Der Preis eines Basses vom "lokalen" Bassbauer


basslife
basslife
Musiker, is halt so....!
Beiträge
955
Ort
Münsterland
Bassix
ß58.509
Ich wollte mal hier folgendes zur Diskussion stellen:

Ich bin ein Fan der alten Fender Precision Bässe mit dem 54er Shaping und dem SingleCoil PU. Ich habe auch mal einen orginalen 55er in der Hand gehabt und da hat es „klick“ gemacht. So einen wollte ich auch haben. Nun bin ich aber nicht bereit für einen Bass im Custom Shop knapp 4.000 Euro hinzulegen und auch nicht 8.000 Euro für nen originalen.

Leider haben mich auch die „Nachbauten“ (54er Japan, 55er Sting) nicht so überzeugt, da der Hals auch ein anderes Profil (flacher) hat als das original.

Nun gibt es ja einige bekannte und weniger bekannte „lokale“ Bassbauer, die so einen Bass mit den originalen Halsmaßen (Body natürlich auch) bauen könnten. Ob da jetzt ein F, ein M, ein U oder was anderes auf der Kopfplatte steht ist eigentlich egal, sofern die Form stimmt. Ich denke auch, dass die hiesigen Bassbauer auch darauf achten, dass das Instrument aus ausgesuchten Teilen gefertigt wird.

Was denkt ihr (evtl . habt ihr ja auch Erfahrungen mit eigenen Anfertigungen), was würde so ein Bass bei einem „lokalen“ Bassbauer kosten?

Color: 2-Color Sunburst

Body Material: Lightweight Ash

Body Finish: Nitrocellulose Lacquer

Body Shape: Precision Bass®

Neck Material: Quartersawn Maple

Neck Finish: Nitrocellulose Lacquer

Neck Shape: 1955 Soft "V"

Scale Length: 34" (864 mm)

Fingerboard: Maple

Fingerboard: Maple

Fingerboard Radius: 7.25" (184.1 mm)

Number of Frets: 20

Fret Size: Vintage-Style

String Nut: Bone

Nut Width: 1.7" (43.2 mm)

Position Inlays: Black Dot

Middle Pickup: Custom Shop Hand-Wound '55 Single-Coil P Bass

Controls: Volume, Tone

Pickup Configuration: S

Bridge: 2-Saddle '50s Vintage-Style with Steel Barrel-Style Saddles

Tuning Machines: Vintage-Style

Pickguard: 1-Ply Eggshell
p2_ut4xrim5u_so.jpg
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
26.042
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß31.866
genau: knut is gut! da wird sehr nahe ans original rangegangen, sound und haptik überzeugten nach allem was man so hört nicht nur mich und der preis ist fürs gebotene eine faire sache.

oder maruszyk... ich bin aber gerade unsicher, ob der die form am start hat. wenn ja, wird das deutlich günstiger als knut.
 
basslife
basslife
Musiker, is halt so....!
Beiträge
955
Ort
Münsterland
Bassix
ß58.509
ob der die form am start hat

Das ist ja genau das problem. Body von nem 54er kann man problemlos bekommen. Der Hals ist schwierig. Ich kenne keinen Hersteller, der diese dicken (soft-v bzw. u Profile) Hälse mit ner 43 - 44 mm Sattelbreite im Programm hat. Alle "Lizensierten" Basshälse in der Telecaster-Form haben das flache, moderne c-Profil und das will ich ja nicht!
 
4low
4low
Über-Bayudankse
Beiträge
10.545
Lösungen
3
Bassix
ß218.619
... soweit ich weiss macht Adrian - zusätzlich zu seinen Standard Modellen - auch komplett nach Kundenspezifikation gefertigte Bässe...
@Logabass kann da mehr dazu sagen...
Allerdings sprechen wir dann vermutlich auch von einer ähnlichen preislichen Grössenordnung wie ich oben nannte... vermutlich abhängig davon, wie weit sich Adrian von seinem Standardbaukasten entfernen muss...
 
