Aria PJ Pro ll, Mad Axe

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von cheech123, 25. September 2017.

  1. cheech123

    cheech123 Member

    Bassix:
    ß820
    Hallo zusammen,

    Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Aria-Bass gekauft, ein „Mad Axe“.
    Es ist einer aus der Pro-ll Serie, mit PJ Schaltung und er hat 2 Drehregler (Vol. und Ton) und dazwischen einen Kippschalter.

    Leider habe ich gerade kein Bild welches ich reinstellen kann, habe aber eine Serie Nummer. (2080259)

    Weiss jemand von euch wo ich Informationen zu dem Bass finden kann? (Baujahr, genaue Modellbezeichnung, wo gebaut, etc.). Auf der Aria Seite kann ich nichts finden, ist aber auch gut möglich, dass es an mir liegt.

    p.s.: Der Bass speilt sich eigentlich sehr gut und tönt ganz ok, bis jetzt. (Habe allerdings noch nicht sooo lange darauf gespielt
     
  2. Metalfist

    Metalfist schnell und böse

    Bassix:
    ß81.957
    Die Arias die ich der Hand hatte, waren sehr ordentlich. Zeig doch mal Fotos.
     
  3. cheech123

    cheech123 Member

    Bassix:
    ß820
    Also hoffentlich erkennt man was drauf, ist ein "Schnellschuss"
     

    Anhänge:

  4. yhawks

    yhawks New Member

    Bassix:
    ß254
    Moin! Mir wurde gestern ein Mad Axe Aria pro II P/J in braun burst überlassen.
    Hab ihn heute einigermaßen fit gemacht. Leider hat das Ding einen Sperrholz Body und bekommt deshalb von mir nicht mehr als günstige neue Saiten und Tuner-Spray.
    Der Hals wär das einzige was man weiter verwenden könnte, der ist gut, aber die Kopfplatte ist ja leider nicht schön.
    Er wird wohl für wenig Geld bei eBay weggehen.
     
  5. allerbest

    allerbest Tut nichts zur Sache!

    Bassix:
    ß59.056
    was willst du uns damit sagen?
     
    Tornadone gefällt das.