Delano SBC 6HE/S-4 von P zum J umlöten


Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Hallo

Da ich den Reinhard Jedamzik (Delano) noch nicht erreichen konnte, frag ich mal hier nach....

Weiß jemand, wie man einen Delano SBC 6HE/S-4 (oder die 4-/5-saitige Version) so umlöten kann, das beim splitten kein P oder Reversed-P entsteht, sondern ein Inline-J...?

Die SBCs sind so verschaltet, das standardmäßig beim splitten ein P/Reversed-P entsteht. Das ist natürlich totaler Käse, wenn man einen JJ-Sound haben möchte.

Außer den 4 herausgeführten Anschlüssen haben die anscheinend (hab bei mir noch nicht drunter geschaut) noch 4 Lötpunkte mit Brücken.
Beim ersten Blick wird aber nicht gleich klar, welche Spulen wo herausgeführt werden könnten. Vielleicht weiß das ja jemand und kann mir sagen, wie ich den PU umlöten muss...

Screenshot_20210908-204655_Samsung Internet.jpg
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
So.... Da ich mal wieder nicht abwarten kann, habe ich "nur mal kurz" unter die Pickups geschaut.

Jippiiiii... Das ist ja einfach... :-)

Meine Delanos sehen ganz anders von unten aus. Hier die originale Verdrahtung der Pickups mit P/Reversed-P beim splitten...
20210908_230043.jpg

...schön zu erkennen, wie die Spulen verschaltet sind. :-)

Und wenn die Pickups schon draußen sind, kann man auch gleich tätig werden.... ;-)
Hier die neue Verdrahtung...
20210908_232449.jpg

...jetzt Noiseless-J-Humbucker beim splitten. :-)

Beim sehr leisen antesten klang es endlich, wie es soll. Morgen nochmal in ordentlich Laut... :-)

Ich habe ja noch einen zweiten Marleaux 6er mit DELANO Dualcoil SBC-Pickups drin. Der klang nach dem Umbau vor einigen Wochen mega gut. Als ich den zweiten Marleaux mit SBC Quadcoils umgebaut hatte, klang dieser irgendwie nicht so gut, obwohl das eigentlich immer der minimal bessere Bass war (mit parallelen Voll-Humbucker-Spulen).
Jetzt ist alles wieder gut und der zweite Quadcoil-Marleaux klingt endlich so, wie er soll... :-)
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Zur Vollständigkeit:
Weiß und Grün sind Signal (hot)
Braun und Gelb gehen an Masse

Der Schalter ist ein On-On-On

Screenshot_20210909-024507_Adobe Acrobat.jpg



Geschaltet wird:
1. Front J
2. Humbucker parallel
3. Rear J

Ich habe das durch einen Schalter mit 4 Ebenen und versetzen Anschlüssen mit nur einem Schalter so gelöst...
Screenshot_20210909-031037_Photo Editor.jpg

Screenshot_20210909-031235_Photo Editor.jpg

Screenshot_20210909-031122_Photo Editor.jpg



Gerade die Stellung 1 mit...
Bridge-PU - J-Spule zur Brücke und
Hals-PU - J-Spule zum Hals
...klingt gigantisch gut auf dem Marleaux Consat. :-)

Dazu sei noch erwähnt, das der EQ schon vor langer Zeit bei beiden Bässen gegen eine Noll TCM 3PM (3-Band EQ mit parametrischen Mitten, Frequenzpoti im E-Fach) getauscht wurde.
Das zusammen klingt unglaublich gut und setzt sich richtig gut durch, ohne Dröhn, übermäßige Härte oder Matsch.... :-)
 
slappi
slappi
Well-Known Member
Bassix
ß7.124
Sehr geiles Projekt, ich hab in meinem BB auch die selben Pickups. Das probiere ich mal aus wie sich das klanglich bemerkbar macht 👍🏻
 
toko42
toko42
Well-Known Member
Bassix
ß14.902
Ich hab meine jeweils seriell/parallel/SingleCoil (aber keine Ahnung, ob vorn/hinten), beide PUs zusammen dann nochmal seriell/parallel oder einzeln, sehr geil.