Nymi
Nymi
Friesischer GK-Missionar
Beiträge
23.019
Lösungen
12
Ort
Ostfriesen-Bräu
Bassix
ß2.243.046
Der Hals ist schwierig. Ich kenne keinen Hersteller, der diese dicken (soft-v bzw. u Profile) Hälse mit ner 43 - 44 mm Sattelbreite im Programm hat.
Das gibt es bei Bernie Hefner (b.hefner.com).
Dann kostet aber schon alleine der Hals $ 580 (plus Versand, Zoll, Märchensteuer) - alles in allem fast 750 Euro.

preci54.jpg
 
4low
4low
Über-Bayudankse
Beiträge
10.545
Lösungen
3
Bassix
ß218.619
Eventuell könntest Du bei Nash Guitars etwas Gutes von der Stange finden... ich würd mal Lothar bei Station Music anrufen, der weiss sowas...
 

schubi_neu_38615
schubi_neu_38615
tiefer ist geiler
Beiträge
7.307
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß75.771
Also, Adrian meinte mal zu mir, dass die Mensinger Jungs die Hälse komplett per Hand bearbeiten. Das bedeutet, es wären auch sehr spezielle und ausgefallene Wünsche möglich. Der Aufpreis sollte sich in Grenzen halten ... einfach mal fragen.

Er war aber schwer begeistert von der CNC Maschine. Da kann er endlich extreme custom Inlays machen! (Kein Witz, dafür hat der die angeschafft).
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.404
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß400.765
Also, Adrian meinte mal zu mir, dass die Mensinger Jungs die Hälse komplett per Hand bearbeiten. Das bedeutet, es wären auch sehr spezielle und ausgefallene Wünsche möglich. Der Aufpreis sollte sich in Grenzen halten ... einfach mal fragen.

Stümmt, als wir da waren sagte er das alle möglichen Profile kein Problem wären.
 
MoSh
MoSh
Well-Known Member
Beiträge
1.114
Ort
DE
Bassix
ß9.368
Also, Adrian meinte mal zu mir, dass die Mensinger Jungs die Hälse komplett per Hand bearbeiten. Das bedeutet, es wären auch sehr spezielle und ausgefallene Wünsche möglich. Der Aufpreis sollte sich in Grenzen halten ... einfach mal fragen.

Er war aber schwer begeistert von der CNC Maschine. Da kann er endlich extreme custom Inlays machen! (Kein Witz, dafür hat der die angeschafft).

Kann ich bestätigen. Habe zwei Bässe mit Custom Maßen von Mensinger und für meinen Jake hab ich nen neuen Hals ebenfalls mit Wunschmaßen geordert. Letzterer hat mit Versand 210€ gekostet.
 
BoogieCaster
BoogieCaster
Well-Known Member
Beiträge
3.815
Bassix
ß133.177
Adrian baut Hälse auf Wunsch nach ...dazu brauchst du natürlich ein Muster.
Ich werde mir demnächst den dicken Prügel meines Telecaster nachbauen. Für mich der mit Abstand beste Hals der Welt.
 
bass1-2
bass1-2
I ♥ BASS
Beiträge
140
Ort
Stutengarten
Bassix
ß7.561
MoSh
MoSh
Well-Known Member
Beiträge
1.114
Ort
DE
Bassix
ß9.368
..hey - zum hals: ich habe mir marc schroth (http://www.nature-shock.com/) eine hals für meinen epiphone thunderbird machen lassen nachdem ich nirgends einen "fetten d-hals" von der stange gefunden habe:
https://www.bassic.de/threads/epiphone-eb-3-hals.14857034/
super hals, der den bass für mich extrem aufgewertet hat (urspüngliche hals war ein 42" Sattel, das profil war aber sehr flach (c-hals).
grüsse,
da

Habe einen Bass von Marc bauen lassen und diverse Reparaturen bzw Upgrades bei anderen Bässen. Top Adresse!!
 
 

Oben Unten