Blues abseits der 12 Takte


soul 24-7
soul 24-7
Well-Known Member
Beiträge
3.031
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß121.442
Mal andersrum - hier eine alte Nummer von mir, bei der zwar die Form (und im Großen und Ganzen auch das I-IV-V-Schema) stimmt, die Akkorde aber doch einigermaßen verfremdet wurden:

Unbenannt.jpg
 

Inside-Outside
Inside-Outside
Play Jazz! :-)
Beiträge
1.641
Bassix
ß20.404
Auch ein Klassiker, nicht nur auf den Bühnen in Berlin, 3 mal live gesehen im Zigzag Jazzclub Berlin/Friedenau, bzw. mit B3 im Stadtpark in Steglitz: Ron Spielman - aber sowas von geil 😀

Und - wie gefällt euch der Bass? 😀🙃🙂

 
Zuletzt bearbeitet:
Curd Neptun
Curd Neptun
Well-Known Member
Beiträge
293
Bassix
ß12.543
Hihi, das mit den 12 Takten ist wohl richtig - die sind halt harmonisch nur ein wenig anders, einen Hauch "jazzig" verteilt als beim Standard-12er.
Ob ich das jetzt als irgendeine Form von Dreier oder Geshuffel zählen soll, möchte ich gar nicht entscheiden müssen ....

Insgesamt muss vielleicht mal angemerkt werden, dass frühe Blues-Stücke ohnehin eher selten 12-taktig daher kommen ...
 
S
schokomat
Well-Known Member
Beiträge
562
Ort
DE
Bassix
ß10.916
Ich dachte es geht hier um andere Taktformen und nicht andere Harmonien. Dann sollte der Threadtitel vielleicht geändert werden…
 

Oben Unten