Den "Installation Guide" direkt von Delano hast Du Dir runtergeladen?
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Sehr geiles Projekt, ich hab in meinem BB auch die selben Pickups. Das probiere ich mal aus wie sich das klanglich bemerkbar macht 👍🏻
Falls du einen BBN5II hast und die 6-Saiter Delanos drin hast (die passen ja rein in die Fräsung und das funktioniert auch), dann kannst du keinen Singlecoil mit Humbucking verdrahten.
Die mittlere Saite des 5-Saiters läuft zwischen den Spulen und wenn du eine umgedreht verdrahtest (Humbucking) löscht sich das Signal der mittleren Saite aus... ;-)

Ich hab nämlich genau das bei einem BBN5II mit 4-spuligen Bartolini MK1 6-String-Soapbars (gleiche Größe wie die Delano SBCs) schon probiert... ;-)

Mit "Brumm" funktioniert splitten aber... ;-)
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Die obige Verdrahtung ist mittlerweile auch von Reinhard Jedamzik (Delano) "abgesegnet" worden. :-)

Hier nochmal vielen Dank für den zuvorkommenden Kontakt und den tollen Support (auch in der Vergangenheit, z.B. für Tipps bei Problemen mit einer Sonar Elektronik). Klasse... :great:
 
slappi
slappi
Well-Known Member
Bassix
ß7.124
Falls du einen BBN5II hast und die 6-Saiter Delanos drin hast (die passen ja rein in die Fräsung und das funktioniert auch), dann kannst du keinen Singlecoil mit Humbucking verdrahten.
Die mittlere Saite des 5-Saiters läuft zwischen den Spulen und wenn du eine umgedreht verdrahtest (Humbucking) löscht sich das Signal der mittleren Saite aus... ;-)

Ich hab nämlich genau das bei einem BBN5II mit 4-spuligen Bartolini MK1 6-String-Soapbars (gleiche Größe wie die Delano SBCs) schon probiert... ;-)

Mit "Brumm" funktioniert splitten aber... ;-)
Danke für die Info, dann kann ich mir das Arbeit sparen. Schade
 

Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Danke für die Info, dann kann ich mir das Arbeit sparen. Schade
Wenn dir etwas Brumm-Anfälligkeit der Einzel-PUs nichts ausmacht, kannst ja trotzdem probieren. Jeder normale Jazzbass macht das ja auch...
Und wenn ganz schlimm (Neonröhre über dir, oder sowas...), kannst noch auf Humbucker (siehe oben Stellung 2) umschalten.

Ein Marleaux von mir hat die 2-spuligen SBCs drin. Da ist es ja auch so. Bis jetzt hatte ich mit Brummen keine wirklichen Probleme ... Solltest halt auch gut abschirmen... ;-)
 
slappi
slappi
Well-Known Member
Bassix
ß7.124
Wenn dir etwas Brumm-Anfälligkeit der Einzel-PUs nichts ausmacht, kannst ja trotzdem probieren. Jeder normale Jazzbass macht das ja auch...
Und wenn ganz schlimm (Neonröhre über dir, oder sowas...), kannst noch auf Humbucker (siehe oben Stellung 2) umschalten.

Ein Marleaux von mir hat die 2-spuligen SBCs drin. Da ist es ja auch so. Bis jetzt hatte ich mit Brummen keine wirklichen Probleme ... Solltest halt auch gut abschirmen... ;-)
Gut abgeschirmt ist er! Ach scheiß drauf.... Ich löte die Pickups mal um und probiere es aus!
Mal sehen wie er dann klingt. Rückbauen kann ich ihn allemal
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Gut abgeschirmt ist er! Ach scheiß drauf.... Ich löte die Pickups mal um und probiere es aus!
Mal sehen wie er dann klingt. Rückbauen kann ich ihn allemal
Dann löte erst beide um, bevor du es antestest. Nur einer funktioniert nicht... ;-)
(Nur, damit du dich nicht selbst verarscht, wie ich das gerne bei mir selbst mache.... :embarrassed:)

Zurücklöten musst du dann auch eigentlich nicht. Ob der Humbucker nun Split-P oder Split-J ist, wenn alle Spulen laufen, ist scheißegal. Der Betrieb mit allen Spulen gleichzeitig klingt genauso wie vorm umlöten.

Mit Einbau eines Schalters kannst ja wählen zwischen verschiedenen Varianten.

