Einsteiger braucht Tipp: Vorschlag für Effektgerät/Preamp für Nutzung mit aktiven FRFR Monitor Speaker?

Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß42.065
Da du einen FRFR Aktivmonitor nutzen willst, musst du unbedingt eine Cabsim einplanen. Erst dann könntest du die hier aufgezählten analogen Preamps einigermaßen sinnvoll über diese Box nutzen. Ohne Cabsim klingt das grauslich.
Ich rate dir trotz deiner Kemper-Vorerfahrung zum Hx Stomp. Dort hast du alle Basssounds der Welt drin und vor allem auch Cabsims. Versuche mal nur das nötigste aus den reichhaltigen Innereien zu nutzen (z.B. nur Comp +Drive + Amp+ Cabsim). Das über deine FRFR Box sollte sehr gut funzen.

Und du kannst das HX Stomp eben auch für Gitarre nutzen. Mehr brauchst du wirklich nicht.

edit: im Helix- Thread ist auch der Link auf die neutral eingestellten Presets der Ampsims. Die klingen wirklich gut. Die kannst du Plug and Play sofort nutzen ohne groß was einzuregeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TotalBassNoob

New Member
Bassix
ß219
Die normal HX Stomp, die akutell so um die 569,- Euro angeboten wird, macht den Job würde ich hoffen oder empfiehlt es sich da, den wesentlich teuereren Helix LT oder sogar den ganz großen Helix Guitar Processor anzuschaffen? Wobei wenn es in diese Richtung geht, ich ja schon fast in der Preisregion des Anfangs erwähnten, neuen Neural DSP Quad Cortex anlanden würde.
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß42.065
Die normal HX Stomp, die akutell so um die 569,- Euro angeboten wird, macht den Job würde ich hoffen oder empfiehlt es sich da, den wesentlich teuereren Helix LT oder sogar den ganz großen Helix Guitar Processor anzuschaffen? Wobei wenn es in diese Richtung geht, ich ja schon fast in der Preisregion des Anfangs erwähnten, neuen Neural DSP Quad Cortex anlanden würde.
Vom Sound, der Anzahl an Effekten und Amps und der Qualität des Modellings sind alle Helix Modelle gleich. Die beiden größeren haben mehre Parallelpfade und Routingmöglichkeiten, mehr Taster und ein Pedal.
So wie du den Einsatzzweck beschreibst, sollte dir das HX Stomp aber reichen.
Investiere das übrige Geld lieber in einen guten Bass.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß37.744
Das große Helix wird hie und da gebraucht für 1K angeboten.
Das schöne ist, das man auch n Mikro mit Phantomspeisung anstöpseln kann und die kleinen Displays.
Aber mit dem LT kommt man sicher auch gut klar. Das integrierte Pedal wäre mir halt wichtig, damit man nicht wieder extra Zeuch daneben stehen hat.
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Quad Cortex mag einige geniale Features haben, aber mir ist da vieles noch zu halbgar im Beta-Stadium. Ausserdem ist diese Aufpreispolitik nicht ganz so meins.
 
5Bässer

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß97.529
Der Fred ist jetzt schon ein paar Wochen alt. Würde mich interessieren, was es geworden ist. Finde nach wie vor, da ein HX bzw. Helix gerade da seine Stärken am besten ausspielen kann.
 
T

TotalBassNoob

New Member
Bassix
ß219
Oh, ja die Antwort bin ich Euch jetzt noch schuldig. Eure Vorschläge waren doch so vielfältig, dass ich mich letztendlich nicht für einen einzelnen Effekt/Preamp, sondern tatsächlich für die HX Stomp Box entschieden habe. Einfach wegen der Vielzahl an Effekten und der zusätzlichen Möglichkeiten mit den Amp Sims. Echt super das Teil.

Inzwischen hat sich rauskristallisiert, dass mir das Bassen nun doch wesentlich mehr Spaß macht als erwartet, so daß ich mich zuletzt von zwei Gitarren getrennt habe, um meine neu hinzugekommenen 4-Saiter Wünsche zumindest teilweise zu refinanzieren. So kam zu meiner Squier 50's Ur-Preci-Verschnitt-Einstiegsdroge inzwischen noch ein gebrauchter Mexikaner, der Fender Flea 61er Jazz Bass dazu. Und letzte Woche habe ich mir nun auch noch einen brandneuen Musicman Stingray Special geordert, auf dessen Arrival ich mich nun riesig freue und hoffe, daß mir dieser Online-Blindkauf wirklich auch gut passen wird, wovon ich aber ausgehe. Shit, zuletzt dachte ich mir noch, bezüglich Gitarren hast Du nun wirklich alles und mehr, was Dein Herz begehrt und freute mich noch, dass ich diesbezüglich nun "all set" bin. Nun geht bzw. ging das GAS im Bezug auf Bässe los 🙄.

Ich habe jetzt seither tatsächlich erst einmal wieder eine E-Gitarre angefasst und sch..., plötzlich kam mir meine Telecaster so verdammt klein, ja irgendwie zu klein vor😅.

Bassen ist ja sowas von geil! Danke Euch allen für die vielen hilfreichen Tipps!

Beste Grüße,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß88.009
Gegen bassen kann man nichts machen.
1619432793335.png
 
 

Oben Unten