Decals für USA MusicMan Stingray für Reparaturzwecke

modern man

Member
Bassix
ß1.084
Ich hab diese Decals gemacht, um meinen zerkratzten USA Stingray zu restaurieren. Zuerst hatte ich mir bei Ebay die Decals aus den USA bestellt, die Qualität des Schriftbildes war aber unter aller Sau (Raster lässt grüssen). 15$ in den Sand gesetzt. Diese hier sind eigene Reproduktionen von einem anderen USA Stingray meiner Sammlung, passgenau. Falls jemand Interesse hat: PN
IMG_1047 Kopie.JPG
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß99.130
Ihr pöhsen Purchen..... Sowas wird immer nur zu "Reparaturzwecken" verkauft. Sonst stünde der Händler mit einem Bein im Knast..

Klingen die Instrumente dann besser ? :-)
Ich sage mir immer.. wozu das Decal-Zeuch. Die "MuPo" sieht oder hört sofort, wenn da irgendwas nicht passt und der Rest des Publikums kennt zu 80% nicht einmal den Unterschied zwischen Bass und Gitarre. Wozu dann ein Poser-Logo . Ein originaler Greco-Bass könnte im Verkauf mehr bringen als ein auf "Edelmarke" getrimmtes Teil mit Decal.
Instrumente mit nachträglichem Decal würde ich nie kaufen. Man weiss ja nie, was da drinsteckt. Wenn man sowas verkauft, kann man sich u.U. wenn Produktfälschung strafbar machen, auch wenn man den Käufer darauf hinweist.
 

DIT

What we think, we become.
Bassix
ß2.494
Hi Stratitis,
Da gebe ich dir komplett recht. Allerdings habe ich endlich einen GRECO PB-750 gefunden, nur hat ein Vorbesitzer den Kopf ruiniert (zersägt) und Fender draufgemalt. Jetzt restauriere ich eben diesen und hätte tatsächlich gern ein Greco Logo drauf. Somit echte Archäologie, sozusagen.
P.s. Einen PB-750 kann man nicht aus was anderem bauen, da ist die PU Platzierung schon einzigartig.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
kein bild, kein bass! :D
:bier:
(ich würde niemals an einem meiner billigbässe was dementsprechend ändern. ist doch viel geiler, wenn ein basser im publikum so :O! guckt, wenn der den geilen bass als billigheimer identifiziert.
wegen verkaufstechnischer gründe sowas zu machen, wäre ne sauerei)
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß99.130
Wenn die Kopfplatt schon verhunzt ist, schleif sie die ordentlich hin, schnapp dir nen dünnen Edding und pack deine Unterschrift drauf... aber dezent.
Wenn das Ding gut klingt, sollen die Mupo-Besserwisser im Publikum doch rumrätseln, was das ist. Es könnte ja irgendeine Customshop-Masterbuilt-Kiste von einer berühmten Firma sein, die man selbst noch nicht kennt... :-) ups.. das wäre ja peinlich....
Ich finde sowieso riesige Logos irgendwie prollig.
 

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß47.173
Ich kapiere jetzt nicht, was es da zu diskutieren gibt. Modern Man bietet selbsterstellte Decals an, um ruinierte Stingray-Kopfplatten zu restaurieren. Das ist doch eine ganz einfache Angelegenheit. Mit Verlaub: Wen interessiert da welche Meinung sonst irgendwer zum Thema Schriftzug hat?
 

Roadybus

Active Member
Bassix
ß1.985
Meiomei...
ich begreife die sinnentlehrten Kommentare zum Teil echt nicht mehr. Wenn jmd Interesse am anhübschen/restaurieren hat wird ihm hier eine prächtige Gelegenheit geboten. Da hat der unsachliche Einwurf: 'FINDE ich aba dooof' echt nixnich zu suchen, oder? Hier sollte weder der dresscode-Irrsinn, noch prätentiöser Plagiatsvorwurf diskutiert werden.
Es geht um das Floh-Angebot eines Bassers/Luthiers der absolut weiß was er tut! Nicht mehr, nicht weniger. Er wird gewißlich glückliche Abnehmer finden. Diese sollten sich auch nicht irritieren lassen.
@Mikki: wenn dir einer'n 7saiter Decal bietet schlägst du doch auch zu :-P
So, jetzt könnt ihr Steine schmeißen: der erste, bitte!
 
Oben Unten