Chorus, eure Favoriten

Tomtom

Tomtom

p e a c e
Bin auf der Suche nach einem Bass Chorus. Habe noch nix getestet. Nach allerlei Internet Leserei habe ich mal den T-REX Sweeper in die nähere Auswahl genommen. Habt ihr andere Vorschläge?. Ideal wären schöne schwebende (fretless) Sounds ohne Bassverlust.
 
edel

edel

Active Member
Bassix
ß473
ist zwar kein bass-spezifisches teil, aber ich mag den rocktron deep blue chorus, ist extrem vielseitig und man kann sehr schöne, milde sounds rauskitzeln aus dem ding.
greez
edel
 
förb

förb

dämlicher Flanders
Bassix
ß2.666
Wenn's ein Bodentreter sein soll, rate ich (wie Willie auch denke ich [;-)]) zum Exar Moby Dick!
Tolles Gerät!
 
Bassmart

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß15.106
Ein alter Ibanez Bass Chorus (noch aus Japan). Die bekommt man sehr billig und sie klingen sehr gut. Ich hab meinen gebraucht für 25 euro abgegriffen...
 
sampson

sampson

New Member
Bassix
ß328
Yep, Exar Moby Dick !! Hatte den Sweeper auch mal. Im direkten Vergleich klingt der T-Rex extrem künstlich und ich empfand die Ansprache als sehr indirekt. Der Exar ist der natürlichste Chorus den ich je am Bass hatte und allein schon wegen des Blendreglers ein klarer Favorit. Dieser sollte eigentlich an jedem Chorus zum Standard werden.
 
sampson

sampson

New Member
Bassix
ß328
Den EBS hatte ich auch mal. Ich bin wohl einer der wenigen hier im Forum der mit den EBS Effekten im allgemeinen nichts anfangen kann.
Beim Chorus haben mir die Bässe nicht gefallen. Es wurden zwar keine Frequenzen gekappt, aber das Signal wurde unten rum sehr matschig und indirekt.
 
förb

förb

dämlicher Flanders
Bassix
ß2.666
Zitat:Original erstellt von: sampson

Den EBS hatte ich auch mal. Ich bin wohl einer der wenigen hier im Forum der mit den EBS Effekten im allgemeinen nichts anfangen kann.
Beim Chorus haben mir die Bässe nicht gefallen. Es wurden zwar keine Frequenzen gekappt, aber das Signal wurde unten rum sehr matschig und indirekt.
Dito!
Den Eindruck kann ich bestätigen! Ich mochte und mag den EBS Chrous auch nicht!
 
tommy91957

tommy91957

Active Member
Bassix
ß6.041
Ich habe den T.Rex auf dem Board und bin jetzt eigentlich zufrieden. Brauche nen Chorus nur für eins, zwei Titel. Fahre den über den X-Blender von Xotic parallel zum Hauptsignal. Hatte noch den Ibanez TC 7, den Cool Cat 18 V und den Line 6 Space Chorus zum Testen da Heim. Der Line 6 war für mich der Sieger im Test der drei Geräte. Sehr vielseitig und kein Tiefen klau. Aber den kann man nicht mit Klettband auf nem Board befestigen. Auf dem Gummi an der Unterseite hält kein Klettband. Den T.Rex gab es als Sonderangebot von Music World. Der hat nur 75 Euro gekostet und das bei voller Garantie. da musste ich zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
tommy91957

tommy91957

Active Member
Bassix
ß6.041
Jetzt kostet der überall 129 Euro. Das war mir dann doch zu teuer. Dann hätte ich mir den Exar gekauft. Also wenn jemand interesse hat? Ich würde den auch wieder verkaufen für das Geld + Versand. Der war halt ohne Verpackung und Anleitung.
 
wasabi 2.0

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß55.524
ich empfinde den Sweeper als sehr synthetisch. Auch wenn ich sonst sehr auf T-REX stehe, konnte er mich nicht begeistern. Mein Favorit ist der Fulltone Choralflange. Der kann alles von unaufällig anreichernd bis *dick-fett-pumpende-mauer* und einen fantastischen Flanger hat er auch mit an Board... allerdings bezahlt man aber auch 2 Effektgeräte :-)
 
FaceOfTheBass

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
als bodentreter ist zur zeit der exar moby dick mein lieblingschorus.
ansonsten seit jahrzehnten yamaha spx90.

gruss face
 
 

Oben Unten