Bassisten mit Behinderung

subsoniq

subsoniq

Member
Bassix
ß111
Hallo Leute, ich möchte mal ein ernstes Thema anschneiden.
Ich habe ein als Kind ein Auge verloren. Seit meinem 15. Lebensjahr habe ich ein Glasauge. Manchmal habe ich bei Auftritten in kleinen Clubs wo man Auge in Auge mit dem Publikum ist ein Problem. Es hat mich noch nie davon abgehalten den Gig zu spielen. Aber ich brauch dann meine Zeit um warm zu werden. Außerdem verfolgt mich immer der Gedanke das wenn man schon nicht gut aussieht doppelt so gut spielen muß um Aufmerksamkeit zu erlangen.
Kann das jemand nachvollziehen? Gibts noch mehr Leute hier die mit Handicaps zu kämpfen haben sich aber trotzdem der Öffentlichkeit stellen?
 
Harley Benton

Harley Benton

Member
Bassix
ß322
Also wenn Du mich fragst (ohne selbst betroffen zu sein): So was (also der Mut, mit Handycap aufzutreten und sich davon nicht abhalten zu lassen) wird beim durchschnittlichen Zuhörer wohl eher Sympathie erzeugen. Wir sind ja hier nicht bei DSDS. Mal interessehalber: Welche Musik/ welches Publikum?
 
4waldi

4waldi

Member
Bassix
ß218
in puncto Aufmerksamkeit: als Basser mit einem Glasauge bleibt man den Leuten vielleicht sogar bässer in Erinnerung als ein Ottonormalo. ;-) Sieh's mal so rum.
 
pesche

pesche

Active Member
Bassix
ß158
Ich kann nachvollziehen, dass du dir darüber Gedanken machst, aber ich bin mir sicher, dass du im Publikum deshalb keine Minuspunkte sammelst.
Gibt einfach Gas, spiel gute Musik, und das Publikum wird Freude haben! (Ja, so einfach ist das ;-) )
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Ich hab mal eine Coverrockband auf einem Stadtfest erlebt, deren Bassist im Rolli auf die Bühne kam.
Nicht zu vergessen Ray Sawyer von "Dr. Hook (And His Medicine Show)", der mit Augenklappe den Frontmann gab.

Deine Sorgen kann ich nur bedingt nachvollziehen, weil nicht betroffen, aber ich glaube du machst dir da zuviele Gedanken.
 
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Meine Meinung. Was du denkst und fühlst haben auch viele, die körperlich unversehrt sind.
Ich habe oft auch das Gefühl, dass das Publikum da sitzt und darauf wartet, dass ich einen Fehler mache um mich zu zerfetzen.
Das Problem kommt aber von innen und nicht vom außen.

Grüße,
K
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
subsoniq, ich bin gut mit einem Bluesbassisten bekannt, der bei seiner Geburt behindert wurde, weil sich die nabelschnur um sinen Hals gewickelt hatte und sein gehirn fuer ein paar Minuten zu wenig Sauerstoff bekam. Tomek kann ganz normal reden und gehen, aber manchmal (eher oft) hat er so krampfhafte Zuckungen in seinen Schultern, die er nicht kontrollieren kann. Das ist sehr sichtbar, trotzden spielt er in der polnischen Bluesband highway und ich hab schon oft Reaktionen des Publikums mitbekommen, die zeigen, dass die Leuye ihn sehr moegen. Er spielt sehr gut, hat einen tollen Groove und das ist was zaehlt. Er hat bestimmt keinen Sonderbonus wegen seiner Behinderung bekommen, als die band ihn gewaehlt hat und den braucht er auch nicht, weil er eben sehr gut spielt.
Zuerst dachte ich auch, dass er vedammt viel Mut hat, trotz der sichtbaren Behinderung auf die Buehne zu gehen. Das Publikum scheint auf solche Gedanken nicht zu kommen, Ich verstehe deine Bedenken sehr gut. Vermutlich ist es das Beste, wenn du deine Begeisterung fuer den Bass und deine Freude am Spiel von den ersten Takten an zeigst. Meiner Erfahrung nach, ob als Bassist auf der Buehne oder als Zuschauer im Saal bricht Freude am Spielen sofort das Eis. Und zwar in beiden Richtungen! Zudem spielt man vermutlich auch am besten, wenn man sich locker und wohl fuehlt. Es geht ja wirklich schliesslich um die Musik! Toll, dass du spielst und auftrittst! Zweifel haben wir wohl alle mal hin und wieder, oder?
 
subsoniq

subsoniq

Member
Bassix
ß111
Danke für eure aufbauenden Worte. Zweifel bleiben immer. Wie Herr K. sagte, das Problem kommt vonn innen... Aber die Freude an der Musik überwiegt. Deshalb stelle ich mich der Herausforderung, die es für mich manchmal ist.
 
Dorian

Dorian

Member
Bassix
ß622
Mein Vadda is Keyboarder und trägt rechts auch ein Glasauge (Unfall als er 4 Jahre alt war)

Kopf hoch! Das tut der Sache wirklich keinen Abbruch!
 
Dr_Pug

Dr_Pug

New Member
Bassix
ß530
Mal unabhängig von Behinderungen im Allgemeinen sondern hier im Speziellen - Glasauge, erkennt man das aus dem Publikum? Mir ist sowas noch nie aufgefallen, daß ich jemanden mit aller Bestimmtheit eins zugeschrieben hätte.

