Bongo kann...

cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Gestern hatten die Members adrock, bauschi, tomfisch und meine Wenigkeit die Ehre, bei Kollege Grga Pitic zum musizieren und Schälrippchen essen geladen gewesen zu sein.

Es gab allerlei verschiedenes Instrumentarium, auch abseits der originären Produkte Leos des Gerechten.

Die Anwesenden waren durchweg überrascht vom Sound und der Variabilität des Bong 5 HH. Auch die hartgesottenen Leominaten mussten einräumen, dass dieser bass ganz erstaunlich gut und auch durchaus traditionell klingt.

Selbstverständlich habenwir auch Precis gespielt, aber das machen wir ja immer.

Mal sehen ob sich der ein oder andere noch hier dazu äußern möchte...
 
König Hurz

König Hurz

GitarristenSchreck
Bassix
ß1.371
Herrlich![:D]

ich liebe dieses Instrument!

Irgendwann will ich den oder die 6er Version mal mein Eigen nennen dürfen [ooo]
Ich habe mich kurz nach dessen erscheinen in die Optik verliebt und wenig später auch in den Sound...
Dieser Fred bestärkt meinen Wahn für dieses Instrument massiv, schäm dich!!
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Jau, ich, Euer Ehren!

Ist Euch eigentlich klar, dass es diskriminierend ist, wenn keine Friesen eingeladen sind?

Dieses Mal bin ich noch bereit, großzügigerweise darüber hinweg zu sehen, aber nächstes Mal MUSS auch ein Friese eingeladen werden, sonst gips mächtig Ärger, jawoll!
Keine Feier ohne Geier! [¦)][¦)][¦)]
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß70.944
dass du immer diese modernen dinger auf die gralstage schleppen musst cellkirk.. tse.. tse..

[:-)]


ps. wie waren die schälrippchen? gabs ein schälrippchen mit besonders viel mojo?
gibts bilder der schälrippchen? wird es ein weiteres schälrippchen treffen geben?
vielleicht sogar den schälrippchen-tag?
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Die Schälrippchen hatten massig Mojo! Allerdings konnten wir es gleichmäßig auf alle verteilen. Keines stach hier besonders hervor.

Und ich habe den Bongo auf ausdrücklichen Wunsch des Gastgebers mitgeführt.

@ Nymi: Gerne laden wir auch mal Friesen ein, aber ob sich die Anreise für 5 Stunden Dummbabbeln und Spareribs lohnt musst Du dann selber wissen.

Es gab auch eine Fodera, aber der war falschrum...
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.965
Schade, dass es den nicht mit einem Ahorngriffbrett gibt. Dann wäre das höchstwahrscheinlich mein Bass.
 
Tomfisch

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß22.796
Ja ja - der Bongo... Wenn der noch einen etwas breiteren Hals und ein größeres Stringspacing hätte... ich würde keine Sekunde überlegen!
@Grga: jatz mach' hinne und kauf Dir den "weissen japanischen Löwen" - sonst überleg' ich es mir noch :-)

Edith: ach ja - mein kleiner roter Bronco hat den Beweis erbracht, dass es auch für ganz schmales Geld schon Sbass geben kann. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Tom, man kann sich drann gewöhnen...[:D]

Der Bronco macht echt Spaß und drückt erstaunlich fett ab, nur untenrum fehlt ihm halt ein bisschen was...
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Grga Pitic

Bongo: Kaufe ich mir nochmal 'nen aktiven Bass, dann wird es ein Bongo.. und zwar als 4-Saiter mit HH Bestückung.. ein Mörder-Viech. Die leere B Saite kam gut rüber aber gedrückt hat das C dann so richtig.. Chapeau!
Moin,

mensch, da höre ich von immer mehr Leuten, dass der Bongo ein hammer Bass ist - kann man sich wirklich an die komische Optik gewöhnen?


 
Tomfisch

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß22.796
Ja - man kann! Das Ding liegt wirklich gut in der Hand - das Design ist also voll funktional und der Sound ist einfach klasse. Das lässt einem dann das Design vergessen - so ist's bei mir jedenfalls. Der BigAl gefällt mir von Design auch nicht wirklich gut, aber dessen Klang hat mir fast noch mehr zugesagt, als der vom Bongo. Die Musicmans haben einfach eine geniale Elektronik, obwohl ich ansonsten überhaupt kein Aktiv-Fan bin.
 
el_loco

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß16.588
Zitat:Original erstellt von: Grga Pitic

Bauschis Preci mit den LaBellas (Schweineseile Bestückung) hat mir doch noch besser als mein RW mit den FL.. Bauschis Preci ist eh 'ne Wucht und die dicken straffen Saiten lassen ein perkussiveres Spiel zu als die FL.. geilo.
@bauschi: Hast Du auf dem Preci die Labella Jamerson draufgezogen 052-110? Oder sind die tape wound?

Grüße

el
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.384
daß man in diesem forum immer noch die jamersons als beste aller denkbaren bespannungen für den preci preisen muß... sind vom spielerischen halt gewöhnungsbedürftig, aber tonal der oberhammer.
 
dread

dread

Member
Bassix
ß244
Bin ebenfalls bongoloid! Hab nen 5er mit SH-Bestückung. Was mich nur ein bissl stört, ist der hohe Output... immer dieses Einpegeln müssen! Aber ansonsten ein vielseitiges Arbeitstier, das kaum Wünsche offen lässt. Mei, die Optik ist schon ein bissl eigen; ohne Pickguard bzw. mit Plexiglas-Pickguard sieht er aber richtig gut aus! Nix mehr mit Klobrille... [):]
 
seBASStian

seBASStian

Well-Known Member
Bassix
ß4.024
Mensch,
bitte steckt mich nicht schon wieder an...[:-PP]

Bin mit meinem Stingray 5 ja nicht ganz zufreiden [:II]
 
 

Oben Unten