Effekt so das es klingt wie mit Plektrum?

Lewis

Lewis

New Member
Bassix
ß385
Huhu,

Gibt es eine Art Effekt oder andere technische Spielerei, so dass sein Fingerspiel klingt, als würde man mit einem Plektrum spielen?

Habe mir letztens dazu mal Gedanken gemacht.

Schonmal danke im Vorraus zu den Antworten :-)
Grüße
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Gibt es! wird "Plektrum" gennant...Finger- und Daumen Plektren, wenn Du weiter mit den Fingern spielen willst, das kann sogar ganz interessant klingen.
 
manbinichgut:)

manbinichgut:)

Well-Known Member
Bassix
ß96.421
Andersherum wäre interessanter... ein Fingersimulationseffekt, quasi Finger per Fußschalter zuschaltbar :D
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.449
ich finde das ist eine gute idee.
ich spiele zwar auch mit fingern und mit plek, aber der effekt könnte interessant sein.
leider weiss ich nicht, ob es sowas gibt.
 
Frederico

Frederico

Back to EUB
Bassix
ß16.022
...einfach Fingernägel ne Weile nicht schneiden - feeedisch:D:D:D

- aber edith meint: das thema gabs schon mal...ich rescherschiere mal
 
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Electro Harmonix Steel Leather. Hatte ich auch mal ne Weile zum Fingersound-Verpleken.
Das Teil macht sein´Job sehr gut. Seit geraumer Zeit spiele ich aber mit Plektrum. Mit der Position der Anschlaghand kann man den Ton schön beeinflussen.
 
Lewis

Lewis

New Member
Bassix
ß385
Mir kam letztens der Gedanke was man da so für Möglichkeiten hat, übe grad mit dem Plektrum zu spielen, aber mit Fingern fühle ich mich wohler :-)
Werde aber mal das Nägel schneiden versuchen zu meiden und näher an der Bridge spielen!
Danke!
 
Lewis

Lewis

New Member
Bassix
ß385
Ok, das mit dem Electro Harmonix Steel Leather klingt auch ausprobierswert. Ich werd das auch mal testen, das Teil kost ja auch nicht so viel.
Danke nochmal :-)
 
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Grundsätzlich hat jede Spielweise seine Berechtigung - Ob mit Fingern, Daumen oder Plek, "geslapt" oder "getapt".
Mach das, womit DU dich am wohlsten fühlst und was DICH deinem Wunschsound näher bringt.

Ich steh momentan sehr auf Plektrumspiel - Wechsle innerhalb der Songs/ des Sets aber auch gern zurück zum reinen Fingerspiel.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Ich bin zwar selbst eher ein Plektrum-Verweigerer, aber wenn es passt, dann spiele ich eben mit einen.

Ausserdem ist es klein, leicht, billig und passt in jede Geldbörse.
Ein Effektgerät braucht Strom und ist wesentlich teurer in der Anschaffung.:bier:
 
TomM

TomM

Old Fart
Bassix
ß1.108
Es gibt nichts, was den Klang einer mit Plektrum angeschlagenen Saite nachbildet, allenfalls ein komplett gesampleter Ton - eines Plektrumspielers. Fingernägel würden sonstwohin fliegen, die Fingerpicks der Folkgitarristen ohnehin. Die Spieldynamik kann man mit Slappen in Double-Thumb-Technik nachempfinden - quasi mit dem Daumen als Plek spielen - nicht aber den Ton. Der charakteristische, scharfe Attack, den man durch das Material des Plektrums vorgibt, lässt sich nicht nachträglich erzeugen.
 
nemcon

nemcon

Active Member
Bassix
ß767
Electro Harmonix Steel Leather. Hatte ich auch mal ne Weile zum Fingersound-Verpleken.
Das Teil macht sein´Job sehr gut. Seit geraumer Zeit spiele ich aber mit Plektrum. Mit der Position der Anschlaghand kann man den Ton schön beeinflussen.
Das Pedal ist wirklich toll, um einen vorhandenen Attack-Sound (z.B. beim Plec-Spiel) noch zu verstärken. Ein Plec ersetzen kann das Pedal nicht. Es verstärkt ja nur die Transienten (die Frequenzen, die den Hauptanteil im Attack haben). Wenn kein Zong da ist, wird auch nichts verstärkt und Du bekommst allenfalls mehr Störgeräusche.
 
schubi_neu_38615

schubi_neu_38615

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.808
Ein Plek lässt sich durch nichts ersetzen als durch ein anderes Plek:zyklop:[¦)]

Man könnte allerdings versuchen, mit einem Kompressor den Attack zu betonen (Threshold niedrig ansetzen, Attack hoch, Release hoch, Ratio auch hoch), aber das kommt trotzdem nicht wirklich an einen Plek-Sound ran ...
 
 

Oben Unten