Blacksmith is in the house:-)

W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.528
Wie ist denn bei den beiden der Soundunterschied Deiner Meinung nach?
Oder ging's Dir nur um mehr Power?
Wie schlägt sich denn eigentlich der Digitalausgang so, haste da Erfahrunegn?
 
Uwe 65

Uwe 65

Active Member
Bassix
ß8.087
Soundunterschied konnte ich zumindest zu Hause keinen feststellen.
Den digitalen Ausgang hab ich nie benutzt.
Mir ging es nur um die Power:-)
 
SL K@ne

SL K@ne

Active Member
Bassix
ß2.127
äh sorry, aber für sowas solltest du in Zukunft die Kleinanzeigen verwenden und nicht hier persönliche und objektiv sinnfreie Threads eröffnen[;-)]
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.784
Wieso? Es schreiben doch andere auch, wenn sie wieder einmal einem GAS-Anfall erlegen sind ...
 
SL K@ne

SL K@ne

Active Member
Bassix
ß2.127
Zitat:Original erstellt von: schafhalter

Wieso? Es schreiben doch andere auch, wenn sie wieder einmal einem GAS-Anfall erlegen sind ...
Ist ja jetzt auch gewiss kein Drama, nur ist es halt am falschen Platz. Und für's Equipment-Verchecken gibt's eben extra dafür die Kleinanzeigen.
Hier in dieser Kategorie geht es um Amps und Boxen und alles, was damit zusammenhängt, aber nicht um An- und Verkauf[;-)]
 
Uwe 65

Uwe 65

Active Member
Bassix
ß8.087
Ich wollte euch erst näheres über den Blacksmith erzählen wenn ich ihn live gespielt habe...zusammen mit meinen zwei RS 410:-)

Eine bis dahin nicht gekannte Macht......
Vorstufe ist identisch zum RH 750 ( Unterschied zum RH 450 ist der zusätzliche Tweeter Tone regler der sehr viel Sinn macht)

Aber was unterm Strich aus der Kiste rauskommt ist schon sehr beeindruckend.
Speziel die verzerrten Sounds sind unheimlich druckvoll....was ja bei den meisten anderen Amps immer mit Bassverlust einhergeht.
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
Wenn der Blacksmith im Prinzip genau so klingt wie der RH450 (nur mit mehr Leistung), ist dann der Preis vom Blacksmith überhaupt gerechtfertigt?

Immerhin kostet der Blacksmith das 2,5-fache des RH450.

Wäre in dem Fall nicht ein zweiter RH450, oder eine Class-D Endstufe, besser, da leichter und günstiger?
 
Zuletzt bearbeitet:
Uwe 65

Uwe 65

Active Member
Bassix
ß8.087
Zitat:Original erstellt von: Melkor

Wenn der Blacksmith im Prinzip genau so klingt wie der RH450 (nur mit mehr Leistung), ist dann der Preis vom Blacksmith überhaupt gerechtfertigt?

Immerhin kostet der Blacksmith das 2,5-fache des RH450.

Wäre in dem Fall nicht ein zweiter RH450, oder eine Class-D Endstufe, besser, da leichter und günstiger?
Die Frage ist absolut gerechtfertigt.
Die beste Alternative ist wohl der neue RH 750 ( gleiche Features wie der RH 450 nur mit zusätzlichem Tweetertone und 750 W).

Aber der Blacksmith ist schon nochmal ne andere Liga was die Leistung angeht. Es ist mit Sicherheit eine sehr gute Endstufe verbaut ( Labgroup)
Für ne gute Digi Endstufe zahlst man auch ca. 1500 €

Klar ist der Blacksmith im Vergleich zu anderen TC Amps zu teuer aber im Vergleich zu anderen Herstellern in der Leistungsklassse sieht das wieder anders aus.
Ein vergleichbarer Amp ( Aguilar 751 z.B.) kostet auch 2400€....
 
Korken

Korken

Member
Bassix
ß256
Hat der Aguilar nich ne Röhrenvorstufe?
Außerdem is Aguilar da denk ich noch mal ne andere Liga...
 
Uwe 65

Uwe 65

Active Member
Bassix
ß8.087
Zitat:Original erstellt von: Korken

Hat der Aguilar nich ne Röhrenvorstufe?
Außerdem is Aguilar da denk ich noch mal ne andere Liga...
Den Aguilar 750 kann man mit dem Blacksmith wirklich nicht vergleichen!
Das dürfte auch jedem bekannt sein der sich mit ein bisschen mit Bassamps der oberen Preisklasse auskennt.
Ich selbst hab den Aguilar vor ca. 4 Jahren für ein Jahr live gespielt.

Die einzige Gemeinsamkeit liegt darin dass beide Amps ähnlich viel kosten und den Bass laut machen, das wars schon.
Was anderes hab ich auch nie behauptet.
Ich persönlich würde in jedem Fall den BS dem Aguilar vorziehen.
Mein 750er war in einem Jahr drei mal in der Reparatur, zum Schluß hatte ich die Schnauze voll von dem Teil....
Der Techniker der den Amp rerarieren musste hat auch jedesmal gekotzt....
Der 750er hat auch einen ganz eigenen Grundsound den man mögen muss, aber sehr gut funktioniert (Mittenbrett) . aber das können billigere Amps auch.
Der BS dagegen kann alles:-)
 
 

Oben Unten