Buchtipp: "Getting Pro" (Andreas Mistele)

Lestat

Audioticktackt
Bassix
ß18.961
Hallo Ihrs,

nun hab ichs also mal gewagt und mir zum Hobby tatsächlich auch mal Literatur besorgt. D.h. um genau zu sein mein erstes "Online"-Buch:

Gettin Pro - Methoden, Tricks und Hintergründe für professionelle Audioproduktionen (Andreas Mistele) ISBN: 978-3-8442-3028-4 - 2. Auflage 2012

Wer sich einen kostenlosen Eindruck verschaffen möchte kann hier ein Tutorial als PDF runterladen:
http://www.schallzentrum.com/index.php?option=com_content&view=article&id=67&Itemid=73
(nach unten scrollen)

Und da ich nun schon ein bissl drinne rumgestöbert habe kann ich es guten Gewissens weiterempfehlen, für alle die, die in die Materie "Homerecording / Recording" einsteigen möchten oder schon drin sind und aber irgendwie nicht wirklich wissen, was sie tun (so wie ich).
Es werden techn. Hintergründe beleuchtet, Tipps und Tricks beim Mikrofonieren gegeben, im einzelnen auf verschiedene Instrumente eingegangen, aufs richtige Abhören, Raumgestaltung bzw. Raumakustik... usw. usf. .

Man wird natürlich erstmal bissl erschlagen von der Fülle der Infos - und einige der Infos brauch ich auch nicht (ich hab ja nicht direkt nen Studio) - aber da der Aufbau des Buches gut strukturiert ist, kann man es gut quer lesen bzw. sich über das Inhaltsverzeichnis genau das raussuchen, was man halt gerade wissen will.

Ich glaube Profis.. bzw. Leute, die sich schon lange oder eben länger mit der Aufnahmetechnik beschäftigen sind eher unterfordert. Mein Eindruck ist, dass es eher für nicht ganz unwissende Hobby-Tontechniker geeignet ist, die in ihrem Schlafzimmer schöne Klangwelten aus dem Rechner zaubern möchten.

Und wie immer gilt: Ich bekomme kein Geld und hab auch sonst keine Vorteile dadurch, dass ich hier bissl Werbung für dieses Buch mache. Und beauftragt wurde ich auch nicht... :D

Gruß
Les
 
Oben Unten