-Singlecoil/Parallel/Singlecoil
-Singlecoil/Parallel
-Parallel/Seriell
-Parallel/Singlecoil/Seriell
-.....

Ich habe ehrlich gesagt alle Varianten durch. Seriell braucht fast keine Sau. Dröhnt nur rum, aber manchem gefäll es und mancher Bass braucht es.... Parallel ist cool. Singlecoil mein Favorit (allerdings beim Marleaux Consat in oben genannter Stellung 1).
Theoretisch könnte ich den Schalter aus ausbauen und fest verdrahten aber Parallel nutze ich ggf doch irgendwann mal, hat ja jahrelang gute Dienste geleistet...
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Gut abgeschirmt ist er! Ach scheiß drauf.... Ich löte die Pickups mal um und probiere es aus!
Mal sehen wie er dann klingt. Rückbauen kann ich ihn allemal
Wenn du keinen Schalter extra einbauen möchtest, kannst du auch mittels Push/Pull-Poti Spulen schalten. Den Favorit mit gedrücktem Poti, die Alternative mit gezogenem Poti.
Also bei mit wäre das dann Singlecoil gedrückt und wenn es zu sehr brummt wird auf Humbucker gezogen... ;-)

Eine tolle Spielerei, die eine Basselektronik, gell? Hat man immer was zu tun... :-)
 
slappi
slappi
Well-Known Member
Bassix
ß7.124
Wenn du keinen Schalter extra einbauen möchtest, kannst du auch mittels Push/Pull-Poti Spulen schalten. Den Favorit mit gedrücktem Poti, die Alternative mit gezogenem Poti.
Also bei mit wäre das dann Singlecoil gedrückt und wenn es zu sehr brummt wird auf Humbucker gezogen... ;-)

Eine tolle Spielerei, die eine Basselektronik, gell? Hat man immer was zu tun... :-)
Ja ist wahnsinn 😂 ich hab aber beim damaligen Umbau schon 2 Schalter mit eingebaut. Für jeden Pickup einen.
Seriell-Singelcoil-Parallel. Wobei ich seriell sehr selten benutze, allerdings hin und wieder brauch ich es. Aber meistens nur auf einem PU und den anderen im parallel bzw singelcoil Modus.
Was mich einfach interessiert ist der Klang weg von P-Split. Mal schauen ob ich da eine Verbesserung bekomme. Der BB mit P-Splitt ist ja schon eine Gewalt. Eine super Kombination. Kann ich nur jeden empfehlen die Pickups. Prima Qualität
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Ja ist wahnsinn 😂 ich hab aber beim damaligen Umbau schon 2 Schalter mit eingebaut. Für jeden Pickup einen.
Seriell-Singelcoil-Parallel. Wobei ich seriell sehr selten benutze, allerdings hin und wieder brauch ich es. Aber meistens nur auf einem PU und den anderen im parallel bzw singelcoil Modus.
Was mich einfach interessiert ist der Klang weg von P-Split. Mal schauen ob ich da eine Verbesserung bekomme. Der BB mit P-Splitt ist ja schon eine Gewalt. Eine super Kombination. Kann ich nur jeden empfehlen die Pickups. Prima Qualität
Wenn du jetzt schon splittest, funktioniert dann Humbucking? :confused:
Das Problem mit der Auslöschung hast du da ja auch (wenn auch leicht anders....
Wenn ja, geht das dann wohl auch im J-Modus.
Bei den Bartolinis ging das nicht. Die löschten sich (nur) auf der A-Saite aus.

Oder hast du doch die 2-spuligen SBCs drin? Und damit beim splitten kein Humbucking und einen J...
 
slappi
slappi
Well-Known Member
Bassix
ß7.124
Wenn du jetzt schon splittest, funktioniert dann Humbucking? :confused:
Das Problem mit der Auslöschung hast du da ja auch (wenn auch leicht anders....
Wenn ja, geht das dann wohl auch im J-Modus.
Bei den Bartolinis ging das nicht. Die löschten sich (nur) auf der A-Saite aus.

Oder hast du doch die 2-spuligen SBCs drin? Und damit beim splitten kein Humbucking und einen J...
Ich hab die 4-spuligen. Das splitten funktioniert recht gut. Da hab ich keine Probleme mit Einstreungen oder ähnliches.
Dann könnte es ja funktionieren!?
 
 

Oben Unten