Suche Bass Bible gebraucht

abraXas

New Member
Bassix
ß200
hi!
ich versuche grade dieses buch gebraucht aufzutreiben, da ich die 37? etwas arg teuer finde.
würde ca 20? aufbringen, je nach zustand!
 

abraXas

New Member
Bassix
ß200
hab ich scho gesucht und bei dem einzigen mitgeboten, aber hab zu wenig geboten :-(
und jetzt gibts keien angebote mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

leo

New Member
Bassix
ß0
ich bin schon seit ewigkeiten auf der lauer bei ebay, weil mir der preis eindeutig auch zu hoch ist. hab aber immer noch keinen erfolg, kriegt man nur ganz schwer
 

Susanne

Member
Bassix
ß200
Meine geb ich auch nicht mehr her [:D]
Viel Glück bei der Schnäppchenjagd!
Zitat:Original erstellt von: leo

ich bin schon seit ewigkeiten auf der lauer bei ebay, weil mir der preis eindeutig auch zu hoch ist. hab aber immer noch keinen erfolg, kriegt man nur ganz schwer
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Die Bass-Bible ist nun mal die 37,- EURO wert, die sie kostet. Und WENN ich meine verkaufen würde, dann garantiert nicht für 20,- und auch nicht für 30,- [:D]...
 

Ludsch

New Member
Bassix
ß240
"Also so'ne Bibel, ne, die is was fürs Leben, Junge !!!", sagte mir meine Oma mal. Naja... jedenfalls trifft es auf die Bass Bible zu. [^]

War bei mir die erste Anschaffung nach dem Bass.

Mal ehrlich, abraXas, du hast sicherlich schon mehr Geld für irgendwelchen Schwachsinn ausgegeben, leg doch einmal dein Geld vernünftig an. [:D]

37 Euro, das is ja nichtmal 'ne Tankfüllung ! (scheint im Augenblick 'ne sehr beliebte Währung zu sein, früher wurde noch alles in "Kisten Bier" gerechnet)

In diesem Sinne.. Prost !! [:o)]
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Ich habe für meine 20,- Euro bezahlt. Ist für den Preis aber "gut gebraucht" [V] Aber schau doch mal unter www.booklooker.de das ist eine Onlinebuchhandlung für Neu und Gebrauchtbücher. Vielleicht hast du ja Glück und jemand will sein Exemplar loswerden.
 

christianpaul

New Member
Bassix
ß240
HEy Leute,

ich fand das auch zu teuer, bis mir klar wurde, dass ich für 37? (Amazon) grade mal 1,5 Unterrichtsstunden bekomme, und die sind dann schon gut billig. Dann hab ich mir gedacht, dass ich von dem Teil wahrschienlich mehr hab als von dem bisschen Unterricht, und das war dann die KAufentscheidung.

Außerdem: Aus dem Teil kann man ungelogen fast 150 Papierflieger, davon zwei Monsterteile aus dem Hochglanzeinband, und zwei Frisbees(CDs) machen. Wer kann da noch zögern?!

Nee, mal ehrlich, wer Bock hat, was zu arbeiten, für den ist das Ding geil.
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
ich halte die bass bible auch fuer ein gutes nachschlagewerk - so ziemlich jeder musikstil wird da erklaert und anhand vieler beispiele vorgestellt. allerdings bin ich nochmal so frei darauf hinzuweisen, das dieses buch KEIN lehrbuch ist!
soll heissen: da steht keine lehrmethode drin, in der man das basspielen lernt.

stattdessen gibts halt viele neue ideen und erklaerungen fuer leute die schon etwas spielen koennen...

 

christianpaul

New Member
Bassix
ß240
Stimmt, das muss man mal sagen!

KEIN LEHRBUCH! WICHTIG.

Nicht dass einer reinfällt.

Aber genialer Nutzen:

Wenn der Gitarrist blöd meint: KAnnst du da nich was eher afrikanisches spielen? Dann kannst du kontern mit: "Mali, Guinea, KAmerun, Zimbabwe, Kongo, Südafrika oder was?"
Da muss er dann erst mal überlegen....

Übrigens: Unser Schlagzeuger gestern zu einem nach dem Gig: "Gut, dass HH(Keys) nach BErlin verschwunden ist, und nicht Dani(Git). Wär schon scheiße, jedes Mal kurz vor'm Gig nochmal hochfliegen zu müssen weil er ne Gitarre liegen gelassen hat."
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß307
Zitat:Original erstellt von: abraXas

hi!
ich versuche grade dieses buch gebraucht aufzutreiben, da ich die 37? etwas arg teuer finde.
würde ca 20? aufbringen, je nach zustand!
amazon! werd das jetzt wahrscheinlich auch so machen. sonst müssen wir beide uns im ebay drum streiten und den preis hochtreiben [**/]
 

christianpaul

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Zappenduster

Ich bekomm für 37 ? ca 9 Unterrichtsstunden .. also .. naja ;-)
Aber ob das so gut als Umrechnung dient .. schließlich habt ihr ja gerade selbst gesagt, kein Lehrbuch, und im Unterricht lernt man ja vor allem, geübt wird daheim. Ob mit Bibel oder nicht belibt dann wohl jedem selbst überlassen [;-)]
Ok, Punkt
a.) Wer unterrichtet für 4,11? die Stunde?!?!

