Basstown-Wohnzimmerbox:-).

Mudskipper

Mudskipper

.
Hallo Gemeinde.

Ich wollte eigentlich brav für einen neuen Bass sparen, aber das liebe G.A.S. hat mich gepackt[:D].

Mein alter, treuer Peavey Wohnzimmercombo muss nun endgültig aus dem Zimmer fliegen. Meine bessere Hälfte plant und richtet neu ein, da hat der alte Trümmer keine Chance mehr.

Also, wie leier ich es an, an eine neue Box zu kommen ohne das wegen dem Budget gejammert wird?
Richtig, Frau darf mitbestimmen wie das Ding aussieht - womit ich wirklich kein Problem habe.

Somit wird das Kistchen so:

1x10 ohne Horn an 8Ohm
klanglich in Richtung oldschool, also eher fettig als neutral abgestimmt.
White Tolex mit Chromecken[:-P]
weisses Frontgitter
oben ein simpler Zuggriff drauf
fertig.

So hat Frau den Peavey-Trümmer aus der Wohnung und ich eine kleine, aber feine Box fürs üben und spielen zu Hause oder mal ner kleinen Acoustic-Session.
 
Klaus

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß26.825
Hi Mudskipper ... ist zwar keine Bassbox ... doch ich wollte - aus optischen Gründen - auch eine weiße Box für zu Hause zum üben.

Habe diese hier gekauft: http://www.thomann.de/ie/vox_v112tv.htm

Ist zwar eigentlich eine Gitarrenbox - doch die Optik stimmt - und zum Üben in "normalen" Lautstärken geht es wunderbar.

Ich gehe da übrigens mit meinem Hughes und Kettner Bassmaster rein - die 5 Watt reichen absolut - und ich habe einen schönen satten Vollröhrensound auf Zimmerlautstärke ...
 
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.886
Ich hole morgen meine vierte Box bei Raffi ab.
Diesmal gibt's ne 212 + 6" statt des Horns.

Damit wäre die Sammlung dann erstmal komplett: 115, 210, 410 und 212.
Für jeden Anlass etwas dabei und im Zweifel zum Megastack kombinierbar...
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Zitat:Original erstellt von: Lindex

Ich hole morgen meine vierte Box bei Raffi ab.
Diesmal gibt's ne 212 + 6" statt des Horns.

Damit wäre die Sammlung dann erstmal komplett: 115, 210, 410 und 212.
Für jeden Anlass etwas dabei und im Zweifel zum Megastack kombinierbar...
Meine Herrn...wo bringst du das alles unter? Doppelgarage?
Ich habe meiner besseren Hälfte noch nicht gesagt, das ich auch mal ein (moderates) Fullstack haben möchte [:II][:II]
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Lindex

Ich hole morgen meine vierte Box bei Raffi ab.
Diesmal gibt's ne 212 + 6" statt des Horns.
Wenn Du Lust und Laune hast - ein Review ist hoch willkommen[:D].

Ich finde das Horn der alten 2x12 schon prima abgestimmt, aber so ne 6er könnte eine interessante Note im höheren Mittenbereich bringen.
 
Rumms

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß32.433
Glückwunsch!

Der Raffi ist ein Guter. Echt. der baut wirklich gute Boxen zu sehr guten Preisen. Wobei, selbiges gilt auch für Hans Struck von FMC und auch für Marc Sieben von SAD

Hab auch eine Basstown 2x12" Custom Light

http://i56.tinypic.com/2e4aerd.jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.886
So, hab heute wieder 2 sehr interessante Stunden bei Raffi verbracht, und meine von mir mit Eminence Speakern "verschandelte" 210 und 115 zu ihm mitgenommen, da er sich die Chassis bei mir gerne einmal anhören wollte.
Dabei haben wir dann diverse Boxen kreuz und quer gespielt, 210 mit Originalbestückung, 210 mit Eminence Legend BP 102, 410 Baseline MK2, 410 Highline, 115 mit Eminence Kappa 15 LFA, die neue 212+6...noch was vergessen...?

Erkenntnis 1: 15" und Preci passt wie Faust auf Auge. Der Kappa ist alles andere, als ein langsamer Speaker, färbt aber am stärksten und weicht den Ton im Vergleich zu den anderen etwas auf. Aber genau dieser knorrig-nölige Mittenbereich und die trockenen, nicht zu mächtigen Tiefen harmonieren glänzend mit dem Preci, der eben auch geneu in dem Bereich seinen typischen Charakter hat. Der 15er glättet den Preci nicht, er hebt seinen Ton noch hervor.

Erkenntnis 2: der 10er Legend ist ein hervorragendes Chassis, schnell, trocken, knackig und reicht erstaunlich weit hinauf. Die Originalbestückung der 210 hat einen etwas besseren Wirkungsgrad und klingt cleaner, zahmer und etwas breitbandiger. Wir werden meine geschlossene 210 jetzt etwas modifizieren und auf Bassreflex umbauen, damit sie etwas weniger bissig wird und standalone mehr Volumen bekommt.

Erkenntnis 3: für "nicht Precis" gefällt Raffi und mir die 212 noch besser, als die 115, auch im Zusammenspiel mit 210 oder 410, sie klingt satter und voller und färbt nicht so stark wie der 15er, ist schneller und hat immer noch genug knurrigen Eigencharakter um nicht als HiFi-Box durchzugehen. Der regelbare 6er passt sich sehr schön dazu ein, er erweitert einfach den Frequenzgang der Box, ohne dabei aufzufallen. Selbst voll reingedreht fügt er sich unauffällig ins Gesamtbild. Den meisten dürfte der Frequenzgang so völlig ausreichen, mir persönlich haben noch etwas die Glanzlichter ganz oben gefehlt, die ein Horn noch dazu gibt. Ganz klar: wer z.B. einen Preci mit Flats und/oder leicht zugedrehter Höhenblende spielt, der braucht kein Horn, da klingt der 6er besser, weil sanfter und weniger klirrig.

Fazit: Ich werde die 212 wohl meistens zusammen mit der 210 spielen, da passt der freche 10er Eminence + Horn hervorragend obendrauf, die 115 mit der 410 wird mein zweites Stack für angerotztes à la Preci und Co. Für den Jazz Bass gefällt mir die 212 + 210 Variante besser, klingt fetziger und der nölige 15er passt für meinen Geschmack nicht so gut zu einem schmatzigen Jazz Bass.

Bilder gibt's erstmal noch nicht, Raffi kommt demnächst zu uns in den Proberaum und dann machen wir ein paar Familienfotos mit allen Boxen etc., dem möchte ich nicht vorgreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.886
Mudskipper

Mudskipper

.
Sodele,

endlich ist die Box da und wurde heute mal ein Stündchen ausführlichst begutachtet und gespielt[:-)].
Fotos kommen Morgen, endlich frei nach Wochenenddienst.

Optisch finde ich die sehr solide gebaute Box klasse, einfach mal was Anderes. Bei den Metallecken überlege ich noch, ob ich sie so lasse oder doch noch tausche, aber das ist mir akut nicht so wichtig - um den Klang geht es.
Also das ca 10-11Kg Böxchen mit dem LMII verbunden und erst mal den Jazzy eingestöpselt. EQ Flat.Gain 1Uhr, Volume 9Uhr und woah - gar nicht mal so leise[:O!]!
Ein schöner, dicker Schub kommt mir da entgegen, sagenhaft was so ein kleiner Zehner so kann. Die Box wurde tief abgestimmt, laut Typschild die Fakten:

Frequenzgang 35-6Khz
150Watt an 8Ohm
92er Schalldruck

Und das ist genau was ich wollte. Ich wollte keine "seidigen Höhen" sondern schönen "Pluckersound" für zu Hause - und hier spielt die Box klar ihre Stärken aus. Dicker, sahniger Sound bei moderater Lautstärke.
Höhen und Hochmitten kann man gut auf 10-11Uhr zurückregeln und man hat beim Jazzy "all on" trotzdem keinen zu einseitig "alten" Sound, sondern ein rundes Klangbild. Von hier aus kann man prima Hals oder Bridge PU wegregeln+mit der Tonblende und hat tolle Charakter-Sounds; der Hals PU kommt schön kehlig, Der an der Brücke knödelt schön warm-jazzig. Man kann sogar einen schönen "Westentaschen-Reggae/Dub Sound zaubern, ohne das der Speaker zu sehr ins schwitzen kommt oder es unangenehm im Haus dröhnt.
Rotziger Rocksound geht auch prima, auch mit dem Plek gibt es nichts zu meckern.

Wenn man den Miller am EQ macht, merkt man schnell, dass das die Box nicht gut kann - dafür fehlen einfach die crispen Höhen und die hohen Höhen klingen einfach zu aufgesetzt.
Aber für so was sollte die Kleine ja auch nicht sein[;-)], dann hätte ich eine crispy Box bestellt. Ich wollte es färbend ohne Kompromisse und keinen Allrounder.

Die Physik kann man nicht überlisten und so kann man aus einer 10er Box keine 12er oder 15er mit fettem Bühnenschub zaubern, aber sie kann genau das was ich wollte: einen dicken, wummerfreien Sound ohne eine große Box mit zu großer Lautstärke für zu Hause.

Und für eine Akustik oder gar kleine E-Session sollte die Lautstärke durchaus reichen, aber da will ich mit den aktuell anliegenden 300 an 8Ohm keine Lautstärke-Experimente machen, bei Gelegenheit bekommt die Box ein kleineres Top spendiert.
Auch später mal eine zweite 10er Box dazu ist als Kleinstack bestimmt interessant.
 
AK-47Geri

AK-47Geri

Member
Bassix
ß497
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Hallo Gemeinde.


Also, wie leier ich es an, an eine neue Box zu kommen ohne das wegen dem Budget gejammert wird?
Richtig, Frau darf mitbestimmen wie das Ding aussieht - womit ich wirklich kein Problem habe.
[;-)] Gut, dass meine lieeeeebe Freundin die Preisliste von Glockenklang nicht kennt. [:I]
Sie findet den Namen nur lustig, und so steht bei mir im Wohnzimmer teils mein ganzer Turm.
Der Anblick hebt schon gleich in der Früh meine Laune
und gibts mal Streit mit dem Nachbarn weiß ich mich zu wehren!!! [:D]

Lg Geri
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: energy

Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

bei Gelegenheit bekommt die Box ein kleineres Top spendiert.
Wie wär's da mit was [url="http://www.reussenzehn.de/roehrenverstaerker/Vorverstaerker/DE/content?cont_id=325&Grp_id=6"]richtig Stylischem[/url]? [;-)]
Stylisch ja, aber knackiger Kurs[:O!]!

Bilder

http://s7.directupload.net/file/d/2498/nfdi5g7v_jpg.htm

http://s7.directupload.net/file/d/2498/iiz7ne5r_jpg.htm

 
 

Oben Unten