Bass-Sound Falco Kommissar

Hallo!

Ich möchte gerne den Bass-Sound von Falco´s "Der Kommissar" möglichst originalgetreu nachbilden.
Welches Effektgerät könnt Ihr empfehlen? Habe mir bereits YT-Videos vom Digitech Bass Synth Wah und vom Bass SYB-5 angeschaut, konnte damit aber mir selbst diese Frage nicht ausreichend beantworten ;-)

Herzlichen Dank im Voraus!

Viele Grüße,

Robert
 

AndreasKA

Member
Bassix
ß2.154
Moin!
Also ich nähere mich mit einem Chorus und bisschen Octaver an. Dann noch mit Plek und leicht abgedämpft gespielt. Manchmal aber auch nur mit den Fingern gespielt.
Irgendwelche Synth in Videos lassen nicht erkennen, ob sich dieser Sound dammit dann wirklich reproduzieren lässt. Da müsste man dann im laden ausprobieren...

Gruß
Andreas
 
Hallo Andreas!

Vielen Dank für Deine Antwort! Da fällt mir ein, ich habe noch einen Behringer Bass V-Amp rumliegen; vielleicht klappts ja mit dem...

Viele Grüße,

Robert
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß16.776
Moin!
Also ich nähere mich mit einem Chorus und bisschen Octaver an. Dann noch mit Plek und leicht abgedämpft gespielt. Manchmal aber auch nur mit den Fingern gespielt.
Irgendwelche Synth in Videos lassen nicht erkennen, ob sich dieser Sound dammit dann wirklich reproduzieren lässt. Da müsste man dann im laden ausprobieren...

Gruß
Andreas
Der Bertl hat das sicher nicht mit Pick gespielt...

Kann ihn aber mal fragen ober noch weiß was er damals verwendet hat.
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß16.776
Der Falco Bassist Bertl Pistracher war mein zweiter Basslehrer - cooler Typ.

Ist natürlich möglich dass für die Studioaufnahme ein Synth Bass zum Einsatz kam, klingt aber nicht wirklich danach finde ich. Aber ich werd ihn mal fragen.
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß16.776
Der Falco Bassist Bertl Pistracher war mein zweiter Basslehrer - cooler Typ.

Ist natürlich möglich, dass für die Studioaufnahme ein Synth Bass zum Einsatz kam, klingt aber nicht wirklich danach finde ich. Aber ich werd ihn mal fragen.
 
Jetzt warten wir mal auf die Antwort von Lynx´ früherem Basslehrer. Auch wenn vielleicht die Originalaufnahme NICHT ein E-Bass war, so hat er doch eventuell live mal selbst diese Basslinie gespielt. Trotzdem, sehr coole Aktion und lass ihm unbekannterweise nen schönen Gruß von mir da!
 

AndreasKA

Member
Bassix
ß2.154
Ja, da bin ich auch gespannt. Falco hatte ich auch mal mit einem Bass gesehen... in irgendwiner Doku.
Und wie gesagt, es ist meine Annäherung an den Sound mit vorhanden Mitteln.
 

Unmögbar

Active Member
Bassix
ß1.785
Hey Leute,

ich kram den Tröt jetzt einfach noch mal heraus, weil damals keine Antwort dazu kam.

Ich hocke hier seit geschlagenen 2 Stunden und versuche mit meinem Helix Stomp den Sound von "Der Kommissar" einigermaßen hinzukriegen. Will mir irgendwie nicht gelingen.

Vielleicht hat es ja schon jemand mal geschafft? Zumindest ungefähr.

Danke schon mal.
 

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Falls er selbst gespielt hat kanns ein Les PaulBass über nen Ampeg gewesen sein...

live wars wohl egal, aber die doppelt die Gitarre auch viel oder?

 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß30.914
Hey Leute,

ich kram den Tröt jetzt einfach noch mal heraus, weil damals keine Antwort dazu kam.

Ich hocke hier seit geschlagenen 2 Stunden und versuche mit meinem Helix Stomp den Sound von "Der Kommissar" einigermaßen hinzukriegen. Will mir irgendwie nicht gelingen.

Vielleicht hat es ja schon jemand mal geschafft? Zumindest ungefähr.

Danke schon mal.
Mein Ansatz für solche sounds ist folgender: leichtes Fuzz oder Zerre in einen Modulationseffekt, der nur sehr leicht moduliert und die hohen Frequenzen des Fuzz
abschneidet. Manchmal mache ich das auch mit einer Kette von zwei Zerren/Mod. Nach Geschmack dann noch einen Octaver darunter und fertig.
Grosser Vorteil ist, dass der Anschlag knackig bleibt. Bei vielen Synthie-Effekten geht der nämlich verloren....
 
Oben Unten