AMPEG SVT-410He oder SVT-410HLF

chimaira

Member
Bassix
ß669
Hallo,

ich hab z.Z. n Peavey Firebass Top + 2x Peavey 4x10TVX 4ohm
Boxen, bin aber mit dem Sound nicht so zufrieden. Mir
fehlen die Tiefbässe und ich wollte generell auf
hochwertigeres Equipment umsteigen.

Hab mir folgende Kombination überlegt:

AMPEG B-4R Top 2x 500 Watt @ 2 ohm
AMPEG SVT-18E 500 Watt @ 4 ohm
AMPEG SVT-410 HLF 500 Watt @ 4 ohm
(AMPEG SVT-410 HE 500 Watt @ 8 ohm)

Dachte zuerst die AMPEG SVT-410HE anstatt der HLF zu nehmen,
die 410HE gibts aber nur in 8 ohm, und dann krieg ich ja nicht
die volle Leistung vom Top.(SVT-18E 4 ohm + SVT-410HE 8 ohm = 2,6 ohm?)
Würdet ihr eher die SVT-410He oder die SVT-410HLF nehmen?

Das B-4R Top kann man ja auch Bi-Amping laufen lassen, was ja
nicht schlecht ist wenn man ne 18" und ne 4x10" Box hat.
Weiß jemand was für Ausgänge das AMPEG B-4R Top hat?
Wenn ich das Manual auf der AMPEG-Homepage richtig
verstanden hab, hat das Top im normalen Betrieb
2x Klinken- und 2x Speakon-Ausgänge. Im Bi-Amping-Betrieb
dann nur 2x Klinkenausgänge, oder? Wär ja schlecht wenn
man Bi-Amping keine Speakons verwenden kann, oder?

Ich spiel nen Ibanez Soundgear 5-Saiter im B-Tuning und mach
Metal ala Soulfly, Chimaira, Sepultura usw.
Was haltet ihr von der Kombination? Werd natürlich vorher
versuchen die Sachen mal irgendwo anzuspielen. Danke für eure
Hilfe!!
 

Bongoking

New Member
Bassix
ß246
Hmm....hätte dir anstatt ner 18"er eher ne Doppel-15"er empfohlen, zb. wegen Ansprechverhalten, nur die von Ampeg kommt bei gleichem max. Schalldruck (130dB) nich so tief runter wie die Ampeg-18"er,.
Muss denn alles von Ampeg sein ? Oder zählt nur der Tiefgang ? Gibt nämlich auch Doppel-15"er von Hartke (bis 32Hz) oder H.O.S.(hab nur subjektive Eindrücke gelesen von wegen "Regalausräumer" etc.) oder Crate......
 

MoSh

Well-Known Member
Bassix
ß4.235
Wenn er Ampeg will soll er Ampeg nehmen. Mich kotzt das hier langsam an, jeder meckert und schimpft nur über Ampeg. Wieso ?? Jeder 2te Thread hier geht über Behringer und Hartke. Da sagt kein Schwein was.

Ampeg-User sind wohl alles bonzige Aussetzige, die man versucht zu bekehren ?
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
naja, über das Ansprechverhalten haben wir schon oft diskutiert, das ist sogut wie nicht hörbar. Kommt immer drauf an was man selbst haben will und was gefällt.
 

D-fect

New Member
Bassix
ß240
Moin

Die Kombi 410HLF + 18ner kann ich dir nicht empfehlen die 410HLF geht verdammt tief runter die andere Variante mit der 410HE hat halt den Nachteil mit den 8 Ohm
Wenn du unbedingt die 18ner Box haben willst wär die 610HLF nicht so schlecht da die nicht ganz so weit runterkommt wie die 410HLF ist nicht viel teurer nicht viel schwerer würd sich mit der 18ner ganz gut ergänzen.
Oder gleich ne 810 bzw die neue 412 die klingt wirklich verdammt gut hatte früher die 410HLF ( unpraktisches Format geht ziemlich in die tiefe im vergleich zur 610) würd ich mir heute eine Ampeg Anlage kaufen dann 412 (+ 18D

mfg
D-fect
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hi Mosh !!!

Das meinst Du nur !!![:D]

Das ist subjektives Empfinden, denn Behringer, Hartke, Trace, Fender u.v.a. werden hier genauso runtergemacht !!![;-)]
Je nachdem, wer die Antwort verfasst hat !!![:D][;-)]

Scharr' die Ampeg - Gemeinde um Dich und starte eine Gegenoffensive !!![:D]

Ansonsten kann ich mich nur anschließen !!!
Ampeg ist nun mal nicht die crispy schreiende Rockfraktion, sondern mehr die tiefenbereich drückende Rockwucht !!!
Aber dafür richtig !!![;-)]
Würde auf jeden Fall die Boxenkombi mit 2 Boxen an 4 Ohm wählen, ansonsten wäre ein Amp mit 2 Ohm nicht ganz passend !!!
Da, wie Du schon richtig sagtest, die Kombi von einer 4 und 8 Ohm Box nicht die volle Leistung des Tops abrufen kann !!!
Was wiederum Auswirkungen auf den Sound haben kann !!![;-)]

Mit bassigen Grüßen
Baba
 

Speedy

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: MoSh

Wenn er Ampeg will soll er Ampeg nehmen. Mich kotzt das hier langsam an, jeder meckert und schimpft nur über Ampeg. Wieso ?? Jeder 2te Thread hier geht über Behringer und Hartke. Da sagt kein Schwein was.

