D-Saite kommt bei Bartolini MK I Pickup nicht so gut durch


Poddae
Poddae
New Member
Bassix
ß563
Moin,

mir ist bei meinem Lakland 44-01 aufgefallen, dass wenn ich auf Blend 50/50 bzw. Bridge Pickup spiele, meine D Saite nicht so laut durchkommt wie die anderen Saiten.
Sofern ich das bis jetzt beurteilen konnte, ist dies nicht der Fall beim Neck-PU, da scheint alles top zu sein.

Kann es sein, dass da was am Magnet fratze ist?
Woran kann sowas liegen?
Ist das PU zufällig genau an der Stelle zu niedrig?

der Bass schwingt wie Hulle und es ist n mega gutes Stück Holz.

Es ist jetzt kein Riesen Problem aber es fällt mir nur noch auf seit dem ich es herausgefunden habe.

Bin Neuling, danke für die Hilfeim Voraus!
 
Testbass
Testbass
Active Member
Bassix
ß8.832
Zunächst einmal: Bist du absolut sicher, dass die D-Saite wirklich leiser ist?
  • EQ am Instrument und am Amp kontrollieren.
  • Mit verschiedenen Amps und Kopfhörern Gegenprobe machen.
  • Andere Töne auf der D-Saite testen.
  • Tritt es bei allen Tönen auf?
  • Ist es vielleicht ein Problem des Saitensatzes?
Ist die Brücke / Saitenreiter der D-Saite zu hoch?

Man kann die PUs näher an die Saite bringen, indem man einen Streifen Papier oder Pappe unter den PU legt. Dann sind allerdings alle Saiten näher.
 
Poddae
Poddae
New Member
Bassix
ß563
Zunächst einmal: Bist du absolut sicher, dass die D-Saite wirklich leiser ist?
  • EQ am Instrument und am Amp kontrollieren.
  • Mit verschiedenen Amps und Kopfhörern Gegenprobe machen.
  • Andere Töne auf der D-Saite testen.
  • Tritt es bei allen Tönen auf?
  • Ist es vielleicht ein Problem des Saitensatzes?
Ist die Brücke / Saitenreiter der D-Saite zu hoch?

Man kann die PUs näher an die Saite bringen, indem man einen Streifen Papier oder Pappe unter den PU legt. Dann sind allerdings alle Saiten näher.

Saitenreiter scheint i.O., die sind halt alle individuell eingestellt worden vor nicht mal nem Jahr.
"trocken" klingen alle Saiten übrigens gleich laut, teste es gerade an. Hab jeden Bund gespielt, da gibt es "Saitenintern" keine lautstärkenunterschiede.
Mache gleich mal ne Gegenprobe mit nem Scarlett 2i2 und nem kleinen Übungsamp den ich hier hab.

Was genau meinst du mit EQ kontrollieren? Spiele in der Regel alles Flat, booste je nach Raum mal die Bässe und Höhen um ein zwei mm
 
Poddae
Poddae
New Member
Bassix
ß563
Kann sowas auch am Raum liegen? Proben schließlich immer im selben Proberaum und bei Gigs achte ich bestimmt nicht so sehr drauf...
 
Poddae
Poddae
New Member
Bassix
ß563
Oh man, sorry, habe das Thema nicht mehr verfolgt und glaube es war vielleicht ein bisschen Voodoo dabei, oder ich habe mich halt dran gewöhnt.

Schicke trotzdem mal'n Foto. Vielen Dank euch allen wie immer
 

Anhänge

  • 20201202_163359.jpg
    20201202_163359.jpg
    144 KB · Aufrufe: 118
  • 20201202_163412.jpg
    20201202_163412.jpg
    178 KB · Aufrufe: 117
 

Oben Unten