D'Addario XTB45105

Rqt

Rqt

Well-Known Member
Bassix
ß13.038
Hallo, seit dieser Woche gibt es nun doch die ersten beschichteten Bass Saiten von D‘Addario: D'Addario XTB45105 ( fälschlicherweise dachte ich ja, dass die NYXL beschichtet sind) hat jemand schon sofort zugegriffen und mag was zu Ton und Spielgefühl sagen?
 
energy

energy

Altholz & Glühkolben!
Sodele, ich habe die XTB 45-105 gestern Abend auf den Preci aufgezogen, doch nicht auf den Jazz Bass wie angekündigt.
Erster Eindruck: die Saiten sind ziemlich biegesteif, der Kern scheint also recht hart. Das verspricht einen punchigen Ton mit Schwerpunkt auf der Grundschwingung - anders ausgedrückt: die Saiten werden wohl eher klar und neutral klingen und nicht so viel Growl haben wie weiche Saiten mit Rundkern. Nach dem Aufziehen und Stimmen bestätigt sich diese Vermutung. Die XTB klingen D'Addario-typisch gut aber unauffällig, sie haben den Allroundton der XL geerbt.
Unter den Fingern sind sie straff, aber nicht anstrengend/unangenehm. Sie bieten genügend Widerstand für einen zünftigen Fingerstyle. Auffällig ist zudem die sehr Glatte Oberfläche - hier macht sich die Beschichtung bemerkbar. Slides werden nicht eingebremst, es entstehen wenig Greifgeräusche. Prima.
Jetzt muss nur die Beschichtung noch ihr Versprechen halten, was die Langlebigkeit berifft, dann sind die XTB auch ihre knapp 35 Euro wert.
 
stephan

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß31.972
Da bin ich mal gespannt. Ich hatte einst die EXP getestet. Mit dem Ergebnis, dass sie sogar schneller als unbeschichtete Saiten tot waren. Das hatte mich damals schwer enttäuscht.
 
Rqt

Rqt

Well-Known Member
Bassix
ß13.038
Das ist eh ein interessanter Aspekt. Ich meine, dass ich in einem Saitenvergleichstest mal gelesen habe, dass der Tester meinte, er würde den Mehrpreis für beschichtete Saiten nicht zahlen, da diese zwar für längere Zeit einen brillanten Ton behalten, aber durch das spielen sich dennoch mechanisch abnutzen. Aber wo ich das gelesen habe?? Das weiß ich nicht mehr.
 
Al M. Big

Al M. Big

Well-Known Member
Bassix
ß7.322
Interessant wäre der Vergleich zu den EXL und EXP. Dann könnt ich mir was drunter vorstellen.
 
Rqt

Rqt

Well-Known Member
Bassix
ß13.038
Ich sage es mal so, bin wieder zu DR zurückgekehrt........wenn die nur nicht so teuer wären
ich fand die XTB ok, habe sie aber nicht lange drauf gelassen und dann verschenkt
 
Tomfisch

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß23.758
@energy : sorry für's Ausgraben des älteren Trööt, aber wie schätzt Du die XTB im Vergleich zu den Elixir ein (Klang und Haltbarkeit)? Straffe Saiten mag ich ja grundsätzlich viel lieber, wie labbelige - daher wäre das für mich schon mal bene.
 
energy

energy

Altholz & Glühkolben!
@energy : sorry für's Ausgraben des älteren Trööt, aber wie schätzt Du die XTB im Vergleich zu den Elixir ein (Klang und Haltbarkeit)? Straffe Saiten mag ich ja grundsätzlich viel lieber, wie labbelige - daher wäre das für mich schon mal bene.
Elixir hatte ich schon ewig nicht mehr, deshalb kann ich da schlecht vergleichen. Aber wenn du gerne straffe Saiten magst, sind die XTB schon einen Versuch wert.
 
stephan

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß31.972
Gibt es mehrere beschichtete Saiten-Sorten von D'Addario? Ich hatte vor ca. 4 Jahren welche und war ziemlich enttäuscht. Beim Lesen in etlichen Foren habe ich den Eindruck, dass bezüglich der Haltbarkeit noch immer nichts an Elixir herankommt. Schade, dass die so langweilig klingen.
 
jaco1972

jaco1972

Member
Bassix
ß18.622
Schade, dass die so langweilig klingen.
Habe nach jetzt 10 Jahren Elixir Pause mal wieder einige Sätze in Nickel Plated geordert.
Bischen was dran haben sie gemacht. Das Coating ist nicht mehr so fett wie früher, spielen sich natürlicher.
Ich werde den Saiten nochmals eine Chance auf meinen Bässen geben...!
 
Zuletzt bearbeitet:
Tomfisch

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß23.758
Ja - die Elixir haben eine dünnere Beschichtung (nano) vor ein paar Jahren bekommen, was dem Spielgefühl sehr zuträglich ist. Die Haltbarkeit hat darunter dennoch nicht gelitten und in den Höhen hat sich der Klang dadurch auch verbessert im Vergleich zu den älteren Versionen. Ich spiele die Saiten sehr gerne, auch wenn ich das mit dem zwar ausgewogenen, aber leicht gutmütig wirkenden Sound unterschreiben muss. Für mich ist das aber ob der herausragenden Haltbarkeit verkraftbar. Klanglich habe mich ansonsten nur die Galli ProCoated überzeugt, die auch lange halten, aber eben nicht so überragend lange, wie die Elixir. Die Galli sind aber recht teuer - da käme mir das Angebot von den D'Addario gerade recht, wenn die bei der Haltbarkeit in Richtung Elixir und beim Sound in Richtung Gallis gehen würden...
 
 

Oben Unten