9. bass_ennyday

    bass_ennyday Active Member

    Bassix:
    ß8,584
    Yamahmpeg
     
    Isso und Bafra gefällt das.
  10. ximu

    ximu Putin's bitch

    Bassix:
    ß5,798
    Es gibt im Musikbusiness keine andere große Firma, die so konstant und über so lange Zeit hohe Qualität, Innovation, faire Preise und Kundenservice vereint hat wie Yamaha.
    Ampeg könnte bald wieder richtig interessant werden!

    Ich bin übrigens Fan von Yamaha, seit ich als Sechsjähriger eine Yamaha Blockflöte bekommen habe :-)
     
    Bassologe, boumbase, E-A-D-G und 3 anderen gefällt das.
  11. Rhino-

    Rhino- No Ampeg, no Preci

    Bassix:
    ß35,248
    kann qualitativ nur besser werden bei Ampschreck :D
     
    Bassologe, KÜCHE und BoogieCaster gefällt das.
  12. Semigradler

    Semigradler ja mei

    Bassix:
    ß5,687
    Hat denn Ampeg mit den gleichen amitypischen Verarbeitungsmängeln zu kämpfen? Ich weiß das einfach nicht. Stehen die nicht einfach im Eck, glühen und machen ihren Job. Dachte ich halt immer.
     
    Aeonflux gefällt das.
  13. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß176,649
    Es gab nach der Übernahme von Loud schon klare Qualitätsminderungen, alleine was die Materialien angeht; nur die teuren US Heritage Teile blieben wohl gleich. Yamaha hat definitiv das Know How und die Standorte auch in Fernost um wieder guten Stuff auf den Markt zu bringen.
     
    Ray Mahogany gefällt das.
  14. leroyunso

    leroyunso Will you drown in the noise you have made?

    Bassix:
    ß19,533
    Da bin ich doch mal sehr gespannt, ob sich Neuerungen ergeben. Bassverstärker waren doch letztlich das einzige, was Yamaha noch im Portfolio gefehlt hat, oder?
     
    Tscharlie gefällt das.
  15. BoogieCaster

    BoogieCaster Onkel Donald ist auch nicht mehr der Jüngste

    Bassix:
    ß38,491
    Schlechter geht ja auch kaum
     
    Rhino- gefällt das.
  16. alice d.

    alice d. Queen of the Bottom, Bitch!

    Bassix:
    ß36,290
    man kann nur hoffen, daß der kerl, der die bb-bässe "designt" hat, niemals einen amp designt...

    mein bester kumpel spielt svt (ich glaub aus den 90ern) und alle techs, die da dran jemals rumgefummelt haben (ja, ich habe einen plural benutzt...) haben lauthals über die dinger geflucht. muß echt grandioses engineering sein da drin.
     
  17. AndiBar

    AndiBar Mein Name ist Hase.

    Bassix:
    ß2,369
    Ich denke das wird eher positiv. Goof News aus meiner Sicht
     
  18. SirBassplayer

    SirBassplayer nicht therapierbar

    Bassix:
    ß30,085
    Ich habe als erstes gedacht: Cool, dann gibt es vielleicht einen Ampeg BB!
    So verschieden sind die Geschmäcker....
     
    Ray Mahogany gefällt das.
  19. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß92,095
    Das erklärt weshalb der alte Produktionskram abvekauft wird und ggf auch Qualitätsprobleme mit den letzten v4bs. Da wird ein Vertrag in China nicht verlängert worden sein und dementsprechend kam da auch nix mehr bei rum.

    Am End wird das dann doch noch was mit mir uns nem SVT VR. Da bin ich ja nach wie vor scharf drauf.
     
    BoogieCaster gefällt das.
  20. orgeloli

    orgeloli bastelbassicer

    Bassix:
    ß55,765
    Yamaha B100
    Sehr geiler Amp
     
    Ens, uncool sam, Mudskipper und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen