Die bassic Gigtauschbörse

Dieses Thema im Forum "Konzerte, Events..." wurde erstellt von Mister Mo, 18. Juli 2018.

  1. Mister Mo

    Mister Mo Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.499
    Warum haben wir so etwas nicht? Na, egal, jetzt haben wir es. Das funktioniert einfach wie jede Tauschbörse, zwanglos und einfach.

    Ich mache mal den Anfang, einfach dieser Form folgen...
    -----

    Gigtausch

    Genre: Rock, Punk, Alternative, Indie, Metal:

    Biete: Mainz am 7. und 8. September. Gage = Spendenhut, 1/2 bis 1 Stunde Spielzeit.

    Suche: Gigs in Rhein/Main und Umgebung für Grunge-Coverband.
     
  2. AGK

    AGK Active Member

    Bassix:
    ß2.371
    Sachdienliche Hinweis: Bei BS-Pro haste 17. und 18. eingetragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2018
  3. Mister Mo

    Mister Mo Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.499
    Frage mich nicht, wieso das da passiert ist, aber es läßt sich nicht mehr ändern. Deshalb bekommen alle Bewerber esrt mal eine Mail von mir mit der Frage, ob sie wirklich verstanden haben, WANN das ist und dass es keine Gage gibt.
     
  4. Mister Mo

    Mister Mo Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.499
    So, jetzt muß ich mal hart zurückrudern.

    Es folgt ein kleines Lehrstück darüber, welche Veranstalter man besser meidet - in diesem Fall das "Pengland" in Mainz.

    Die Idee war, dass wir am Freitag und Samstag abends Musik machen. Dabei hätten wir uns komplett auch um die Technik gekümmert, denn das, was die selbst haben, reicht nicht aus. Dort gibt es eine Art überdachten Arkadengang, wo auch Bands spielen.

    Darüber habe ich mich mit der großen Vorsitzenden des Vereins in einem langen, konfusen Gespräch unterhalten, alles notiert, im Kalender eingetragen und ihr Screenshots vom Kalender geschickt. Das war bald darauf alles vorbereitet. Für jeden Slot standen Band, Equipment etc fest.

    Dann hieß es von ihr in einem weiteren langen, konfusen Gespräch: nein nur Samstag. Ich habe bei diesem Gespräch, wie ich es auch im Büro mache, Notizen gemacht, ihr dann am Ende wiederholt, was wir besprochen haben.

    Daraufhin habe ich die fertige Planung umgeworfen und der Hälfte der Bands abgesagt. Die Leute, die nur am Samstag können, da sie berufstätig sind - insgesamt 17 Personen samt Tontechniker und das an diesem Tag verfügbare Equipment - durchgeplant. Jeder Slot stand fest, war im Kalender eingetragen.

    Dann hieß es von ihr ach, nee, so viele "harte" Bands, das sei zu viel, man wolle ja auch einen familienfreundlichen Nachmittag, und dann wäre da noch eine arabische Band, eine Theatergruppe, eine Lesung, alles am Nachmittag, und eigentlich wolle man ja auch mehr Elektro.

    Ich schrieb ihr naja, wir fangen doch nicht vor 21h an. Darauf ging sie nicht ein, sondern sagte, wir müssten ja ohnehin am Freitag spielen, und dafür würde sie versuchen, eine grenzende Halle zu bekommen, die der Verein schon mal nicht benutzen durfte, weil sie wohl wegen Lüftungsproblemen Schimmel hatten und der Eigentümer sie sperrte... etwa ab diesem Zeitpunkt haben die ersten Bands mich gefragt, ob die Frau eine Vollmeise hat. Ich habe ihr zu verstehen gegeben, dass wir definitiv für Samstag geplant haben. Daran konnte sie sich nicht mehr erinnern, nein, das habe ich falsch verstanden.

    Ein paar Tage später war nichts zu hören, keine Antworten. Irgendwann hörte ich dann von ihr, sie habe noch nichts vom Eigentümer der Halle gehört, das ist über eine Woche her. Auf meine Fragen, was denn nun sei, wenn sie die Halle nicht bekäme, ging sie nicht ein.

    Ab diesem Zeitpunkt stand für mich fest, dass sie uns eh nur spielen lässt, wenn sie die Halle bekommt.

    Heute habe ich dann abgesagt, nachdem ich erfuhr, dass sie wohl die ganze Zeit einen ganz anderen Plan verfolgt und uns vereimert.

    2 der 3 Bands haben nun andere Gigs - mit Gage und so.

    Habt Ihr schon mal so einen Mist mit einem Veranstalter erlebt?
     
    LovinRomance gefällt das.
  5. xroads

    xroads Well-Known Member

    Bassix:
    ß24.128
    ...wir hatten bisher nur einmal aehnliche Probleme mit einem Veranstalter - zum Glueck gab es einen Whatsapp Austausch, den wir
    verfolgen konnten, und der ihn an seine Zusagen erinnert hat...
     
  6. Mister Mo

    Mister Mo Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.499
    BIETE:

    30.3.2019., Weiterstadt, mit kleiner Gage.

    Gesucht wird eine gut eingespielte Rockband mit tanzgeeignetem Cover-Repertoire.
     
    LovinRomance gefällt das.

Diese Seite empfehlen