Ampeg-User sind wohl alles bonzige Aussetzige, die man versucht zu bekehren ?
Aussätzige (kommt von Aussatz)........sind´s nicht, haben aber ihre Probleme mit der Rechtschreibung - oftmals....[:D] - tut mir leid, ich konnt´s nicht lassen.....
 

Bongoking

New Member
Bassix
ß246
Hey MoSh, komm mal ruhig, ich hab nur die Frage gestellt obs von Ampeg sein soll oder eben nicht,
oder ob die Box tief runter gehen soll, die Marke dabei aber egal ist. Nix meckern an Ampeg von wegen was besser/billiger/tiefer/lauter/schöner etc. wäre,
ich hab nicht mal erwähnt das ich die 215XL von Hartke selber spiele und damit seeeeehr zufrieden bin.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
1. gegen Ampeg gibt es nix zu sagen - entweder man mag den Sound oder man mag ihn halt nicht

2. auch mit zwei Boxen mit jeweils 4 Ohm reizt Du den Amp nicht aus - im Stereo-Mode benötigst Du _je Kanal_ 2 Ohm - also zwei 2 Ohm-Boxen. Am Mono-Bridge-Modus könntest Du die Boxen nur in Reihe geschaltet betreiben (dann 8 Ohm), da hier die minimale Last bei 4 Ohm liegt

3. ... bleibt es natürlich dahingestellt, ob das im echten Leben überhaupt einen ernsthaften Unterschied machen würde

4. Boxen im Mono-Bridge-Modus am besten 2x8 Ohm, die werden ganz normal parallel geschaltet und reizen den Amp dann komplett aus

5. Boxen im Stereo/Bi-Amp-Modus: je Kanal eine Box mit 2 Ohm oder 2 Boxen mit jeweils 4 Ohm parallel, um voll auszureizen. Boxen mit 2 Ohm sind "leider" eher selten. Eine 4x10 ließe sich aber problemlos von SAD, HoS & Co. zusammenschrauben, sind ja einfach 4 parallel geschaltete Speaker mit je 8 Ohm. Für tiefe Frequenzen kannst Du das genauso machen - 2x15, wobei jeder 15er 4 Ohm haben sollte. Entweder speziell angefertigt in einem Gehäuse (serienmäßig wird es die in 2 Ohm wohl kaum geben), oder zwei fertige 1x15 mit je 4 Ohm.

Hoffe, ich konnte Dir helfen.
 

chimaira

Member
Bassix
ß669
@astro:

wäre dann ein SVT-4Pro vielleicht besser als ein B-4R?
das 4Pro hat 2x 490 Watt @ 4ohm und würde die Boxen
dann besser befeuern (B-4R: 2x 340 Watt @ 4ohm). oder ist
der Unterschied in der Realität nicht so groß?

@d-fect:

meinst du die 410HLF + 18E wär nich so gut weil sie
nen ähnlichen unteren Frequenzbereich haben?
610HLF + 18E hört sich natürlich auch nicht schlecht an.
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: Speedy

Zitat:Original erstellt von: MoSh

Aber ich hab auch logisch gedacht, das AussEtziger von Aussetzen kommt... [:D]
@MoSh:
Ampeg-User setzt man nicht aus - das ist ja Tierquälerei [¦)] oder eher Umweltverschm......[:D]
Mach mal halblang...[xx(]

Wenn Du Ampeg nicht magst, ist es dein gutes Recht, aber das heisst noch lange nicht, dass Ampeg User xxxxx sind...[ooo]
 

D-fect

New Member
Bassix
ß240
Moin

Jep genau deswegen teste die 410HLF mal an. die 610/412 kommen nicht ganz so weit runter sondern drücken mehr in den Mitten als die 410HLF


mfg
D-fect
 

Speedy

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: mEphiSto

Zitat:Original erstellt von: Speedy

Zitat:Original erstellt von: MoSh

Aber ich hab auch logisch gedacht, das AussEtziger von Aussetzen kommt... [:D]
@MoSh:
Ampeg-User setzt man nicht aus - das ist ja Tierquälerei [¦)] oder eher Umweltverschm......[:D]
Mach mal halblang...[xx(]

Wenn Du Ampeg nicht magst, ist es dein gutes Recht, aber das heisst noch lange nicht, dass Ampeg User xxxxx sind...[ooo]
@Mephisto: Hallo? Ist ein Beitrag mit [:D] ernst gemeint oder was??? nur dein Bass versteht Spass.......[:o)]
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Ihr seid ja echt alle mal nurnoch scheiße.






Ihr seid ja echt alle mal nurnoch scheiße. [:D]


Stimmt, man merkt den Unterschied [8D].
 

chimaira

Member
Bassix
ß669
@ frunky:

so extrem find ich das eigentlich noch nicht.
8x10 + 2x15 wär wohl n bißchen zuviel des guten. [8D]
aber wers bezahlen will und kann (und es auch schleppen will [xx(])
der solls sich holen, der sound ist dann bestimmt richtig geil
und mächtig!!
 
Oben Unten