b.) Es kommt auch im Unterricht vor, dass man einfach mal n paar Phrasen und Grooves eines bestimmten Stiles macht. Der Autor hat das Ding schließlich als Arbeitsheft zu seinem Unterricht gebastelt. Und diese Unterrichtsstunden, in denen du dir Material reinziehst, die kannst du dir mit der BB selber machen.

jo, so mucho for thato

cs
 

abraXas

New Member
Bassix
ß200
So, mal alten Thread herauskramen ^^

Hab mir das Buch dann tatsächlich vor einigen Monaten gekauft (mit 5€ gutschein bei buch.de ;-)), aber erstmal liegen lassen. weil ich sowieso schon jede woche 3 songs für die band lernen musste + abistress
Jetzt ist der Stress vorbei (Abi in der Tasche, Band läuft und läuft ^^) und komme jetzt endlich mal dazu, wirklich was mit dem Buch zu machen. Habe bisher mal das Kapitel "Synkopierte Achtelriffs" durchgespielt.
Ich habs so gemacht, dass ich das Metronom angestellt und dann dazu gespielt habe. Wenn das saß, Tempo erhöht und auch mal Transponiert

Allerdings frage ich mich, wie ihr so mit dem Buch arbeitet?
Wie übt ihr, damit das ganze auch was bringt? :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

melkstand2004

Member
Bassix
ß260
hab das ding auch... habe es leider erst einmal wirklich einsetzen können, als ich mal n bossa spielen musste... naja... zum üben finde ich eignet's sich nicht so... aber keine ahnung, muss man selber wissen...
 

BULL

Member
Bassix
ß221
Hei,

hab mir das Buch auch zugelegt, Als Nachschlagewerk ist es absolut zu gebrauchen, aber als Lehrbuch, weis nicht so recht, in jedem Falle sollte es nicht fehlen in einem Bass-Haushalt....[B)]
[:-P]
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:abraXas

...Allerdings frage ich mich, wie ihr so mit dem Buch arbeitet?
Wie übt ihr, damit das ganze auch was bringt?
Ich scanne die Parts ein, die ich üben will, mit Capella Scan ein und höre mir das ganze erst mal an. Wenn ich dann weiß, wie es klingen soll, kommt der Drumcomputer mit einem passenden Pattern zum Einsatz. Und da läuft es, wie hier schon erwähnt: erst mal langsam und dann das Tempo steigern (falls überhaupt ein schnelles Tempo passt, denn nicht jeder Rhytmus klingt mit jeder Geschwindigkeit gut).
 

BULL

Member
Bassix
ß221
Hei,

@kammann:
- Theorie: damit meinst Du hoffentlich die Harmonielehre ? Das kannst mit dem Buch nicht machen, es sind da nur Spiel-Grundlagen drin, einzelne Riffs mit Noten und Tabs und was schön ist, ein paar gute Erklärungen zum Sound ansich. Es sind Fingerübungen drin für die rechte und linke Hand und dann Beispiele für fast alle Stil-Richtungen, aber wie schon gesagt, Beispiele. Es sind 2 CD´s dabei, wo man es sich anhören kann und dann auch schön nachspielen kann.
- leicht verständlich: Wenn du keinerlei Grundlagen vorher hast, dann ist es ein bisschen hart, aber da musst Du dich halt druchbeissen.
- Skalen, Applikationen: Nur Beispiele ca. 4 bis 8 Takte lang, Durskalen, Mollskalen, Skalenübungen, Walking-Bass Skalen.

Ich nutze dieses Buch nur - um mir ein paar Grundlagen-Riffs zusammen zu lernen auf denen ich dann aufbauen und improvisieren kann.

Zur Harmonielehre oder Theorie gibts genügend im www.[B)]
greetz BULL
 

Susanne

Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: Kammann
Noten lesen kann ich wirklich nur sehr bedingt, möchte es gerne von 0 an wieder mal durchgehen, ist dass mit der Bass Bible möglich?
Klar, du fängst einfach mit den leichteren Sachen (Skalen, Walking Bass Lines) an. Da Tabs dabei sind, ist der Bezug zu den Noten gleich da.

Wie weit kannst du derzeit Noten lesen? Findest du im Bassschlüssel das F und das C?
Dann kannst du die anderen Noten quasi auszählen und irgendwann erkennst du sie auf den ersten Blick (das geht mir im Moment so mit den Noten auf den Hilfslinien)
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten