Bassverstärker unbeding nötig für Anfänger?

K

KlaBa

Active Member
Bassix
ß2.858
Mal so eine (vielleicht wichtige) Frage, oder eher drei Fragen:
a. hast Du den "MA120 MKII" schon?
b. was willst Du machen, nur üben (und zu Play A Longs) oder auch sofort einmal die Woche mit anderen LAUT spielen?
c. wenn Du noch was dazu kaufen kannst, wieviel Euros stehen zur Verfügung?

Bevor Du 90 Euros in eine Di Box investierst für eine schlechte Lösung. Bass Combos gibt es auch gebraut bzw. neu und da ist sicher auch eine gute für Dich dabei.

Ich habe das Gefühlt Dir sind die 100 Watt der Box wichtig. Das ist aber meiner Meinung nach jetzt eher nicht so wichtig.

Ich hatte mit eine Rumble 100 gekauft. Zum üben viel zu viel. In einer Band passt das. Wenn lauter werden soll, na gut dann ein AMP und Boxen. Das kauft man sich dann später eh :D
 
Zuletzt bearbeitet:
coooky

coooky

New Member
Bassix
ß337
Al
Mal so eine (vielleicht wichtige) Frage, oder eher drei Fragen:
a. hast Du den "MA120 MKII" schon?
b. was willst Du machen, nur üben (und zu Play A Longs) oder auch sofort einmal die Woche mit anderen LAUT spielen?
c. wenn Du noch was dazu kaufen kannst, wieviel Euros stehen zur Verfügung?

Ich habe das Gefühlt Dir sind die 120 Watt der Box wichtig. Das ist aber meiner Meinung nach jetzt eher nicht so wichtig.
a. Ja, ich hab ihn schon.
b. Ich denke erstmal nur allein üben, bis ich mir dann einen Bassverstärker kaufe.
c. Theoretisch hätte ich ein paar Hunderter auf dem Sparbuch, möchte aber nicht gleich so viel dafür ausgeben: nicht dass mir das Bassspielen dann doch nicht so gefällt (was ich eher nicht glaube). Also konkret, zur Frage würde ich allerhöchstens 100€ sagen.
 
K

KlaBa

Active Member
Bassix
ß2.858
a. Ja, ich hab ihn schon.
Ok, alles klar.
Also nur noch verbinden von Bass und Box, richtig?
Auch schon der Bass da? Ist der Passic oder Aktiv (mit Batterie/also Pre Amp)?

Zum Beispiel: https://www.thomann.de/de/ampeg_ba_108_v2.htm
oder auch andere, das ist Geschmacksache, sind nicht soweit von Deinen 90 Euros von der DI-Dose weg und machen sicher mehr spaß.

Wenn der Bass und die Box schon da sind, dann kannst Du es ja mit dem DI-Ding versuchen. Ich denke Thomann (bzw. Musicstore und all die anderen) nimmt das auch wieder innerhalb von 14 Tagen zurück... wenn es Dir nicht gefällt.

Sowas muss man sich alles anhören!! Wenn Dir das dann gefällt ist es richtig. Aber blöd wäre wenn das Bass schon Dein Ding ist, aber es mit der Box so gar nicht klappt (von Ton).
 
Zuletzt bearbeitet:
Kingpin

Kingpin

Well-Known Member
Bassix
ß6.103
Der würde es für den Anfang tun, aus dem DI-Out könntest du dann in den Mic-In deiner Box gehen, das sollte durchaus brauchbar klingen. Außerdem könntest du mit dem Preamp auch mal leise über Kopfhörer üben und über den Line-In Musik, z.B. vom Handy, als Begleitung einspielen. Bis 100 Euro und vor allem wenn du die Box eh schon hast ist das denk ich ne gute Option, mit der du auch ziemlich flexibel bist. Den Preamp kannst du z.B. auch später im Proberaum nutzen, solltest du mal mit anderen Leuten zusammenspielen.

Ansonsten gebraucht nach nem kleinen Übungsverstärker umsehen, wobei du da bei dem Budget klanglich auch keine klanglichen Wunder erwarten darfst.
 
coooky

coooky

New Member
Bassix
ß337
Ok, alles klar.
Also nur noch verbinden von Bass und Box, richtig?
Auch schon der Bass da? Ist der Passic oder Aktiv (mit Batterie/also Pre Amp)?

Zum Beispiel: https://www.thomann.de/de/ampeg_ba_108_v2.htm
oder auch andere, das ist Geschmacksache, sind nicht soweit von Deinen 90 Euros von der DI-Dose weg und machen sicher mehr spaß.
Bass ist noch nicht da, welchen ich nehme, weiß ich noch nicht genau.
 
