Bassschule mit der man Akkorde usw. lernt

The Bass Dude

New Member
Bassix
ß206
Hallo,
ich nehm zur Zeit mit meinem Bass Lehrer Harmonierlehre durch und so. Da ich es noch nicht ganz kapiere und ich bald auf Klassenfahrt gehe bräucht ich noch ein bisschen Lesestoff. Am besten wär ne Bassschule oder einfach en Buch in dem man Akkorde, Intervalle usw. von Grund auf lernt, sprich wie sie gebildet werden, was ne große Terz ist und was ne kleine Terz ist usw.

Freu ich auf ne Antwort

MfG The Bass Dude
 

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Genau. Sikora!

Ist allerdings alles drin, was man über Musiktheorie wissen kann, soweit es um Jazz geht.
Klassik ist natürlich nochmal was anderes, gerade von den Begrifflichkeiten.

Sikora ist wohl auch etwas poppiger und moderner von der Methodik, wie ich finde.
Das Buch ist schöner aufgearbeitet, besser gelayoutet und die beiliegenden CDs enthalten
gute Einspielungen.

Ganz klar meine Empfehlung.
 

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Ziegenrücker hat halt eher lexikalischen Charakter.

Aber kauf dir ruhig Sikora und Ziegenrücker. Damit bist du gut abgedeckt und das
sind beides Bücher, die man sein Leben lang verwenden kann, soweit man Musik macht.

Das sind auch keine Bücher, die man am Stück durchliest.
Da liest man vielleicht mal 10 Seiten und dann hat man erstmal genug Stoff, dass alles in die Praxis umzusetzen und zu lernen.
Es ist immer am besten bei sowas ein bisschen über Kreuz zu lesen und nicht nur in einem Buch zu hängen.
 
Zuletzt bearbeitet:

groovething_1

New Member
Bassix
ß260
Von Thomas Dirr gibt 's da 'n sehr gutes Buch wenn es um die praktische Umsetzung des Akkordspiels auf dem Bass geht.
"Akkorde auf dem E-Bass", kann auf seiner HP geordert werden. Habe leider gerade den Link nicht parat, einfach mal googlen.
 
Oben Unten