DREAM?THEATER pianist???

yoshi

Member
Bassix
ß399
ich hab jetzt gerade die zweitneuste dream theater cd (Six Degrees Of Inner Turbulence) ausgeliehen bekommen & habe auf dem cd-booklet gesehen das sie einen neuen pianisten haben, wer ist das & wiso haben sie gewechslet & wilange ist der schon bei ihnen?

mfg yoshi
 

Mathi

New Member
Bassix
ß240
Jordan Rudess spielte auch schon bei Liquid Tension Experiment mit (einem Nebenprojekt von John Petrucci,Mike Portnoy,Tony Levin und eben Rudess - wer DT mag sollte sich das unbedingt mal anhören), bevor er dann bei DT einstieg. Ich finde, dass er der beste Keyboarder bei DT ist, obwohl Kevin Moore auch nicht schlecht war.
 

yoshi

Member
Bassix
ß399
also ich habe nur den dvd "mwtropolis 2000, new york" & dort spielt der nochnicht mitgespielt, & nach meinem erachtens ist 1999 vor 2000 [**/]

& wie heisst eine cd von denen Liquid Tension Experiment???

mfg yoshi
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß757
ich finde es persönlich scheisse, dass der alte gegangen ist..wie hieß der nochmal??ah.. kevin moore...der hat auch den größten batzen der geilen songs damals geschrieben (glaube auch "pull me under")
also wie gesagt fand den alten geiler, der wollte glaube ich was anderes machen eher so retro wie genesis/toto-also normaler rock...deswegen hat er glaube ich DT verlassen...aber so genau kann ich es auch nicht sagen...schade auf jeden fall
 

Mathi

New Member
Bassix
ß240
Derek Sherinian fand ich nicht so besonders gut. Ist schon recht, dass dann Rudess kam.

@yoshi: Also die DVD Metropolis 2000 habe ich auch und da spielt Jordan Rudess die Keys.
Von Liquid Tension Experiment gibt es zwei CD's: "Liquid Tension Experiment" und "Liquid Tension Experiment 2" (Sehr einfallsreiche Titel[;-)], aber tolle Musik.)
 

albinosheep

New Member
Bassix
ß6
Jordan Rudess´s Solo auf der Metropolis 2000 Live CD ist atemberaubend.

Er ist mein persönlicher Lieblings Keyboarder von DT, und Metropolis-SfaM ist meine lieblings DT platte.

Meiner Meinung nach sticht er einfach raus von DT´s 3 Keyboarder, sein spiel ist wirklich sagenhaft, vorallem sein zusammenspiel mit Petrucci.

LTE 2 ist Instrumentale Musik von der höheren Sorte.
Solltest du unbedingt mal anschauen, vorallem wenn du auf Instrumentale Virtuoität stehst :D (Da kommt es mir ja vor, als ob die Jungs bei DT nur zurückhaltend sind)
 
Zuletzt bearbeitet:

yoshi

Member
Bassix
ß399
hmm, also ich finde das der pianist der bei metropolis2000 spielt es einmall voll vergibt, beim anfang von "Wait for sleep", da hat er rytmusschwankungen & das darf auf sonem niveo einfach nicht sein!!!

mfg yoshi
 

Mathi

New Member
Bassix
ß240
@ Yoshi: Meinst Du vielleicht die DVD "Images and Words Live in Tokyo"? Da ist "Wait For Sleep" mit drauf. Damals war aber noch Kevin Moore Keyboarder. Muss mir das selber noch mal genau anhören.

Auf der "Metropolis 2000" DVD ist "Wait For Sleep" definitiv nicht drauf.
 

albinosheep

New Member
Bassix
ß6
yo mei, und wenn er sich einmal verspielt, bei nem 4 stunden non-stop concert immer auf höchstes DT niveau spielen zu müssen, und als encore noch das epische Change of Seasons, das feindlich schwere "Dance of Eternity" mit über 100 Tempo-Wechsel und sein unmenschliches Keyboard Solo spielen muss [:D]

Macht sie nur sympathischer, find ich.
Petrucci hat auch winzige ausrutscher bei "Fatal Tragedy", aber jeder macht mal fehler [;-)]

Du scheinst ja etwas verwirrt zu sein [;-)]
Mach dir mal bei Rudess keine Sorgen wenn es um Niveau geht, er ist ja schließlich nicht umsonst ein Juilliard ausgebildeter Konzertpianist
 
Zuletzt bearbeitet:

yoshi

Member
Bassix
ß399
hmm, auf der metropolis2000 ist es bei "bonusmaterial" unter "delete scenes" (oder so) & das hat eben der andere, der nicht auf der "Six Degrees Of Inner Turbulence" spielt.

& ja das hat mich wiklich verwirt das die fehler machen, & ich hab auch gesehen das der gitarrist fehler gemacht hat, aber bei dem ist es was anderea = )

mfg yoshi
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:yoshi

also ich habe nur den dvd "mwtropolis 2000, new york" & dort spielt der nochnicht mitgespielt, & nach meinem erachtens ist 1999 vor 2000 [**/]...
Oh doch - auf der DVD ist Jordan an den Keyboards, allerdings noch mit langen Haaren und ohne den drehbaren Ständer!
 

yoshi

Member
Bassix
ß399
grübel grübel, also auf der metropolis ist Jordan Rudess drauf & auf der "Six Degrees Of Inner Turbulence" Kevin Shirleydrauf, & ich weis ja nicht, vileicht habe ich eine namenänderung verpasst aber das bezweifle ich & darum glaube ich, das sin definitiv nicht die gleichen!!!

mfg yoshi
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:yoshi

grübel grübel, also auf der metropolis ist Jordan Rudess drauf & auf der "Six Degrees Of Inner Turbulence" Kevin Shirleydrauf...
Das ist halt der Nachteil von selbst gebrannten CD's. [;-)]
Im Booklet von "Six Degrees Of Inner Turbulence" (SDOIT) ist unter Keyboards der Name Jordan Rudess abgedruckt (soll ich die Seite einscannen und online stellen?). Und in den Credits steht Kevin Shirley nach "Mixed by" - Produzent war Shirley noch beim Vorgängeralbum von "Six Degrees...". SDOIT: Produced by Mike Portnoy and John Petrucci for JaM Productions.
Im Übrigen ist Rudess derjenige, der die Tasten schon am längsten bei DT bedient. Auf den ersten bekannten Alben, "When day and dream unite" (Sänger: Charlie Dominici), "Images and words" und "Awake", war es Kevin Moore, danach kam Derek Sherinian ("Change of seasons" & "Falling to infinity").
 
Zuletzt bearbeitet:

yoshi

Member
Bassix
ß399
so jetzt habe ich nochne weitere dvd ausgeliehen & ich komme nicht mer nach. kann mir jemand erklären wan die folgenden pianisten in die band dream theater hinein gekommen sind & wan sie gegangen sind???

derek sherinian
(http://www.xplanetx.com/images/gallery/promo/moonbabies/promo-mb-derek01.jpg)

Jordan Rudess
(http://www.kurzweilmusicsystems.com/filesafe/1598_jordan_front.jpe)

Kevin Moore
(http://www.geocities.com/SunsetStrip/Backstage/2592/pics/kevin_moore4.jpg)

& wer ist momentan bei ihnen am piano?

mfg yoshi
 

Mathi

New Member
Bassix
ß240
Also, der erste Keyboarder bei DT war Kevin Moore. Spielte mit bis zum Album "Awake". Danach kam Derek Sherinian, der bis zum Album "Falling into Infinity" dabei war. Danach kam dann Jordan Rudess, der aktuelle Keyboarder.

Übrigens, die neue CD kommt bald in den Handel (Mai/Juni) [:-)][:D][8D]
 
Oben Unten