K

KlaBa

Active Member
Bassix
ß2.858
Cooles Teil. Ist aktiv (Batterie Fach hinten - also Pre Amp im Bsss).

Also sollte eine die Lösung nicht so teuer werden das mit Deine Box zusammen zu kriegen.
Das richtige Kabel (Pin Belegung) wird hier sicher jemand vorschlagen können.
Vielleicht ist sowas nötig . https://www.thomann.de/de/millenium_die_dibox_passiv.htm .
Ich würde es so versuchen: .. https://www.thomann.de/de/the_sssnake_fxp1009_audiokabel.htm .
 
Zuletzt bearbeitet:
Slidemaster Dee

Slidemaster Dee

Member? Ich geb dir gleich Member!
Bassix
ß70.448
Wenn du ein kleines Budget hast, würd ich mir eher einen kleinen Combo gönnen als einen Preamp. Das bringt auf jeden Fall mehr Spaß als die Aktivbox. Wenn du gebraucht kaufst, ist unter 100€ bestimmt was gutes drin, und kriegst du den Amp notfalls ohne Wertverlust wieder los, wenn das Bassspielen doch nix ist für dich. Tipps zum Gebrauchtkauf wirst du hier sicher viele bekommen.
 
K

KlaBa

Active Member
Bassix
ß2.858
Was macht denn die DI Box? Warum braucht man die?
Schau mal hier: . https://www.thomann.de/de/onlineexpert_page_di_boxen_die_di_box.html .
Ich denke es sind zwei Sachen: Galvanische Trennung und die Möglichkeit, das Signal mit weniger Störeinflüssen zu übertragen.
Bei Dir halt einfach weil: Du muss von Klinke auf XLR kommen. Das geht in schön und richtig mit DI-Box oder nicht so schön mit nur Kabel.
Mit einer Combo wäre es super schön bass-guitar
Na ja, dann ist Deine Box übrig. Wofür hast Du die vorher genutzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
coooky

coooky

New Member
Bassix
ß337
Schau mal hier: . https://www.thomann.de/de/onlineexpert_page_di_boxen_die_di_box.html .
Ich denke es sind zwei Sachen: Galvanische Trennung und die Möglichkeit, das Signal mit weniger Störeinflüssen zu übertragen.
Bei Dir halt einfach weil: Du muss von Klinke auf XLR kommen. Das geht in schön und richtig mit DI-Box oder nicht so schön mit nur Kabel.
Mit einer Combo wäre es super schön bass-guitar
Na ja, dann ist Deine Boc übrig. Wofür hast Du die vorher genutzt?
Ich habe sie in einer selbst gebauten Jukebox, also zum Musik hören.
 
K

KlaBa

Active Member
Bassix
ß2.858
Ich habe sie in einer selbst gebauten Jukebox, also zum Musik hören.
Ah ha.
Spielst Du schon ein Instrument?
Kennst Du jemanden in Deiner Nähe der Bass spielt?

Ich kann leider die Box (die Du schon hast nicht einschätzen). Glaube aber, das es zu üben ok ist. Dann wäre halt der Bass, die DI Box und zwei Kabel zu kaufen. Gut wäre wenn Du jemanden kennt der Dir da am Anfang zur Seite steht, bzw. bei dem Du auch mal eine Combo hörst; dann kannst Du das ja selbst bewerten was Dir gefällt.
 
f_luxus

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß11.929
Ich hab einfach mal meine Kopfhörer in den Bass gesteckt... Nix... Auch bei aktivem Bass nicht.... :nix:
Ist ja aber auch was anderes. Es geht darum dass die Eingänge von solchen Aktivboxen auf Mikrofon, bzw. Linesignale ausgelegt sind. Die Köpfhörer brauchen wiederum eine richtige kleine Endstufe um die Lautsprecher anzutreiben.
Die haben ja oft auch 32 Ohm, während die Eingänge von Aktivboxen ja meist noch im kOhm Bereich sind.
 
BassookaTüte

BassookaTüte

Wat nich basst, wird bassend gemacht
Bassix
ß4.690
Der Cort ist natürlich eine andere Liga. Wenn das Geld da ist natürlich definitiv eher zu empfehlen. Beim Benton liest man immer sehr viel Streuung in der Produktion. Schau doch mal gebraucht, da bekommst Du mehr fürs Geld. Hier in den Kleinanzeigen oder bei Ebay-KA.

Eine reine DI-Box würde ich nicht empfehlen, die klingt nach nichts weil sie genau das machen soll. Für mehr Spaß dann eher den Benton oder alternativ sowas. Der kommt auf YouTube gut.
 
 

Oben Unten