Bass ganz leise


tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Guten Morgen,

Mein Bassline Buster ist auf einmal völlig heiser.
Das Output-Signal ist so leise, dass nur mit Amp auf volle Pulle etwas zu hören ist, noch nicht mal Zimmerlautstärke. Das ganze sowohl im aktiven wie passivem Betrieb
Verbaut sind zwei Häussel-Pickups, 1x Splitcoil, 1x MM-Humbucker.
Elektronik ist eine Noll TCM 3.
Batterie habe ich ausgetauscht, keine Änderung.
Elektronikfach habe ich geöffnet und alles überprüft:
- keine Kabel lose
- keine Verfärbungen an Potis oder Elektronik
- alle Lötstellen sind offensichtlich ok

Der Bass ist vom Mai 2014.

Kann es schlicht und einfach die Klinkenbuchse sein?
Sonst noch Ideen?

Danke im voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Separate Reality
Separate Reality
Not all those who wander are lost
Bassix
ß29.626
Hi!

Erste Frage, den Amp kannst du wahrscheinlich ausschließen? Wenn ja, schnapp dir zwei Krokoklemmen und häng ein Teil nach dem anderen direkt über ein Klinkenkabel (Spitze vom Stecker ist Heiß, Schaft ist Masse) an den Amp. Arbeite dich dabei Schritt für Schritt vorwärts um mögliche Fehlerquellen abzuarbeiten. Soll heißen zuerst direkt die Pickups abgreifen, dann nach den einzelnen Potis usw. Wenn du die Buchse im Verdacht hast kannst du auch gleich dort anfangen.

Viel Glück! :-)
 
garotti
garotti
well down member
Bassix
ß82.941
Erste Frage, den Amp kannst du wahrscheinlich ausschließen? Wenn ja, schnapp dir zwei Krokoklemmen und häng ein Teil nach dem anderen direkt über ein Klinkenkabel (Spitze vom Stecker ist Heiß, Schaft ist Masse) an den Amp. Arbeite dich dabei Schritt für Schritt vorwärts um mögliche Fehlerquellen abzuarbeiten. Soll heißen zuerst direkt die Pickups abgreifen, dann nach den einzelnen Potis usw. Wenn du die Buchse im Verdacht hast kannst du auch gleich dort anfangen.
guter Ansatz, wenn du allerdings irgendwo einem Kurzschluß hast, musst du ablöten um so zu prüfen
 
Michiagi
Michiagi
Well-Known Member
Kabel prüfen, dann Klinkenbuchse.
Dann Batteriefachkontakte und ob die Batterie im Fach nicht wackelt... eigentlich kann es ja nur etwas sein, was immer wieder betätigt oder bewegt wird... der Rest schliesse ich eher aus.
Ansonsten zu Bassline gehen, du bist ja öfter mal dort;-):bier:
 
Separate Reality
Separate Reality
Not all those who wander are lost
Bassix
ß29.626
guter Ansatz, wenn du allerdings irgendwo einem Kurzschluß hast, musst du ablöten um so zu prüfen

Das stimmt, bei einem Kurzen muss man ablöten. Sollte aber kein Kurzschluss vorliegen sondern ein Kontakt schlecht bzw. ein Kabel lose oder ein Poti defekt sein sollte es gehen, oder?
 
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Danke für die Hinweise! :great:

Mangels Kabel mit Krokodil-Klemmen und keien Batterie fürs Messgerät kann ich leider nix messen. :-P

Ich bin am Freitag wieder bei BassLine. Sollen die mal schauen. ;-)
Sind schon vorgewarnt. :D
 
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Komplette Signalkette kann ausgeschlossen werden.
Erstens funktionieren andere Bässe an den Signalketten, zweitens waren es zwei komplett unterschiedliche Signalketten.
Ist also eindeutig der Bass.

Ich werde berichten.
 
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
DER wird ja am Freitag ferich! 8D:stolz:

Aber der Buster soll ja schließlich auch wiedersien:

READY FOR LOUD! 8D:D
 
Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Oh, shit. Dann ist da nix mehr zu machen: Der Buster hat mitgekriegt, dass du ihn ersetzen willst. Der ist jetzt einfach bockig.

Mein Auto geht auch immer sofort kaputt, wenn ich mobile.de nur aufrufe.
 
HenrySalayne
HenrySalayne
Well-Known Member
Bassix
ß7.261
Miss mal mit einem Multimeter den Ausgangswiderstand deines Basses im Passivbetrieb. Ein recht niedriger Widerstand deutet auf einen (Beinahe-)Kurzschluss hin. Auf Grund der hohen Eingangsimpedanz von Verstärkern ist ein Kontaktproblem bei dem es dauerhaft recht leise wird eher unwahrscheinlich.
 

dereinevogelda
dereinevogelda
Geruchstempel der Abartigkeiten
Mangels Kabel mit Krokodil-Klemmen und keien Batterie fürs Messgerät kann ich leider nix messen. :-P

Miss mal mit einem Multimeter den Ausgangswiderstand deines Basses im Passivbetrieb. Ein recht niedriger Widerstand deutet auf einen (Beinahe-)Kurzschluss hin. Auf Grund der hohen Eingangsimpedanz von Verstärkern ist ein Kontaktproblem bei dem es dauerhaft recht leise wird eher unwahrscheinlich.
 
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Heute beim Bassbauer:

Der Bass wurde durchgemessen und gaanz schnell stellte sich heraus, dass das Blendpoti defekt ist. Und da beide Pickups da drüber laufen ... B)

Poti gewechselt, alles wieder gut. Mit blöden Fragen meiner seits waren das ca. 7 Minuten. :D
 
Michiagi
Michiagi
Well-Known Member
tofi1
tofi1
Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!
Laut Bassbauer passiert das immer mal wieder.
Blöd, aber solange nix teures kaputt geht ...
 
 

Oben Unten