Was jenes anbelangt: "Außerdem verfolgt mich immer der Gedanke das wenn man schon nicht gut aussieht doppelt so gut spielen muß um Aufmerksamkeit zu erlangen."

Du meinst sicherlich positive Aufmerksamkeit, denn man könnte doch sonst auch sehr schräg spielen oder gar brennende Magnesiumstücken in seinen Baß einbauen.

Aber prinzipiell bleibt ein häßlicher Mensch am Baß auch bei einem super Spiel ein häßlicher Mensch, da ist nix zu machen, sorry.
 
Achim_der_2te

Achim_der_2te

Der Blinde unter den Einäugigen
Bassix
ß370
@ subsoniq: Thumbs up von mir [**/]

Ich kann da leider nicht mitreden, was da alles so dranhängt. Von Frauen bis Hast-Du-nicht-gesehen ... [:II]

Bin Bj. '60 und meine Alten haben nicht mal geraucht.
Verglichen mit meinen Jugendfraunden, bin ich der letzte, der überhaupt noch lebt.
Und ich frag mich echt, warum ? [**/]

Und auch als Kind war ich schon 'nen A***hloch. Ich hab Schwächeren die Klöten ausgenommen und 'nen Farbigen mit von der Schule gemobbt. Wenn ich nicht für die Hölle reiche, wer dann ?

Du liegst somit also ganz weit vorne. Mach was draus ... [ooo]
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.597
Zitat:Original erstellt von: dumbopop

dann gabs da so ein pop-sternchen in den 90ern mit ohne auge

Gabrielle? hat ne Ptosis


...Klaus Kreuzeder ...Ian Dury ...Andrea Bocelli... Michele Petrucciani... Tony Iommi... John Kay/Steppenwolf... Jeff Healey...

mach dir damit nicht die Seele finster!

 
Der Dicke

Der Dicke

Member
Bassix
ß357
Hi subsoniq,

ich hab` mir in meiner Lehrzeit als Schreiner damals den Mittelfinger der rechten Hand um 1 Glied gekürzt (unbeabsichtigt!!).

Das hat damals nicht nur körperliche Schmerzen bereitet. Hey, ich war auf der Pirsch nach schönen Frauen.

Welche nimmt denn schon so `nen „Krüppel“ wie mich?!

An die Gedanken die ich zu der Zeit hatte erinnere ich mich ungern.

Grob gesagt sank mein Selbstvertrauen um 100%.
Und bei jedem negativen Anlass, bei dem ich im Gedanken meine Hand ins Spiel bringen konnte kamen nochmals 10% oben drauf!!

Ich war froh, dass meine Clique damals echt so ein toller Haufen war.
Da waren auch Mädels dabei, die aber nicht mit unseren Jungs zusammen waren und denen es iwie nichts ausmachte mir zur Begrüßung die Hand zu reichen.

Für die war es normaler als für mich!

Und da liegt glaube ich dein Problem.

Ich kenne im Bekanntenkreis 2 Personen die ein Glasauge haben und wenn ich es nicht wüsste, wüsste ich es nicht. Du verstehst?

Heute reibt meine kleine Tochter immer vor dem Einschlafen mit ihren Fingern über meinen Fingerstumpf.
Als ich sie fragte warum sie das macht, sagte sie zu mir: Papa, das hat keiner außer dir.

Gruß
Der Dicke
 
JimmyZee

JimmyZee

Active Member
Bassix
ß264
Ich hab mal 'nen Trommler kennengelernt, der bei einem Motorradunfall sein rechtes Bein verloren hatte. Der hat sein Set einfach umgebaut und geübt wie Sau - jetzt spielt er die Bassdrum mit Links (als Rechtshänder!) und hat dafür zwei HiHats - eine geschlossene und eine halboffene - am Set installiert. Und der hat richtig gut getrommelt! Manche begreifen sowas auch als Chance.
Also mach dir keinen Kopf! Spiel! Spiel gut! Und du wirst Erfolg haben . . .
 
Lorbass

Lorbass

Member
Bassix
ß259
Ich finde es schade, dass Subsoniq darüber so viele Gedanken machen muss!
Ich gehe davon aus, dass die meisten Leute im Publikum sowas gar nicht mitbekommen. Ich kann selbst so schlecht gucken, ich raffe z.B. fast gar nichts, in der Hinsicht ;-) Dazu bin ich klein - wenn da irgendeiner vor mir steht, ist eh alles aus.

Und die, die sich an einem Glasauge hochziehen, die hätten auch bei einem komplett unversehrten Mensch garantiert etwas gefunden, was ihnen nicht passt, um dann rumzunörgeln oder zu "dissen"....

Und solche will man doch auch gar nicht Begeistern? Die können einem doch bitte mal an die Füße packen...

Viele Grüße
Lorbass

 
FalcoBassmaus

FalcoBassmaus

New Member
Bassix
ß268
Hm, vielleicht (!) schauen einige im Publikum (wenn sies überhaupt sehen!) erstmal schon blöd - aber hallo??? Du hast Dein Glasauge bestimmt nicht freiwillig, sondern weil was Schlimmes passiert ist. Und das wissen die Leute...da solltest Du Dir mal keenen Kopp machen!!!
 
 

Oben Unten