Bassworkshops 2019 + Gewinnspiel

Dieses Thema im Forum "Lehrmaterial / Lehrvideos / Workshops etc" wurde erstellt von Tom Bornemann, 7. September 2018.

  1. Tom Bornemann

    Tom Bornemann Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.286
    Hallo ihr "bässten" Menschen!

    Die Planung für meine Bassworkshops 2019 steht an und wie schon im letzten Jahr möchte ich Euch dabei mit einbeziehen. Viele von Euch haben ja schon Workshops bei mir besucht und damit das auch weiter so bleibt ist hier wieder Euer Feedback gefragt. Also welche Workshops würden Euch interessieren?

    Als kleine Hilfe findet ihr hier eine Auflistung der Themen (klick), die ich in den letzten Jahren behandelt habe:

    Zu welchen Themen soll ich im nächsten Jahr Workshops anbieten?? Habt ihr Vorschläge zu neuen Workshops.

    Ich freue mich über viele Anregungen und als kleinen Anreiz verlose ich unter allen "Themen-Anbietern" zwei Workshop-Plätze jeweils im Wert von 150,- €.

    Alle die bis zum 30.09. hier ein Thema vorschlagen, kommen in den Lostopf!
    Am 05.10. gebe ich dann die Gewinner bekannt.

    "Bässte" Grüße
    Tom

    P.S.: zu den aktuellen Workshops "Latin-Bass" am 15. + 16.09.2018 ; "Praktische Harmonielehre" in Hamburg am 22. + 23.09.2017 und "Blues-/Bluesrock" am 03. + 04.11.2018 gibt es jeweils noch freie Plätze!
    Infos und Anmeldungen unter: http://www.stage-ahead.de/stage-ahead-team/workshops-und-seminare/
     
  2. boumbase

    boumbase Active Member

    Bassix:
    ß7.448
    "Sehr häufig wird die Harmonielehre in Büchern und Kursen sehr rocken dargestellt"

    Hi Tom,
    "t" fehlt. Wohl ein Freudscher verschreiber?!

    Wenn der Kurs mal wieder in WI lauft, wäre ich dabei.
    Grüße
    Jürgen
     
  3. Tom Bornemann

    Tom Bornemann Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.286
    "rocken" dargestellt find ich aber auch nicht schlecht.
     
    Ray Mahogany gefällt das.
  4. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene - van Lodderleder (FSK:-12)

    Bassix:
    ß295.164
    ...wie wäre es mal mit "Bass 'n Drums" als Workshop - ich finde "Rhythmustraining" mindestens genauso wichtig, wie die eigenen Fähigkeiten, Harmonielehre etc...

    P.:-):bier:
     
  5. olmi

    olmi preci.what else?

    Bassix:
    ß41.963
    war toll!..
     
  6. Prof-A.

    Prof-A. Herr Jemiene - van Lodderleder (FSK:-12)

    Bassix:
    ß295.164
    ...:O!...wenn es das schon mal gab... - ...OK, das wusste ich nicht...:embarrassed:...

    P.:-):bier:
     
  7. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß29.980
    Mein Vorschlag:
    Typische Akkordfolgen aus Rock und Pop erkennen und wie damit als Bassist umgehen. Oder ist dies Bestandteil von Harmonielehre?
     
  8. Tom Bornemann

    Tom Bornemann Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.286
    "Chord Progressions" ist ein sehr interessantes Thema und kann auch bass-spezifisch aufgearbeitet werden. Mache ich immer innerhalb meines Bassunterrichts, kann man aber auch wunderbar in einem Wochendworkshop behandeln. Werde ich als Anregung mit aufnehmen.
     
    basshenning gefällt das.
  9. bassdscho

    bassdscho Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.228
    Hallo Tom!

    Ich würde mich freuen, wenn Du ein paar Themen deiner "Lessons to go"-Reihe in einen Workshop packen könntest.

    Was mich am meisten interessiert:
    - Sightreading für E-Bass / Notenlesen lernen (auf das Wichtigste beschränkt)
    - Groove - Rhythmikworkshop / Groovekonzepte für E-Bass
    - Finger-Stretching Exercises

    Inwieweit man das zusammen vernünftig in einen Workshop packen kann, da hab ich natürlich keine Ahnung :nix:
    Aber evtl. hast Du ne Idee dazu...

    Primär die Anregung/Inspiration zum Notenlesenlernen wäre klasse.

    Ich weiss, das sind alles keine Themen, mit denen man die Profis hier begeistert.
    Aber vielleicht haben ja genügend "Amateure" wie ich Lust darauf ;-)
     
  10. Bass-ti

    Bass-ti Active Member

    Bassix:
    ß3.021
    Hey Tom!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn der Motown- & Memphis Soul Workshop über die Werke von Duck Dunn und James Jamerson nochmals stattfinden würde. :-) Das letzte mal habe ich den leider verpasst...

    Herzliche Grüsse!
     
    Bassralf und Ray Mahogany gefällt das.
  11. Tom Bornemann

    Tom Bornemann Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.286
    OK, einen Workshop der Notenlesen und Rhythmik kombiniert kann ich mir gut vorstellen, nach dem Motto "Read and Play Any Rhythm". Wenn sich da mehr für interessieren, mach ich mir da gerne mal ein paar Gedanken zu.
     
  12. Tom Bornemann

    Tom Bornemann Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.286
    So lange sich genügend Teilnehmer finden, mache ich den Workshop gerne wieder :-)
    Vielleicht können sich potentielle Interessenten mal melden!
     
  13. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß29.980
    Ich bin interessiert.
     
  14. basshenning

    basshenning Der blaue Bassist...

    Bassix:
    ß24.147
    Moin,

    da der Harmonielehre-Workshop (ehem. Soltau, dann Hamburg) nun leider ganz ausfällt, fände ich es natürlich klasse, den dann nächstes Jahr im Norden Deutschlands besuchen zu können!

    Grooves
    Henning